Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

29.08.12 12:18 #1
Neues Thema erstellen
Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
ARCHADOM
keine Jurte sondern fast schon ein Haus
Archadom*| Zelte und Zeltbauten
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Guten Morgen Winter
es schneit und schneit und schneit.... schön sieht alles unter einer dicken Schneedecke aus.
Falls ich auch mal einen "Jurtenwinter" erleben werde, so muss ich wohl den Zivilschutz aufbieten, oder andere starke Leute aus dem Dorf kennen, die mir den vielen Schnee vom Jurtendach runterschaufeln würden.
Aber sonst, ich liebte es ja auch schon in den anderen Wintern das tief eingeschneit sein, Erlebte Tage ohne Strom und auch ohne Wasser.

Wasser kann man mit einem Netz, das man mit Schnee füllt und über etwas warmem aufhängt "machen".. das Wasser tropft dann unten raus in den Topf. Das Wasser hier im Haus muss ich ja auch noch filtrieren, da es aus alten Rohren kommt, und die Qualität nicht so gut ist... da wird "erwärmtes", gefiltertes Schneewasser sicher ebenbürtig sein.

wärmende HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (25.02.13 um 16:26 Uhr)

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Ich konnte vorher mit meinen Hunden raus in den Schnee, schön wie die beiden spielen und Freude zeigen. Sie haben sich daran gewöhnt, dass sie mit mir an der langen Leine den Rundgang im Garten machen, und dann auf der kleinen Wiese, inmitten des Gartens zum Schluss ohne Leine ihre Spiele machen können.

Der Schnee ist hoch, und diese Nacht kam ein Tier meinen Kehrichtsack vor der Haustüre "auseinander" nehmen. Er war erhöht.. und dann war alles schön auf dem Vorplatz vor der Türe verstreut.

Auch 2 Rehe kamen in den Garten diese Nacht und habe meinen Garten "gedüngt" und sich an den Rosentrieben verpflegt und auch anderes Grün angefressen, hoffe es tut ihnen gut. Die Spuren kommen bin 8 Meter vor die Eingangstüre - nachdem meine Besitzerin den Haag gegen den Wald entfernt hat, kommen sie nun hoch zu mir.

Ob ich wohl doch einen Zaun erstellen lassen soll? Ich werde sehen wie es sich nun für mich entwickelt, ob ich noch lange hier bleibe und ein Gehege eine Lösung wäre um meine Hunde wieder mehr frei lassen zu können.

Eins ums andere.

Jedenfalls ist es auch schön, die Spuren der Wildtiere in meiner Nähe zu sehen, schon als Kind suchte ich im Winter ihre Abdrücke im Schnee, und schaute wer denn "neu" vorbeikam.
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
no 314 habe ich ja Petflaschen aufgeführt... und ich bin immer wieder darauf gestossen wie schädlich die sind. .. auch werden die aus Erdöl hergestellt ?
Hier etwas bezüglich der Schädlichkeit der Flaschen für Kinder
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
WILDSPUREN IM SCHNEE
Heute Nacht ist wieder ein Reh mit einem 2. kleineren im Garten rumgelaufen-sie haben einen speziellen Buchsbaum angeknabbert (sieht aus wie Buchs ist aber keiner), ebenso ist ein Wildschwein bis zur Treppe gekommen. Die Hunde hatten da allerlei zu "lesen" an den Spuren im Schnee.

http://www.natuerlich-online.ch/file...tierspuren.pdf
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Etwas das mich immer sehr tief berührt-und mich mir selbst wieder näher bringt

und hier auch etwas Schönes

wünsche allen einen Tag voller Freude und innerer Verbundenheit
HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Hier hatte ich schon einige Tage nicht geschrieben- schade.
Der Frühling kommt bei uns täglich mehr in Erscheinung nun blühen auch die ersten Krokusse. Die Rehe kommen weiterhin in den Garten und fressen überall etwas an - probieren und dann am nächsten Tag fressen sie mehr davon, so als ob sie es ausprobieren ob es ihnen bekommt.

Ich liege seit Sonntag fast den ganzen Tag - die starken Medikamente machen mich müde, ich kann aber trotzdem wenig schlafen - aber ich mache Atem und Entspannungsübungen - und bete.

Gestern wurde der Bruder meiner weissen Hündin eingeschläfert - er hatte Blutkrebs, der Schatz - er war ein sehr spezieller weiser Hund. Was war das für eine schöne Zeit mit den beiden Jungen und der Joy die Adoptivmutter machte. Er war auch eine Schönheit - gewann Preise in Agility Läuffen. Er wurde etwas vor 3 Monaten krank, als seine Bezugsperson, das Mädchen wegen dem ich ihn der Familie auch gab zu hause auszog... Es war für ihn wohl einfach zu viel, und sie fehlte ihm.

Mein erster Hund Balu, er blieb ja bei meinem Freund als wir uns trennten. Ich dachte immer ich nehm ihn dann mal zu mir. Im ersten Jahr sah ich meinen Exfreund noch ab und zu, aber als ich die beiden längere Zeit nicht mehr sah, ergab sich der Zufall, dass Joy zu mir kommen wollte. Am Tag bevor mir meine Freundin all die Sachen von Joy brachte, überlegte ich mir am Abend das Ganze sehr genau und teilte Balu telepathisch mit, dass er nun endgültig bei meinem Freund bleibt und ich mir nun einen eigenen Hund nehme. Am anderen Tag nachdem meine Freundin wieder gegangen war, ging ich mit Joy in den Wald spazieren und als ich nach Hause kam war sie ganz nervös. Als ich zum Haus kam - war da Balu.
Er war krank und richtig depressiv. Ich ging mit ihm dann zum Tierarzt und pflegte ihn 2 Wochen sehr intensiv. Dann kam ihn mein Freund holen - aber nach einigen Tagen war er wieder bei mir vor der Türe. So ging es dann ein Paarmal, bis er ihn nicht mehr holte, und Balu dann nach einige Wochen wieder alleine zu ihm nach Hause ging. Das machte der Hund so wie er wollte - mal bei mir, dann wieder bei ihm, über 10 Monate machte er den weiten Weg, den ihm niemand gezeigt hatte.
Dann kam im Folgejahr Suny und Chicco die kleinen Hunde zu uns und dann wurde es mit der Zeit dem Balu etwas zu lebhaft hier. Er kam dann seltener brachte aber seinen kleinen Freund mit - den 2. Hund meines Freundes.
Schöne Erinnerung an die speziellen Hunde.
Ruhe in Frieden Chicco
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Chicco

Du warst wie ein Chicco d'oro
kugelrund und golden war dein Fell
Dein Vater aber war ein Moro
und Deine Mutter, sie war hell

Die Kinder waren es die Du liebtest
warst ihr grosser Sonnenschein
sie waren es die dich hielten fest
so warst Du im Herzen nicht immer allein

Der Eltern Strenge schmerzte oft
Gefühle waren nicht angesagt
so littest Du - Du kleiner "soft"
aber keiner hat Dich gefragt

Weise warst Du bis zum Schluss
hast so vieles von uns allen gewusst
als letztes bleibt mir nur ein Gruss
in meinem Herzen bist Du, das bin ich mir bewusst
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück


Optionen Suchen


Themenübersicht