Rizinusöl

28.08.05 12:15 #1
Neues Thema erstellen
Rizinusöl

ReinhardX ist offline
Beiträge: 1.892
Seit: 16.12.11
Dass Rizinusöl die Haut schädigen würde, kann ich nun wiederum nicht bestätigen. Ich trage es gelegentlich im Gesicht auf, um es nach einigen Stunden mit biologischer Kernseife wieder abzuspülen. Das ist sehr angenehm, reinigend und irgendwie die Haut verschönend. Ich glaube, dass gutes Öl für die Haut natürlicher und mithin heilsamer ist als der von Friseuren favorisierte Alkohol.

Rizinusöl

sidisch ist offline
Beiträge: 1.127
Seit: 28.04.09
In den meisten Lippenpflegestiften ist auch Rizinusöl enthalten.
Manchmal kann ich dies sogar herausriechen oder schmecken. Wohl bekomm's!

Segensgrüße
sidisch
__________________
Nur der Augenblick zählt, Vergangenes und Zukünftiges sind nicht verfügbar.

Rizinusöl

Creamdoc ist offline
Beiträge: 370
Seit: 01.09.13
Zitat von ReinhardX Beitrag anzeigen
Dass Rizinusöl die Haut schädigen würde,(...) Ich glaube, dass gutes Öl für die Haut natürlicher und mithin heilsamer ist als der von Friseuren favorisierte Alkohol.
Das ist auch der Grund, warum es keinen Sinn macht, wenn wir beide miteinander diskutieren reinhardx.
Du glaubst was - was ich nie behauptet habe, nur um mir zu widersprechen(warum das mglw. so ist, müssen wir hier nicht diskutieren).
Zur Info:
Weder habe ich geschrieben, dass Rizinus die Haut "schädigt" - es bleicht sie, netter: es "hellt sie auf" Posting 7363 - weswegen es Frauen gibt, die sich das Öl z.B. um die Augen auftupfen, weil sie dadurch stärker betont werden.
noch lohnt es,
beim Thema Alkohol die Glaubensfrage zu bemühen, wenn Barbiere (immerhin zusammen mit den Feldscheren die Vorläufer der modernen Mediziner) seit Jahrhunderten lieber Alkohol (z.T. mit pflanzlichen Auszügen) zur Durchblutung tieferer Kopfhautschichten verwenden als etwa Rizinus-Öl.
An dieser Stelle gleichermassen vorsorglich wie scherzhaft der etwas abgewandelte RUCOLA-Disclaimer: Das henn ich nüüütt erfunde!

Geändert von Creamdoc (16.01.14 um 15:46 Uhr)

Rizinusöl

Creamdoc ist offline
Beiträge: 370
Seit: 01.09.13
Zitat von sidisch Beitrag anzeigen
In den meisten Lippenpflegestiften ist auch Rizinusöl enthalten. Manchmal kann ich dies sogar herausriechen oder schmecken. Wohl bekomm's! Segensgrüße sidisch
Weißt Du in welchen z.B. sidisch? Danke.

Rizinusöl

sidisch ist offline
Beiträge: 1.127
Seit: 28.04.09
Hallo Creamdoc,
da ich die Beipackzettel bzw die Umhüllungen nicht mehr habe, kann ich es nicht genau sagen. Achte einfach bei den Zutaten auf "Castor Oil".
Aber keine Parabene sollten enthalten sein!

Segensgrüße
sidisch
__________________
Nur der Augenblick zählt, Vergangenes und Zukünftiges sind nicht verfügbar.

Rizinusöl

gerold ist offline
Beiträge: 4.808
Seit: 24.10.05
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Rizinusöl

Creamdoc ist offline
Beiträge: 370
Seit: 01.09.13
Zitat von gerold Beitrag anzeigen
In diesem Zusammenhang verweise ich auf folgende Webseiten: (...) Alles Gute! Gerold
DANKE gerold!

Rizinusöl
Medizinmann-Lukas
An und für sich ist Rizinusöl alkohollöslich.
Und wenn man Rizinusöl 1:1 mit 96% Alkohol vermischt, kann ich mir schon vorstellen, dass es besser einzieht.
Jedoch sollte man zusätzlich besser auch noch das pure Rizinusöl auftragen, damit die Haarfollikel die ganze Nacht mit dem Öl besetzt sind.
Denn die Alkohol-Lösung zieht einfach ZU schnell ein!

Rizinusöl

Creamdoc ist offline
Beiträge: 370
Seit: 01.09.13
Alkohol in solcher Konzentration ist für den Körper selbstverständlich toxisch, medizinmann-lukas.

Rizinusöl
Medizinmann-Lukas
Ich rede hier von topischem 96% Alkohol und NICHT oralem!
Topisch ist Alkohol sehr gut Hautverträglich. In vielen Haut- und Haar-Tinkturen ist hochprozentiger Alkohol enthalten, z.B. in fast jeder Jod-Lösung. Und die wird teilweise sogar auf verletzter Haut aufgetragen, d.h. hier ist die Penetration besonders hoch.
Ich verwende 96% Alkohol auch kurweise fürs Gesicht, gegen Demodex-Milben. Es wird immer davor gewarnt, so hochprozentiger Alkohol würde die Haut austrocknen. Das ist natürlich nur richtig, wenn man hinterher KEINE Feuchtigkeitscreme aufträgt.
Ich verwende den 96% Alkohol auf meiner Haut schon länger und habe nur beste Erfahrungen damit gemacht. Meine Haut ist sehr weich und feucht!


Optionen Suchen


Themenübersicht