Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

05.12.13 23:39 #1
Neues Thema erstellen
Extremes Schwitzen!

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
An wie lange Fasten denkst du denn da? Ich habe letztes Jahr tatsächlich mal 9 Tage gefastet und GARNICHTS zu mir genommen.

Extremes Schwitzen!

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.473
Seit: 12.05.13
Du hast letztes Jahr 9 Tage lang freiwillig nur Wasser und Tee zu Dir genommen?

Hast Du in der Zeit irgendwelche Zusatzmassnahmen unternommen?

Wie und wie lange hast Du nach dem Fasten die Ernährung wieder aufgebaut?

Liebe Grüße tarajal :-)

Extremes Schwitzen!

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
ja, weil ich iiirrgendwo gelesen habe das so jemand seine hautprobleme unter kontrolle bekommen hat.
ernährung aufgebaut? naja ich habe langsam wieder angefangen den ersten tag. nur äpfel und auch wenige. am nächsten tag dann auch etwas blanken reis mit hühnchen. ohne soße. und dann langsam gesteigert.

Extremes Schwitzen!

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.473
Seit: 12.05.13
Klar kannste mit richtigem Fasten und richtigem Essensaufbau (seeeehr wichtig) Hautprobleme in den Griff kriegen, aber dazu gehört auch ein wenigstens ebenso langer Nahrungsaufbau wie Du gefastet hast.

Der gängiste Aufbau ist:

Im Falle der Verträglichkeit ist am
1. Tag Äpfel oder Papaya
2. Tag Äpfel + Reis oder Kartoffeln
3. Tag Äpfel + Reis oder Kartoffeln + Brokkoli
4. Tag Äpfel + Reis oder Kartoffeln + Brokkoli + 1 anderes Gemüse wie Karotten oder Zucchini
5. Tag Äpfel + Reis oder Kartoffeln + 2 Gemüse
6. Tag wie gehabt, wer mag kann auch mal einen Ziegenjoghurt oder Quark probieren
7. Tag wie gehabt, wer mag kann auch mal ein Ei probieren
8. Tag wie gehabt, wer mag kann auch mal Fisch probieren
9. Tag wie gehabt, ab hier sollte man frühestens weißes Fleisch probieren
und danach erst wenn es unbedingt gewünscht wird rotes Fleisch probieren, Schwein bitte weiterhin meiden.

Diese Zeit nach dem Fasten ist so enorm wichtig, damit man wieder spürt welche Speise einem gut bekommt und welche weniger.
Die Darmbakterien und das Enterische Nervensystem erhalten dadurch die nötige Zeit sich auf die Speisen einzustellen und neu zu ordnen.
Deshalb pro Mahlzeit auch nur maximal eine neue Zutat hinzu fügen und wenn sie einem nicht so gut bekommt wieder eine Stufe zurück gehen und diese Zutat für drei Monate weglassen, danach kann man es wieder versuchen.

Die einzelnen Zutaten können gerne ausgetauscht werden, Kohl, Salate, Hülsenfrüchte sollten allerdings länger warten.
Fertigwaren stehen natürlich gar nicht zur Debatte.

Liebe Grüße tarajal :-)

Extremes Schwitzen!

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
hm so ähnlich habe ich es gemacht :/. absolut keine besserung.

Extremes Schwitzen!

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.473
Seit: 12.05.13
So ähnlich hast Du es gemacht, direkt am zweiten Tag mit Huhn???

Klingt für mich nicht die Bohne ähnlich.

Wie hast Du Deine Ausscheidungs- und Stoffwechselorgane unterstützt?

Hast Du in der Zeit Nahrungsergänzungsmittel eingenommen (Vit C etc.).

Liebe Grüße Tarajal :-)

Extremes Schwitzen!

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Einläufe :/
Keine Nem's in der Zeit!

Extremes Schwitzen!

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
ich lese auch immer von einem zusammenhang mit den vegetativen nervensystem? aber was macht man wenn es wirklich daran liegt?

Extremes Schwitzen!

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Könnte es auch an meinen Verspannungen liegen? Bin am unteren rücken immer extrem verspannt...

Schweiß riecht nach Essig?

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Das fällt mir seit ein paar Wochen auf. Erstmal schwitze ich sehr viel, noch mehr als vorher und vorallem die Füße riechen nach Essig?!
Auf was kann das hindeuten?

Nehme hohe Dosen Niacin wegen HIT seit ein paar Wochen. Liegt es daran?


Optionen Suchen


Themenübersicht