Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher

07.08.12 13:36 #1
Neues Thema erstellen

Stinky ist offline
Beiträge: 209
Seit: 22.08.11
Hallo ihr Lieben,

ich habe heute nen neuen Darmflorastatus bekommen und weiß nimmer weiter.
Ich poste erstmal die Werte

Hämoglobin <2 (<2µg/ml) Alt <2
sIgA 2944,89 (510-2040µg/ml) Alt<277
Anti Transglutaminase AK 60.17 (<100U/l) Alt 75,53

Escherichia coli 1x10^5 KBE/g Stuhl (10^6-10^7) Alt 2x10^6
Escherichia coli Biovare 2x10^4 KBE/g Stuhl (<10^4) Alt <10^4
Proteus species, Klebsiella, Pseudomonas, Enterobacter, Serratia, Hafnia <10^4 (<10^4) Alt <10^4
Enterococcus species <10^4 KBE/g Stuhl (10^6-10^7) Alt 5x10^7

Bifidobakterium species 9x10^8 KBE/g Stuhl (10^9-10^11) Alt 2x10^8
Bacterioldes species 8x10^7 KBE/g Stuhl (10^9-10^11) Alt 8x10^8
Lactobacillus species <10^4 KBE/g Stuhl (10^5-10^7) Alt 5x10^6

Clostridium species <10^5 KBE/g Stuhl (<10^5) Alt <10^5

Candida species und albicans <10^3 KBE/g Stuhl (<10^3) Alt <10^3
Schimmelpilze negativ
Geotrichum candidum <10^3 KBE/g Stuhl (<10^3) Alt <10^3

PH Wert 5,5 (6,0-6,5) Alt 5,5

Salmonellen, Shigellen, Yersinien, Campylobacter negativ
Clostridium negativ

Nachweis von Fett 3,93 g/100g (<3,5) Alt 3,53
Nachweis von Stickstoff 0,49 g/100g (-1,0) Alt 0,33
Nachweis von Zucker 2,15g/100g (<3,0) Alt 2,46
Nachweis von Wasser 79,34g/100g (75-85) Alt 86,46

Alpha 1 Antitrypsin 20,86mg/dl (<27,5) Alt 7,75
Lysozym 869,13ng/ml (<600) Alt 129,57

Pankreaselastase >500µg/g (>200) Alt 486,03
Gallensäure negativ

So....also ich habe jetzt 6 Monate ProSymbioflor, Symbioflor 1 und 2 hinter mir natürlich nacheinander. Dann habe ich 2 Monate Mutaflor genommen und 3 Monate Lactobact Premium....und trotzdem sind die Werte schlechter geworden und dafür noch andere entgleist.
In der Zeit habe ich auch drauf geachtet wenig Histamin und Allergene zu mir zu nehmen. Dann war ich allerdings 11Tage in einer Allergieklinik in der meine Allergene per oraler Einnahme getestet wurden. Aber kann sich mein Darm davon wirklich so entzünden?
Ich weiß halt einfach nicht mehr weiter.

Liebe Grüße
Stinky

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher
Männlich Bodo
Hallo nochmal, Stinky.


Also, Mutaflor halte ich nicht für sinnvoll. Viel besser ist Brottrunk. Trinke davon bitte jetzt täglich eine Flasche.
Wegen 'HIT': Vorsicht ist nur geboten, wenn eine sehr schwere HIT vorliegt. Ansonsten überwiegt der Nutzen.

Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Von Mutaflor halte ich Nix. . . . was Feines aus meinem Archiv -
Die Bedeutung der Brotgetreidemilchsäuren bei der Therapie der Candida albicans




Liebe
Grüße
Bodo

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.131
Seit: 08.11.10
Hallo Bodo,

Brottrunk ist nicht die preiswerteste Lösung, ausserdem bekomme ich den hier in Schweden nicht. Hast Du Infos, ob Wasserkefir, Milchkefir oder Kombucha mit Brottrunk vergleichbar ist?

Ich züchte seit einem Jahr Wasserkefir selbst und bin mit dem Geschmack und den Kosten sehr zufrieden.

Ich hatte mal im Spiegel von einer fäkalen Bakterientherapie gelesen. Dabei wird die Darmflora, also der zerquirlte Stuhl eines gesunden Menschen, anal eingeführt. Ich stelle diese Info mal einfach in den Raum.

Gibt es dazu vielleicht bessere Informationen? Gibt es vielleicht sogar schon Ärzte, die dieses in Ausnahmefällen durchführen würden?

Wenn man googelt, findet man zuerst Warnungen vor Nebenwirkungen aber bei jemanden, bei dem die Darmflora völlig hinüber ist, müssten die Vorteile doch überwiegen?

Grüsse
derstreeck

Geändert von derstreeck (07.08.12 um 18:01 Uhr)

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher

Stinky ist offline
Themenstarter Beiträge: 209
Seit: 22.08.11
Hallo Bodo,

danke für deine Antwort.
Kann ich Brottrunk denn auch trotz Glutenunverträglichkeit trinken?
Also ich hab keine Zöli, aber die AK waren erhöht und mir gehts bei Glutengenuss auch net gut.

Liebe Grüße
Stinky

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher
Männlich Bodo
Hallo Streeck.



Zitat von derstreeck Beitrag anzeigen
Brottrunk ist nicht die preiswerteste Lösung, ausserdem bekomme ich den
hier in Schweden nicht. Hast Du Infos, ob Wasserkefir, Milchkefir oder Kombucha mit Brottrunk vergleichbar ist?
Der Brottrunk unterscheidet sich schon vom Wasserkefir (Inhaltsstoffe, Gärzeit, Zucker, Enzyme).
Einen ersten Überblick und Vergleich findest Du ordentlich auf Schrot&Korn.

Stinky sollte jetzt mal über 2 Wochen kurmäßig Brottrunk versuchen, hilfreich auch der Vorpost-Link.

Später mehr.





LGB

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher
Männlich Bodo
Hi Stinky.


Zitat von Stinky Beitrag anzeigen
Kann ich Brottrunk denn auch trotz Glutenunverträglichkeit trinken?
Ja.




LGB

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher

Stinky ist offline
Themenstarter Beiträge: 209
Seit: 22.08.11
Hach du bist ein Schaaaaaaaaaatz Bodo
Danke danke, werdsch morgen gleich einkaufen gehen.

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher

Stinky ist offline
Themenstarter Beiträge: 209
Seit: 22.08.11
Auch hier abschließend zu sagen, ich habe den Brottrunk absolut nicht vertragen. Werde ihn aber nach der Amalgamsanierung nochmal testen. Da mein Dünndarm entzündet ist, liegts vielleicht auch daran.

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher

Oregano ist offline
Beiträge: 62.955
Seit: 10.01.04
Hallo Stinky,

hast Du nicht auch eine Histamin-Empfindlichkeit? - Dann ist der Brottrunk auch nicht unbedingt verträglich.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Darmflora nach Aufbaukur schlimmer als vorher

Stinky ist offline
Themenstarter Beiträge: 209
Seit: 22.08.11
Huhu Oregano,

Histaminintoleranz hab ich auch ja, deswegen denke ich hat die Fermentierung den letzten Rest gegeben.


Optionen Suchen


Themenübersicht