Gute Mittel für den Einlauf?

02.08.12 09:50 #1
Neues Thema erstellen
knucki
Hallo,
ich habe einige Fragen und wäre um Antworten Dankbar. Von Kaffee-Einläufen habe ich schon etwas gelesen doch den möchte ich erstmal nicht machen.

- Wenn ich einfach normales stilles Wasser nehme (kein Hahnenwasser), bringt es das überhaupt?

- Habe mal etwas von einem Seifeneinlauf gehört, ist das gut? Beim Googeln bekomme ich nur komische Sachen. Bekomme ich denn sowas in der Apotheke?

- Bei Candida, kann ich da vielleicht auch Apfelessig mit ins Wasser mischen?

- Zum Darmaufbau habe ich auch an probiotische Joghurts gedacht, was haltet ihr davon?

- Oder vielleicht sogar so ein Darmflora-Aufbaupräparat aus der Apotheke mit rein?

- Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch?

Vielen Dank im Voraus!

Gute Mittel für den Einlauf?

enda ist offline
Beiträge: 410
Seit: 07.02.11
Hallo @knucki

Wenn du blankes Wasser nimmst, dann bleibt es ewig lang im Bauch.
Der beste Zusatz ist meiner Meinung nach Kernseife.
Habe selbst immer gute Erfahrungen damit gemacht.

Von all den anderen Zusätzen würde ich abraten.
Darmflora-Aufbau-Präparate sollte man oral nehmen, mit dem Einlauf gehen sie
ja gleich wieder raus.
Ob überhaupt etwas dafür eingenommen werden soll, ist sowieso umstritten.
Du findest viele Threads dazu hier im Forum.

Hier in diesem Thread findest du noch mehr Infos zum Einlauf.

Gute Mittel für den Einlauf?
knucki
Danke, das sind doch schon mal gute Hinweise.

Allerdings ist in der Kernseife meiner Drogerie Parfum drinnen, das will ich definitiv nicht in meinem Darm haben.

Und die die Darm-Aufbaupräparate oral einzunehmen kommt mir ebenfalls spanisch vor. Kann man davon nicht sogar krank werden, wenn die Bakterien im Magen sind?

Ich würde das lieber per Einlauf machen, ein bisschen was bleibt ja immer drinnen.

Und ein Joghurt mit rein, kann doch sicher auch nicht schaden, oder?

Eure Meinungen würden mich interessieren!

Gruß
knucki

Gute Mittel für den Einlauf?

Chris2 ist offline
Beiträge: 67
Seit: 28.10.12
Früher war der Einlauf in aller Popo´s und war ein "Allheilmittel"!
In den letzten Jahrzehnten hat sich das sehr geändert, leider.
Es wäre an der Zeit, daß der Einlauf wieder "Salonfähig" wird!
Ich denke, Kamillentee wäre auch eine Option...........oder?
__________________
Achtung! Lesen gefährdet die Dummheit!

Gute Mittel für den Einlauf?

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Hier im Forum gibt es hierzu unter dem Stichwort "Einlauf" bereits zahlreiche Beiträge.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.


Optionen Suchen


Themenübersicht