Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis

15.10.07 22:31 #1
Neues Thema erstellen
Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.093
Seit: 04.02.09
liebe sonneundregen ,

Ich klage Ärzte an, die diese Diagnose stellen! Lt. meines Nephrologen und auch anderen Ärzten, gibt es keinen einzigen Test, der diese Diagnose belegt
.
die meisten ärzte sind leider nicht darüber aufgeklärt und scheinen leider auch kein interesse an weiterführenden informationen zu haben.

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.556
Seit: 18.03.12
Guten Morgen an Alle!

Die Blase ist ok-das muss man sich einmal vorstellen!
Es ist nur ein schlimmer Juckreiz übergeblieben.
Konnte bis 4Uhr mit einem Toilettengang durchschlafen .

Tee ist schon angesetzt.Aber Hunger entwickle ich zur Zeit kaum und muss mich zum Essen zwingen.
Ich habe so das Gefühl,ohne Essen geht es meiner Blase besser,immer schon.
Da diese Ernährungsumstellung mir schwer fällt,esse ich nicht regelmäßig.
Aber ich reiße mich zusammen und werde gleich frühstücken und meinen Meerrettichtee trinken.

Einen schönen sonnigen Sonntag wünscht euch von ganzem Herzen Wildaster

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis
sonneundregen
Guten Morgen Wildaster,

es freut mich sehr, dass es Deiner Blase nun wieder besser geht. Der Meerrettich ist wahrhaft eine Wunderpflanze.

"Ich liebe diese Pflanze, sie hat mein Leben gerettet!"

Jedes Symptom hat eine Ursache, bitte nicht aus den Augen verlieren und gezielt danach suchen. Die Nahrungsunverträglichkeiten sind ebenfalls Symptome, die eine Ursache haben.

Die Zusammenhänge verstehen lernen und gezielt vorgehen, das wäre mein Rat an Dich.
Aber das machst Du ja nun!

Lg
sonneundregen

Geändert von sonneundregen (20.05.12 um 23:53 Uhr)

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis

soleil21 ist offline
Beiträge: 89
Seit: 13.05.12
Habe gestern 1 Cola und 1 Ginger Ale getrunken aus "Solidarität", weil ich abends unterwegs war. Ich werde es nie wieder tun... direkt danach totale Verschlechterung. Meine Blase tut mir nun höllisch weh, ich muss alle 15 minuten. Ich frage mich mittlerweile ob ich nicht vielleicht diese IC-Krankheit habe? Kann der Meerrettich bei mir überhaupt helfen? Bin gerade wieder ziemlich fertig wegen meiner Situation. Ich habe das ja gestern nicht mal getrunken weil ich so Lust drauf hatte und das ärgert mich besonders :(

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis
sonneundregen
Hallo Soleil21,

Deine Beschwerden müssen eine Ursache haben! Du musst einfach für Dich feststellen, ob Dir der Meerrettich bei Deinen Beschwerden hilft! Wird es besser oder nicht? Wenn nicht, würde ich eine bakterielle Ursache ausschließen!

Lg
sonneundregen

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis

soleil21 ist offline
Beiträge: 89
Seit: 13.05.12
Habe vorhin nochmal Meerrettich zu mir genommen und merke keinen Unterschied... aber vor ein paar Tagen hatte ich das Gefühl dass der Meerrettich die Schmerzen "weggemacht" hat, vielleicht war es auch nur Zufall. Also ich hatte ja definitiv auch schon bakterielle Infektionen, da konnte ich das am Urin aber auch eindeutig mit bloßem Auge sehen, jetzt sieht er ganz normal und ich habe ja trotzdem eine BE..werde die nächsten Wochen jetzt definitiv nur noch Tee und Wasser trinken, damit hatte ich es bis vor ein paar Wochen auf so 10 Toilettengänge pro Tag geschafft, das war sensationell, aber dann hatte ich ja einen Rückfall und muss nun von vorne anfangen...ich werde gleich zur Nacht noch mal Meerrettich nehmen und gucken ob's morgen besser wird! Ich habe aber echt das Gefühl dass ich eine abakterielle Infektion hab :-(

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis
sonneundregen
Hallo soleil21,

dann müssten es Nervenreizleitungsstörungen sein! Das heißt, Deine Nerven, die für die Entleerung der Blase zuständig sind, spielen aus irgendeinem Grunde verrückt! Du kannst doch anhand von Combur-Teststreifen feststellen, ob Bakterien im Urin vorhanden sind!
Wenn nicht, würde ich evtl. mal einen Neurologen aufsuchen!

Lg
sonneundregen

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.556
Seit: 18.03.12
Liebe Soleil,daraus kannst du doch nur lernen.
Was machst du denn nun um beschwerdefrei zu werden?Trinkst du denn den Meerrettich?
Ehrlich!ich glaube du bist noch nicht konsequent genug und IC haben die meisten von uns.
Es ist am Anfang bakteriell und wird dann in vielen Fällen chronisch.
Geh doch bitte einmal auf die ersten Seiten dieses Thread und lies dir einmal durch,wasTweetyole schreibt,dann sind einige deiner Fragen beantwortet.
Auch ich hatte schon,dass ich von der Toilette nicht runterwollte da ich immer musste.
Mir half dann Wärme.Ich saß auf dem Heißkissen und im Bett hatte ich die Wärmflasche.
Das verschaffte mir Erleichterung!
Ich hoffe dir geht es bald besser und vergiss den Meerrettich nicht.
Wildaster

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis

soleil21 ist offline
Beiträge: 89
Seit: 13.05.12
Erstmal danke für die lieben Antworten, das ist wirklich toll von euch
Ich trinke ihn schon, aber es könnte mehr sein. Mache mir gleich aber zur Nacht auf jeden Fall noch was.
Im moment habe ich echt Angst vor der Zukunft, dass es so schlimm wird, dass ich nicht arbeiten gehen kann. Und Ich möchte wenigstens wieder normal Sex haben können ohne danach wieder wochenlang eine BE zu kriegen... schließlich stehe ich noch am Anfang von meinem Leben. Ich weiß, so geht/ging es euch wahrscheinlich auch, aber irgendwie muss man das mal loswerden und hier finde ich am ehesten Verständnis dafür. Das mit dem Neurologen werde ich mal ansprechen, haben da auch im Bekanntenkreis einen.
Wünsche eine Gute nacht,
soleil

Chronische Blasenentzündung - Wege aus dem Teufelskreis

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.556
Seit: 18.03.12
Guten Morgen Soleil 21,geht es etwas besser?
Wir fühlen mit dir! Du musst wirklich dranbleiben!Wenn ich schon vor Jahren solche Ratschläge bekommen hätte,wär mein Leben leichter gewesen.
Was macht der Urin,basisch oder sauer?Das musst du prüfen!Ernährung?
Wenn man jung ist fällt es schon schwer sich mit solchen Sachen auseinanderzusetzen,es bleibt aber nur dieser Weg zur Gesundung.

Wildaster


Optionen Suchen


Themenübersicht