EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

10.03.10 09:28 #1
Neues Thema erstellen

Jo ist offline
Weiblich Jo
Beiträge: 162
Seit: 11.06.04
Hallo,

gestern Abend beim Elternabend erfuhr ich zufällig, das bei einem Schulversuch ein Thermometer aus Quecksilber zerbrochen ist.

Mein Kind erzählte mir heute morgen, das es zwar nicht in unmittelbarer Nähe war,
aber neugierig und weil der Lehrer sagte, das sei nicht schlimm
ist es hingegangen und hat es sogar in die Hand genommen.

Ich habe noch Chlorellas und wir haben kinesiologisch ausgetestet, dass er 5 x 5 St. am Tag benötigt.

Mein HP ist nicht zu erreichen, weil auf Fortbildung bis Mitte März.
Was kann ich noch für Maßnahmen ergreifen, ohne dem Kind (10 J) Panik zu vermitteln?


Vielen Dank!
__________________
Viele Grüsse
Jo

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

xcindyx ist offline
Beiträge: 207
Seit: 29.03.09
Hi Jo,

ich hoffe dir antworten hier noch die Leute die sich wirklich gut damit auskennen, bin ja auch nur Laie. Aber medizinische Kohle bindet auch sehr gut, es gibt einen Beitrag hier im Forum

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...ntgiftung.html

Wie lange ist der Vorfall denn schon her, dass du erst auf einem Elternabend davon erfahren hast? Zeigt es irgendwelche Vergiftungssymptome?
Ich kann deine Besorgnis sehr gut verstehn und finde es auch unverantwortlich, wie in der Schule damit umgegangen wird.
Ich drück dir die Daumen, dass du die richtigen Infos bekommst und deinem Kind schnell helfen kannst, die Gifte loszuwerden.

lg cindy

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

mercurius ist offline
Beiträge: 108
Seit: 19.02.08
Keine Panik,

die zerbrochenen Thermometer sind nur dann ein Problem, wenn a) das Thermometer im Moment des Zerbrechens sehr heiss war (dann verdampft nennenswert viel), oder b) das verschüttete Hg schlecht aufgesmmelt wird und daher den Klassenraum permanent belastet. Am schlimmsten ist eine Staubsaugeraktion.

Wenn nichts davon zutrifft, kann dein Kind keine nennenswerten Mengen abbekommen haben, da bei Zimmertemperatur der Dampfdruck des Hg gering ist.

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

truther ist offline
Beiträge: 51
Seit: 04.02.10
laut dr. daunderer (Amalgam & Co.: Das Tox Center e.V. informiert.) können pflanzliche schwefel (chlorella, bärlauch, knoblauch, koreander,...) kein quecksilber ausleiten, sondern methylieren es stattdessen (quecksilber->methylquecksilber (~100mal toxischer))

Chlorella der Kohle weit unterlegen
Chlorella/Kohle-Vergleich
Chlorella löst Schizophrenie aus durch Hirnvergiftung
Medizinalkohle das älteste und wichtigste Gegengift
Zink, Coffein ,Kohle - Notfallsets für die Tasche
Kohlemobilisation
1996 Koffein zur Entgiftung und Hirnfunktionssteigerung

auch habe ich bei toxcenter gelesen dass kohle bei akuten vergiftungen gut sein soll, der vorschlag von xcindyx also ganz gut ist

ansonsen testen wie stark die hg vergiftung ist und dann erst dmps/dmsa

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

Phil2k ist offline
Beiträge: 923
Seit: 28.10.08
Es sollte deutlich gesagt werden,dass Dr.Daunderer in diesem Forum keine Konsensmeinung besitzt und dessen Meinung auch nicht wissenschaftliches Faktum ist,da andere Ansichten existieren.Allerdings finde ich es hier wenig hilfreich,wieder in Grabens-und Glaubenskämpfe zu verfallen. Es geht mir rein,um die obejktive Meinungsfindung,besonders bei einem doch recht agressiven Schreibstil,wie in den Links präsentiert.
ich würde,jenachdem,welche Voraussetzungen gegeben sind,wie Mercurius schon beschrieb und auch,wie lange die Exposition bereits her ist, primär an DMPS,sowie Kohle denken,sekundär an Alpha Lipon Säure und/oder das Klinghardt Protokoll,inklusive späterem Koriandereinsatz,wobei dies,wie geschrieben,abhängig ist von den näher zu beschreibenden Umständen.
Ich hätte jedoch noch andere Fragen an dich,die für eine Bewertung und Empfehlung des Vorgehens,m.E. unerlässlich sind.
Hatte dein Kind Amalgamfüllungen,besondere Impfungen,erhöhten Fischkonsum? Hattest du während der Schwangerschaft eine Amalgambelastung?
Lieben Gruß
Phil
__________________
Der Mann der Wissenschaft muss ständig bemüht sein,an seinen eigenen Wahrheiten zu zweifeln

Geändert von Phil2k (10.03.10 um 15:14 Uhr)

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
kein quecksilber ausleiten, sondern methylieren es stattdessen (quecksilber->methylquecksilber (~100mal toxischer))
Schwefel methyliert kein Quecksilber spielt aber eine Rolle beim Transport von Quecksilber ins Gehirn. Deshalb kann Schwefel in manchen Fällen eine Anreicherung von Quecksilber im Gehirn verursachen. Das jat aber nichts mit Methylation zu tun.

Lg

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Mercurius
Am schlimmsten ist eine Staubsaugeraktion
Was würde die bewirken?

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

truther ist offline
Beiträge: 51
Seit: 04.02.10
besonders bei einem doch recht agressiven Schreibstil,wie in den Links präsentiert.
wenn du das durchlebt hättest was der dr. daunderer wärst du evt. auch so verbittert


primär an DMPS,sowie Kohle denken
jo das is wohl mit das beste, um es kurz zu sagen


ich war zuerst auch auf der klinghardt schiene aber jetzt daunderer, um mich kurz zu fassen..krass was der für infos auf toxcenter.de hat

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

Jo ist offline
Weiblich Jo
Themenstarter Beiträge: 162
Seit: 11.06.04
Ich habe eben den Lehrer angerufen.

Mein Kind hat das Thermometer am Ende angefasst, das deckt sich mit
dem was mein Kind erzählt.
Er hat die Kinder sofort nach draußen geschickt und das Quecksilber, welches unter dem Tisch lag eingesammelt und in einem Sondermüllbehälter entsorgt.

Sie wird keine weiteren Versuche mit diesen Thermometern durchführen, nur noch mit welchen, die mit Alkohol befüllt sind.

Mein Kind ist in der Schwangerschaft durch mich mit Hg belastet worden.
Ich habe erst danach ausgleitet und auch mein Kind hat als es jünger war DMPS geschnüffelt und später Chlorella bekommen.

Fisch essen wir wenig und möglich Bio, es ist ungeimpft.

Anzeichen einer Vergiftung hat mein Kind nicht.
Allerdings weiß ich nicht, wie subtil das bei Kindern sein kann, weil ich nur extreme Vergiftungsanzeichen hatte.
__________________
Viele Grüsse
Jo

Geändert von Jo (10.03.10 um 17:55 Uhr)

EILT ! Quecksilberthermometer zerbrochen - was ausser Chlorella bei Kind?

Jo ist offline
Weiblich Jo
Themenstarter Beiträge: 162
Seit: 11.06.04
Ich habe interessehalber den Giftnotruf angerufen.
Dort hat man mir allen ernstes erzählt, von einem Quecksilberthermoter geht keine Gefahr aus.
Die Menge sie zu gering.
Die Anfragen haben Sie täglich, es ist unbedenklich.
Ich soll mir keine Sorgen machen.
Auf meine Nachfrage, wie das sein kann, weil Hg ja toxisch ist, wurde mir schnippisch gesagt, dass ich dann doch woanders nachfragen soll.
Aber man würde mir überall das Gleiche sagen.
Da steckt doch Methode hinter??

Sorry, aber wenn selbst ein Lehrer die Kinder in Sicherheit bringt...
__________________
Viele Grüsse
Jo


Optionen Suchen


Themenübersicht