DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?

16.12.08 15:58 #1
Neues Thema erstellen
DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Hi DMPS123.

Nein, weil es sich hierbei um eine Reaktion auf den Schwefel handelt. Hg führt zu anderen Symptomen.


VGB
Ich dachte DMPS kommt nicht ins Hirn? Wie kann es dann Ödeme dort verursachen?

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?
Männlich Bodo
Hallo DMPS123.

Natürlich erreicht DMPS über den Blutkreislauf auch das Hirn, welches das am
stärksten durchblutete Organ ist. Jetzt kommt der Denkfehler: Das, was an
Dimercaptan dort ankommt, vergiftet nicht sondern sorgt sehr bedingt
für eine intrazelluläre Entgiftung - Austausch Schwefelion gegen Hg-Ion in der Zelle.

Das Ödem hat hiermit nichts zu tun. Es ist das Gewebe, das bei einer allergischen
Disposition ähnlich reagiert wie die restlichen Schleimhäute des Körpers.

Aber eben nicht auf Hg, welches isoliert abtransportiert wird, sondern
auf die Schwefelbestandteile.

Wobei DMPS nachgewiesener Maßen eine schwächere Entgiftungskapazität
auf das Organ Hirn besitzt wie die Bernsteinsäure des DMSA.

Bitte im Handbuch nachlesen.



VGB

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Hallo DMPS123.

Natürlich erreicht DMPS über den Blutkreislauf auch das Hirn, welches das am
stärksten durchblutete Organ ist.
Die Bluthirnschranke verhindert das. DMPS kommt nicht ins Hirn.

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?
Männlich Bodo
Hallo DMPS123.

Die BHS ist durchlässig - wäre es anders, würde das Hirn verkümmern. Sie ist
primär ein Schutz vor Neurotoxinen, so hat es die Evolution eingerichtet.

Das DMPS erreicht das Hirn (abgeschwächt) über den Blutkreislauf - alle zugeführten
Medikamente tun dies. Dabei ist die molekulare Beschaffenheit des Stoffes entscheidend.

Hier gibt es eben den Trick des Fachmannes, dieses durch das "Schnüffeln",
also die Umgehung des Metabolismus direkt über Riechnerv und Hypophyse
zu "umgehen".


Grüße, Bodo

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Hallo DMPS123.
Dabei ist die molekulare Beschaffenheit des Stoffes entscheidend.
Ja das ist richtig aber DMPS hat eine molekulare Beschaffenheit die eben nicht ins Hirn geht. Im Gegensatz zu vielen anderen Stoffen. Das ist das erste Mal das ich höre DMPS sei hirngängig.

Lg

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?
Männlich Bodo
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Das ist das erste Mal das ich höre DMPS sei hirngängig.
Es ist natürlich hirngängig, wobei die Wirkung nur sehr schwach ist.
Alles - grade Chelate wie DMPS oder DMSA - wirken auch auf das Denkorgan.

Ich kann dieses aus eigener Erfahrung bestätigen:

Nach Rausbohren von 16 Giftplomben 97 hatte ich eine akute Hg-Vergiftung -
grade die neurologischen Ausfälle waren dramatisch.

Das Spritzen von DMPS rettete nicht nur mein Leben, sondern normalisierte
sämtliche, evidente neurologischen Vergiftungssymptome (Halluzinationen, Zittern
Panik, usw.)

Also hatte DMPS einen klärenden Anteil an der faktischen Hirnvergiftung,
wobei die entlastende Entgiftung der Speicherorgane eine wesentliche
Rolle spielte.



Viele Grüße, Bodo

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?

Gioconda ist offline
Beiträge: 85
Seit: 17.11.08
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Es ist natürlich hirngängig, wobei die Wirkung nur sehr schwach ist.
Alles - grade Chelate wie DMPS oder DMSA - wirken auch auf das Denkorgan.

Ich kann dieses aus eigener Erfahrung bestätigen:

Nach Rausbohren von 16 Giftplomben 97 hatte ich eine akute Hg-Vergiftung -
grade die neurologischen Ausfälle waren dramatisch.

Das Spritzen von DMPS rettete nicht nur mein Leben, sondern normalisierte
sämtliche, evidente neurologischen Vergiftungssymptome (Halluzinationen, Zittern
Panik, usw.)

Also hatte DMPS einen klärenden Anteil an der faktischen Hirnvergiftung,
wobei die entlastende Entgiftung der Speicherorgane eine wesentliche
Rolle spielte.



Viele Grüße, Bodo



Hallo Bodo,

hast du nur DMPS genommen oder auch andere Mittel?

Viele Grüsse von Gioconda

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Also ich denke nicht das DMPS in Gehirn kommt. Das ist das erste Mal das ich das höre.

Ich hab mir grad das PDF vom Labor Bayer durchgelesen zu dem jemand einen Link gepostet hat.

http://www.labor-bayer.de/publikatio...-DMPS-2008.pdf

Hier ein Zitat:

In der wissenschaftlichen Produktmonographie für das Präparat DIMAVAL lesen
wir daher auch „… DMPS ist nicht in der Lage die lipidreiche Blut-Hirn-Schranke zu durchdringen. DMPS gelangt
nicht ins Gehirn. DMPS ist nicht in der Lage im Hirn abgelagerte Schwermetalle zu mobilisieren und auszuscheiden …“
(Ruprecht, 2008).


DMPS ist nicht fettlöslich deshalb kommt es auch nicht ins Gehirn.

Ich hab selbst die DMPS Produktmonographie und da wird mehrmals eindeutig erwähnt dass es nicht ins Gehirn kann.(Wegen der Blut-Hirn-Schranke)

Lg

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?
Männlich Bodo
Zitat von Gioconda Beitrag anzeigen
hast du nur DMPS genommen oder auch andere Mittel?
Später, nach der Katastrophe, auch DMSA-Kapseln, à 250 mg.


LGB

DMSA wird nur in 100 mg Kapseln verkauft?
Männlich Bodo
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Ich hab selbst die DMPS Produktmonographie und da wird mehrmals eindeutig erwähnt dass es nicht ins Gehirn kann.(Wegen der Blut-Hirn-Schranke)
Ja, das stimmt. Aber eben nur bedingt. DMPS-Moleküle erreichen immer das Hirn,
das DMSA ist hier potenter. Trotzdem ist Unithiol (wie ich selbst erfahren durfte)
in der Lage, das ZNS deutlich zu entlasten.


LGB


Optionen Suchen


Themenübersicht