Ausbohren ohne Schutz - wann lassen Symptome nach?

09.05.13 22:13 #1
Neues Thema erstellen
Ausbohren ohne Schutz - wann lassen Symptome nach?

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Ich muss sagen, bei mir und meiner Mutter, sobald wir im süden sind gehts uns beiden erheblich besser. Das mag auch irgendwie an dem depressiv machenden Wetter hier liegen.

Ich muss mal sehen wie ich sie zum Cutlern motivieren kann. Erst soll sie mal schauen wie es ihr da unten geht. Vielleicht wirds auch von alleine besser denn sie war hier in Deutschland nie glücklich. Sie blüht da unten immer auf.

Ausbohren ohne Schutz - wann lassen Symptome nach?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo janni,

genau an die vielen aehnlichen Berichte die ich schon so wie Du jetzt schreibst, hoerte, musste ich denken, als ich Dir schrieb.
Alles Gute Dir und Deiner Mutter!

LG Kuku
__________________
LG K.

Ausbohren ohne Schutz - wann lassen Symptome nach?

Felis ist offline
Beiträge: 5.368
Seit: 14.08.10
Zitat von janni81 Beitrag anzeigen
Ich muss sagen, bei mir und meiner Mutter, sobald wir im süden sind gehts uns beiden erheblich besser. Das mag auch irgendwie an dem depressiv machenden Wetter hier liegen.

. Vielleicht wirds auch von alleine besser denn sie war hier in Deutschland nie glücklich. Sie blüht da unten immer auf.
Hallo janni,
schön, das hört sich ganz anders an, als in deinem ersten posting.
Ich finde es gut, wie du dir um sie Gedanken machst.
Alle Gute!
Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Ausbohren ohne Schutz - wann lassen Symptome nach?

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Ja sie arbeitet hier nun schon seit über 25 Jahren und geht nun dort mit 52. in Frührente und verwirklicht ihren Traum. Da wünsche ich ihr natürlich das sie dort glücklich wird und nicht MS, Alzheimer oder sonstwas durch das Hg bekommt. Hier müsste sie noch 15 Jahre schuften um dann mit 65. in Rente zu gehen.


Optionen Suchen


Themenübersicht