DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

27.05.08 11:10 #1
Neues Thema erstellen
DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

masso ist offline
Beiträge: 177
Seit: 19.10.06
Was ich bei diesem statement des Arztes vermisse ist eine Aussage ob es irgendwelche Auswirkungen hat wenn DMSA tatsächlich in den Zitronensäurezyklus eingreifen sollte.
Er spricht nur davon, dass eine Chelattherapie mit einem inerten Mittel durchzuführen ist - wenn aber DMSA nun doch nicht inert sein sollte aber das Eingreifen in den Krebszyklus keine Probleme für den Patienten bringt - wozu dann die ganze Panik?
Dieser Arzt heißt Dr. Rashid Buttar, werde seine homepage noch etwas durchforsten.
Zudem fehlt in dem Artikel die Quellenangabe, ich würde gerne die entsprechende Publikation sehen.

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

Carrie ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Es war nicht meine Absicht, Panik zu verbreiten, schließlich nehme ich selbst DMSA. Ich war nur über diesen Artikel gestolpert.
__________________
Liebe Grüße Carrie

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

masso ist offline
Beiträge: 177
Seit: 19.10.06
Nein carrie, ich habe auch gar nicht Dich gemeint vonwegen Panik verbreiten! Danke dass Du den Artikel hier hereinkopiert hast.
Habe Dr. Buttar gemeint. Seine Behauptungen sind ja interessant, aber er erwähnt wie gesagt nicht ob das irgendwelche Konsequenzen hat.

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
mir ist halt übel aufgestoßen, dass der artikel in zusammenhang mit einem todesfall steht, welcher durch EDTA aufgetreten ist.

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Zur Info:
Dr Buttar ist der "Erfinder" der transdermalen DMPS Anwendung und hat mit seinen erfolgen in der DAN, welche grossmehrheitlich mit DMSA entgiften, auch Beachtung gefunden.
Frage: Wo soll DMSA in den Krebszyklus eingreifen? Beim Gluthadion?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

Carrie ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
@ Alanis
Ja, aber beim EDTA sind wir uns ja alle hier einig, dass es nicht der Bringer ist.

@ Beat
Keine Ahnung, ich war nur zufällig auf diesen Artikel gestoßen und etwas überrascht, dass DMPS nun doch besser sein als DMSA, aber was genau DMSA da macht hab ich auch nicht verstanden. Anscheinend bindet sich irgendwas davon in den Zitronenzyklus und bleibt dann für immer im Körper. Bleibt die Frage ob das dann schädlich ist.
__________________
Liebe Grüße Carrie

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
@carrie: stimmt, nix für ungut, bin wohl heute mit dem falschen fuß aufgestanden

@thema: gerade weil sich da keiner auskennt, finde ich die frage perfekt, um sie dr.mutter zu stellen. wir suchen nur nach einem guten übersetzer... meldet sich jemand freiwillig?

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.690
Seit: 10.01.04
Rashid Buttar scheint eine schillernde Persönlichkeit zu sein:

Buttar Should be Creamed by NC Medical Board - JREF Forum
Autism Blog - Letter To Dr Rashid Buttar, Chelationist | Left Brain/Right Brain

Er hat die TD-DMPS-"cream" entwickelt, mit der er laut seiner Aussage seinen autistischen Sohn heilen konnte:
So, Dr. Buttar formulated the DMPS for transdermal delivery -- a cream that seeps through the skin and is absorbed directly into the body, skipping the GI system. He calls this formulation TD-DMPS. Apparently, unlike DMSA, this treatment protocol worked -- five months after initiating treatment with the TD-DMPS, Dr. Buttar's son started to speak with such rapid progression that his speech therapist commented she had never seen such rapid progress. Apparently, today, Dr. Buttar's son is even ahead of his normal peers in math and verbal skills, etc
[Dr. B. stellte die Formel für die transdermale DMPS-Nahme her; eine Salbe (Crème), die durch die Haut eindringt und so direkt vom Körper aufgenommen wird, wobei sie das Verdauungssystem umgeht. Er nennt diese Salbe TD-DMPS. Offensichtlich funktionierte diese Art der Behandlung - während DMSA nicht funktioniert hatte. 5 Monate nach dem Beginn der TD-DMPS-Behandlung begann Dr. Buttars Sohn zu sprechen und machte solche Fortschritte, daß sein Sprachtherapeut sagte, daß sie noch nie einen so rapiden Fortschritt erlebt hatte. Heute ist Dr. Buttars Sohn offensichtlich sogar seinen Klassenkameraden in Mathematik und sprachlicher Ausdruckskraft voraus.]

In diesem Link geht es weiter mit Berichten über DMSA/DMPS.

Es gibt sicher noch mehr LInks üer Dr. Buttar. Mir reicht das erst einmal zur leichten Verwirrung: wie immer scheint der beste Weg in der Mitte.

In einem anderen Link wurden auch die Zeolithe hoch gelobt:
http://letstalkdetox.com/index.php?itemid=74

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

Carrie ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Übersetzung von oben:

Wie Sie wissen, ist DMSA kein guter Chelator und DMPS ist viel besser um Quecksilber herauszuholen, aufgrund vieler der Gründe die Sie anführten sowie aufgrund der Gründe, die ich im Kongress bewiesen habe.

Genausgenommen steht DMSA für Di Mercapto Succinic Acid. Succinic Acid ist die größte Substanz im Zitronensäurezyklus. Der einzige Unterschied zwischen Succinic Acid und DMSA sind 2 Hydroxyl Gruppen statt 2 Sufhydryl Gruppen.

Deshalb wird DMSA im Körper als Substitut für Succinic Acid angesehen und durch die Verdrängung kommt es zu einer Verlangsamung oder Behinderung des Zitronensäurezyklus. Indem es in den Zitronensäurezyklus eingebaut wird, bricht DMSA die erste Regel der Chelatoren: ein Chelator sollte inaktiv sein, das heißt: was hineingeht in den Körper, sollte wieder rauskommen, aber gebunden an ein Metall, wenn es herauskommt.

DMSA bricht diese Regel, weil es im Zitronenzyklus aufgenommen und teilweise benutzt wird.

Außerdem führt Succinic Acid außerdem zu FADH2+ Produktion, was mit der Elektronen-Transport-Kette verbunden ist und führt zu ATP Produktion.
Die Behinderung dieser Succinic Acid durch DMSA (weil es dadurch ersetzt wird) verursacht eine Behinderung von FADH2+, behindert die Elektronen-Transport-Kette und behindert die ATP Produktion.


Was man jetzt noch bräuchte, wäre eine Übersetzung Biochemie-Laiendeutsch
__________________
Liebe Grüße Carrie

DMSA greift in Zitronensäurezyklus ein?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Was man jetzt noch bräuchte, wäre eine Übersetzung Biochemie-Laiendeutsch
super, ich reichs gleich weiter

ich denke, für unsere zwecke wird es ausreichend sein


Optionen Suchen


Themenübersicht