Brauche Zahnarzt

20.09.07 15:53 #1
Neues Thema erstellen

Hannah 07 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 20.09.07
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem: Ich stille, muss aber eine Amalgamfüllung auswechseln lassen, weil darunter Karies entstanden ist. Es ist mir deswegen sehr wichtig zu einem Zahnartz zu gehen, der sich mit der Entfernung von Amalgam gut auskennt und sich an möglichst viele Schutzmaßnahmen hält. Kann mir jemand einen guten, verantwortungsvollen Zahnarzt in Süddeutschland nennen (komme aus München). Wo bekommt man Nasenmasken her? Weiß vielleicht jemand, wie hoch die aufgenommene Quecksilberkonzentration in etwa ist, wenn der dreifach-Schutz verwendet wird? Ich will das wissen, damit ich einschätzen kann, was ich da meinem Kind zumute.


Viele Grüße

Andrea

Brauche Zahnarzt

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Zitat von Hannah 07 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem: Ich stille, muss aber eine Amalgamfüllung auswechseln lassen, weil darunter Karies entstanden ist. Es ist mir deswegen sehr wichtig zu einem Zahnartz zu gehen, der sich mit der Entfernung von Amalgam gut auskennt und sich an möglichst viele Schutzmaßnahmen hält. Kann mir jemand einen guten, verantwortungsvollen Zahnarzt in Süddeutschland nennen (komme aus München). Wo bekommt man Nasenmasken her? Weiß vielleicht jemand, wie hoch die aufgenommene Quecksilberkonzentration in etwa ist, wenn der dreifach-Schutz verwendet wird? Ich will das wissen, damit ich einschätzen kann, was ich da meinem Kind zumute.


Viele Grüße

Andrea
hallo andrea, ich kann dir dr.runte empfehlen. der ist allerdings in baden-württemberg. ich weiß nicht, ob du so weit fahren möchtest, aber er ist wirklich sehr gut.

lg
alanis

Brauche Zahnarzt

Hannah 07 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 20.09.07
Vielen Dank für den Tipp!

Andrea

Brauche Zahnarzt
oli
Schau mal im Symptome-Wiki nach

Brauche Zahnarzt

froschminister ist offline
Beiträge: 700
Seit: 29.06.07
hallo hannah,
ich kann dir in der nähe von regensburg einen zahnarzt sagen, der dir das so macht, wie du das möchtest. Ist ja nur ein Zahn. Nur wie hoch deine belastung sein wird, kann er dir nicht sagen.
gruss froschminister

Brauche Zahnarzt
Anne B.
Hallo Hannah,

welcher Zahn ist es denn?
Wenn du keine Schmerzen hast, würde ich auf alle Fälle bis nach dem Stillen warten.

Wieviele Amalgamfüllungen hast du insgesamt?

Viel Grüße

Geändert von Anne B. (28.09.07 um 19:39 Uhr) Grund: -

Brauche Zahnarzt

froschminister ist offline
Beiträge: 700
Seit: 29.06.07
hi flowerpower,

wo siehst du denn zusammenhänge von schmerzen und therapienotwendigkeit?
würdest du das risiko einer wurzelkanalbehandlung eingehen? das wäre eventuell die konsequenz deiner empfehlung...
gruss froschminister:-)

Brauche Zahnarzt
Anne B.
Hallo froschminister,

es geht doch darum, dass die Amalgamfüllung zwecks Kariesbeseitigung raus muss. Das würde ich erst nach dem Stillen empfehlen, wenn keine Schmerzen vorhanden sind. Aber um ganz ehrlich zu sein würde ich empfehlen, den Zahn gleich zu ziehen, da er nach der Amalgamfüllung sowieso geschädigt ist, genauso wie der Kiefer darunter, wenn die Füllung lange genug drin war.
Wurzelbehandlungen würde ich niemals empfehlen, vor allem wegen der krebserzeugenden Substanzen, die darin enthalten sind. Und es ist mir dabei sch...egal in welcher Dosis, und wenn sie noch so gering ist.

Brauche Zahnarzt

froschminister ist offline
Beiträge: 700
Seit: 29.06.07
hallo flowerpower,

leider hast du die frage, wo du den zusammenhang schmerzen und therapienotwendigkeit siehst, nicht beantwortet.

unabhängig davon, wie kommst du auf die vorstellung, dass
a, der zahn incl dem knochen durch die amalgamfüllung so geschädigt ist, das er entfernt werden sollte
b, wurzelbehandlungen mit krebserzeugenden substanzen durchgeführt werden?

welche konsequenzen schon aus einem entfernten zahn entstehen können, welche beschwerdebilder hier mittelfristig möglich sind,.. dass sich viele der symptome mit der amalgam-problematik überschneiden,... das wären themen, über die ich mich hier austauschen möchte, ...
kannst du dir vorstellen, dass das möglich ist?
gruss der froschminister:-)

Brauche Zahnarzt

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Hallo froschminister,

habe gerade an anderer Stelle gepostet, dass mir ein Gedankenaustausch als sehr wichtig erscheint.
Dann nehme ich mal einen konkreten Sachverhalt in diesem Zusammenhang:
Ich habe einige wurzelbehandelte Zähne - und zwar seit langer Zeit. Sie bereiten mir keine Probleme. Natürlich kenne ich die Ansichten vieler im Forum, dass das alles raus müßte. Mir erscheint das aber als wenig sinnvoll. Denn entweder entstehen dort Löcher oder es kommt Fremdmaterial hinein. Beides würde ich aber nur als Notlösung ansehen. Also ist mir der jetzige Zustand lieber. Wie ist das denn nun mit wurzelbehandelten Zähnen?

Viele Grüsse, Horaz


Optionen Suchen


Themenübersicht