Zitieren und Anwendung der Zitatfunktion - Diskussion

Beitritt
04.08.12
Beiträge
362
Was mache ich falsch?

- ich klicke im zu zitierenden Beitrag unten rechts auf "Zitieren"
- der zu zitierende Beitrag erscheint eingerahmt in meiner Antwort
- ich erstelle meine Antwort unterhalb des eingefügten Zitates, kürze das Zitat eventuell
- klicke auf "Antworten"

Gruß
Lillebro
 
wundermittel
Beitritt
20.09.14
Beiträge
1.799
Was mache ich falsch?
Um diese Frage beantworten zu können, wäre es hilfreich, wenn Du uns mitteilst wo das Problem für Dich liegt.

Ich kann an deinem Vorgehen nichts Falsches erkennen, außer vielleicht, dass das Zitatkürzen eher die Regel als die Ausnahme sein sollte.
 
Beitritt
04.08.12
Beiträge
362
Hans F: wenn ich das nur wüßte.

Ich bekomme immer eine Mitteilung von der Moderation "Vollzitat gelöscht", obwohl ich genau den Anweisungen
nach 2. (Zitatfunktion innerhalb des Forums) folge.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
20.09.14
Beiträge
1.799
Ich bekomme immer eine Mitteilung von der Moderation "Vollzitat gelöscht", obwohl ich genau den Anweisungen
nach 2. (Zitatfunktion innerhalb des Forums) folge.
Dann waren die Moderaten vermutlich der Ansicht, dass Du deutlich mehr zitiert hast als für das Verständnis des Zusammenhangs nötig war.
 
Beitritt
20.09.14
Beiträge
1.799
Wenn man sich direkt auf den vorhergehenden Beitrag bezieht, kann man auch ganz ohne Zitat arbeiten.
Was dann mitunter in Chaos mündet, weil andere schneller mit der Antwort waren.

Davon abgesehen erschwert es oft das Verständnis, da nicht klar worauf sich die Antwort im Bezugstext genau bezieht. Dritten wird das Nachvollziehen einer Diskussion dadurch m.E. erschwert. Mir gefällt das gar nicht.
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.812
In den Board-Regeln D 2 ist das klar gesagt:

Zitieren Sie nur soviel, wie für das Verständnis des Zusammenhanges nötig ist. Als Faustregel gilt: So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Übernehmen Sie, damit die Beiträge leserlich bleiben, von bestehenden Beiträgen nur so viel wie zum Verständnis nötig ist und lassen Sie insbesondere deren Anrede und Grussformel weg.

Das hat Gründe, denn Speicherplatz im Server kostet und der sollte nicht vergeudet werden. Nichts auf der Welt gibt es umsonst und jemand muss die Kosten tragen. In unserem Fall ist das der Betreiber, der unseren Migliedern das zur Verfügung stellt. Außerdem wird Dir wärhrend Du schreibst mitgeteilt, dass inzwischen eine weitere Antwort kam und Du wirst gefragt, ob Du sie lesen willst. Mehr kann man wohl kaum verlangen
 
regulat-pro-immune

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
14.111
Hallo Lillebro,

es sind viele gute und richtige Dinge zu Deiner Frage gesagt worden:
..., dass das Zitatkürzen eher die Regel als die Ausnahme sein sollte.
Richtig. Siehe von James zitierte Boardregel.
Dann waren die Moderaten vermutlich der Ansicht, dass Du deutlich mehr zitiert hast als für das Verständnis des Zusammenhangs nötig war.
Es war bei Dir öfter mal ein Vollzitat - inklusive Grußformeln und obwohl der beantwortete Beitrag direkt davor stand. Und - ja:
Wenn man sich direkt auf den vorhergehenden Beitrag bezieht, kann man auch ganz ohne Zitat arbeiten.
... ganz genau.

Davon abgesehen erschwert es oft das Verständnis, da nicht klar worauf sich die Antwort im Bezugstext genau bezieht. Dritten wird das Nachvollziehen einer Diskussion dadurch m.E. erschwert.
Sofern diese Gefahr besteht, z.B. weil der Beitrag davor sehr lang ist, ist es sinnvoll und erwünscht (und ja auch nicht durch die Regeln verboten), die Bezugsstellen zu zitieren.

Das sieht man aber eigentlich vor dem Abschicken.
Genau!

Zu dem von James genannten Kostenaspekt kommt noch der der Übersichtlichkeit (der Leser steht vor der Frage: muss ich jetzt den gesamten zitierten Beitrag nochmal lesen, um den Zusammenhang zu haben?)

Gruß
Kate
 
Oben