Zecken > Krim-Kongo-Fieber

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.921
Vorsicht im Türkei-Urlaub

Gefahr durch Zeckenbiss

Ein Tropenmediziner warnt: Urlauber sollten in der Türkei unbedingt den Schutz vor Zecken beachten. Bei einem Zeckenbiss besteht die Gefahr der Infektion mit dem gefährlichen Krim-Kongo-Fieber.
pix.sueddeutsche.de/reise/artikel/345/78267/image_fmabspic_0_0-1150461269.jpg
Zeckenschutz ist in der Türkei besonders wichtig.
Foto: dpa

Diese Infektionskrankheit führt dem Tropenmediziner zufolge zu inneren Blutungen und ist in der Hälfte der Krankheitsfälle tödlich. In der Türkei waren innerhalb weniger Tage drei Menschen aus der Provinz Corum im Schwarzmeergebiet nach Zeckenbissen am Krim-Kongo-Fieber gestorben. Seit April hatten sich Medienberichten zufolge dort bereits 23 Menschen nach Zeckenbissen behandeln lassen müssen.

Gegen das Virus gibt es laut Prof. Emil Reisinger, Leiter des Tropeninstituts in Rostock, keinen Impfschutz. Die Inkubationszeit betrage drei bis sieben Tage. Betroffene verspürten zunächst unspezifische Symptome wie Kopfschmerzen, Unwohlsein und Fieber. Laut Reisinger sollte dann unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.
http://www.sueddeutsche.de/,rl1/reise/special/523/52471/index.html/reise/artikel/345/78267/article.html
 
Oben