Wo fängt die Schwermetallausleitung an

Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Hallo ihr lieben

Ich möchte eine Schwemetallausleitung beginnen,
wie fängt man da an und was muss ich beachten. Wie bereitet man den Körper darauf vor und mit was kann ich dabei rechnen.

Habt ihr ein paar infos für mich.
Danke

LG Klaudi
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.890
Am besten fängst Du mit dem Buch von Mutter "Amalgam" an.


Sind Deine Amalgamplomben schon entfernt? Hast Du noch andere Metalle im Mund? Wurzelbehandelte Zähne? Wurzelstifte?

Entsprechend dem Buch wäre es wichtig, einen Zahnarzt zu haben, der Wissen über Amalgam und Metalle hat. Außerdem brauchst Du einen Therapeuten, der sich mit der Ausleitung mit DMPS (muss ein Arzt sein, Hp darf DMPS nicht verschreiben) oder Chlorella-Algen & Co. auskennt.

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig, ebenso eine ausgewogene Ernährung. Basenmittel für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt, z.B. das Basenpulver von Dr. Töth. Viel gutes stilles Wasser trinken!. Evtl. jeden Tag selbst frischen Ob st- bzw. Gemüsesaft herstellen und trinken.

Gruss,
Uta
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Hallo
Jo, vielen Dank

Hab eine Nachbarin die dieses Buch hat, hab ich mal bei ihr gesehen, werde mir das mal leihen.

Lg Klaudi
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Klaudi

Empfehle die günstigere und meines erachtens schnellere als auch bewiesenere Ausleitung ohne aufs und abs mittels DMSA gemäss dem hier schon erwähnten Cutler Protokoll.
Die Ausleitung mittels TD DMPS ist sicher auch eine gute sache
 
Beitritt
21.04.05
Beiträge
337
Hallo Beat,

Du scheinst Dich ja mit DMSA auszukennen. Wieviel kostet DMSA so? Bei meinen HP kostet eine Kapsel (400g) 5 Euro. Nun hab ich noch eine Apotheke gefunden, bei denen kosten 10 Kapseln (100 g) 22 Euro und etwas im Netz, was die günstigste Alternative wäre:
www.supersmart.com/dev/productdetail.php?lang=deu&id=340

Kannst Du mir sagen, auf was man achten sollte bezüglich Vitamine etc.?
Vielleicht auch auf Nierenwerte - oder diese unterstützen?

@ Klaudi - hoffe, Du hast nix dagegen, das ich hier zwischenfrage :)

Viele Grüße
Renate
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Renate

Besten Dank für die Presiangaben, auch Ute sei dank. Habe Presie noch nicht überprüft. Das günstigste das ich kannte ist DMSA von New Bweginners (gibt es 25, 50 und 100mg) bei www.cenaverde.com

zu den Zusätzen:
Wichtig ist die Einnahme von Zink, zumindest in den Zwischentagen so 50 mg täglich.
in Vitalstoffpräoparat und speziell Vitamin C (1000 mg täglich) ist auch vorteilhaft. Einige nehmen noch andere Antioxidanten ein. Wegen den nieren ist viel Wasser trinken gut und Entgiftungsprodukte wie Herbatox bzw Mariendistel ist auch vorteilhaft.

Die Ausleitung alle 4 Stunden während 2.5 Tgane (Wochenende machen) und dann ein bis 2 Wochen warten und Zink etc einnehmen.

Nach 2 Monaten die gleiche Menge Lipolsäure (ALA) mit dem DMSA zuführen
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Ausleitung?

Hallo alle miteinander
@sternenfee
ist doch toll wenn du fragst. Ich kann das noch nicht fragen, weil ich noch mitten in der Information stehe.

Da gibt es ganz schön viel zu lesen für mich, danke schön .:)

LG Klaudi
 
Oben