Wiki-Artikel, Bücher, Links, Videos

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.851
Wiki-Artikel zu den Rubriken oxidativer, nitrosativer und Neurostress

Übersicht der Wiki-Artikel zur Rubrik Stress

Die Wiki-Artikel sind sowohl als Einführungen in die Themen der Rubrik als auch als Nachschlagewerke gedacht. Sie kombinieren Hintergrundinformationen mit Zusammenfassungen von im Forum gesammelten Erfahrungen - ergänzt durch Listen für den praktischen Gebrauch (Laborwerte, Behandler).

Hinweise und Wünsche zu den Wiki-Artikeln könnt Ihr im Diskussionsthread hier in der Rubrik äußern.
 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.851
Bücher

1.
Kasten, Prof. Dr. habil. Erich: "Somatopsychologie: Körperliche Ursachen psychischer Störungen von A bis Z"

Bücher von Amazon
ISBN: 3497021202


Eine Anregung von Till, danke! Nach Durchblättern in einer Buchhandlung denke ich, dass es ein reines Nachschlagewerk ist. Till hatte sich meiner Bewertung auch angeschlossen.

Im ersten Teil werden nach psychischen Symptomen alphabetisch sortiert mögliche körperliche Ursachen stichpunktartig listet (jeweils nur Name der Krankheit bzw. des Einflussfaktors). Im zweiten Teil befindet sich eine alphabetische Liste der möglichen körperlichen Ursachen mit Kurzerklärung. Für die meisten nicht-Heilberufler dürfte es daher kaum verwendbar sein, zumal man als Betroffener eines psychischen Symptoms in einer Bibiothek die entsprechenden Passagen einsehen und evtl. kopieren könnte.

2.
Reitz, Sonja: Seelische Beschwerden - körperliche Ursachen
Bücher von Amazon
ISBN: 3833804483

Kann nach meiner Einschätzung als Einführung in die Thematik nützlich sein, z.B. für Psychologen und Psychotherapeuten. Im Adressteil finden sich u.a. Dr. Joachim Mutter und das Labor Biovis und es gibt ein Kapitel über Halswirbelsäulenschäden als Ursache (siehe Nachbarrubrik Oxidativer/Nitrosativer Stress). Teils fehlen mir Quellenangaben, sowohl als Sammlung am Ende des Buches, als auch im Text als Belege für einzelne Aussagen. Meiner Meinung sind zudem einigen Angaben sachlich falsch, z.B. zu Laborwerten (S100, Citrullin).

3.
Strienz, Joachim: Nebennierenunterfunktion: Stress stört die Hormon-Balance - ein Ratgeber für Patienten

Bücher von Amazon
ISBN: 3886039897


Ich habe das Buch selbst nicht gelesen, es wurde aber von einem Forumsmitglied empfohlen. (Ich kenne allerdings ein anderes Buch von Strienz und finde es vor allem als Einführung und Patientenratgeber sehr brauchbar: Leben mit KPU - Kryptopyrrolurie: Ein Ratgeber für Patienten.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.851
Links
  1. Bieger, Priv. Doz. Dr. med. Wilfried: Website des Neurostress-Spezialisten.
    Mit Infotexten, Videos (u.a mit Fallbeschreibungen) und Links.
  2. Bieger, Priv. Doz. Dr. med. Wilfried: NeuroStress Guide, Anleitung für Patienten, Ärzte und Therpeuten.
  3. Bieger, Priv. Doz. Dr. med. Wilfried: Patent für Method and test kits for determining neuroendocrinal diseases.
    Übersetzung von Überschrift und Abstract (Kate): Verfahren und Testkits zur Bestimmung neuroendokriner Erkrankungen. / Verfahren zur Bestimmung neuroendokriner Gesundheitsstörungen, umfasst die Messung von Glukokortikoiden, Sexualsteroiden und Aminosäuren/Neurotransmittern und/oder deren Metaboliten in Körperflüssigkeiten. Eingeschlossen ist ein unabhängiger Anspruch für einen Testkit zur Bestimmung neuroendokriner Gesundheitsstörungen, der Mechanismen umfasst für Immunoassay und/oder Flüssigkeitschromatographie/HPLC zur Messung von Glukokortikoiden, Sexualsteroiden und Aminosäuren/Neurotransmittern und/oder deren Metaboliten in Körperflüssigkeiten.
    xxx
  4. Depression und CFIDS/CFS - Unterschiede (Differentialdiagnostik), Forums-Thread
    xxx
  5. Einheitenumrechner für Laborwerte des Medizinischen Labors Bremen
    xxx
  6. Kasten, Prof. Dr. habil. Erich (Professor für Neuropsychologie und Forschungsmethodik an der Medical School Hamburg): Artikel zur Somatopsychologie in der Zeitschrift Gehirn & Geist (dort auch Downloadmöglichkeit)
  7. Kofaktoren der Kofaktoren der Katecholaminsynthese nach Holford: Adrenalin und Noradrenalin im Keller - Therapie?, Beitrag #4, Forums-Beitrag
    xxx
  8. Linkliste der Nachbarrubrik: Wiki-Artikel, Zusammenhänge, Bücher, Links, Beitrag #3
    xxx
  9. NeuroStress Guide (pdf-Datei). Autor: Bieger, Priv. Doz. Dr. med. Wilfried, Stand: 23.04.2011.
  10. Neurotransmitterdefekte, 3-Seiten-Vorschau auf das gleichnamige Kapitel 7 aus Hoffmann, Georg F.; Grau, Armin J.: "Stoffwechselerkrankungen in der Neurologie", Georg Thieme Verlag KG 2004, Print ISBN 9783131363213. Es ist eine große Zahl genetische Neurotransmitterdefekte bekannt, die teils heftige Auswirkungen (z.B. epileptische Anfälle) haben. Die Stoffwechselwege werden auch schematisch dargestellt.
  11. Nutrients and botanicals for treatment of stress: adrenal fatigue, neurotransmitter imbalance, anxiety, and restless sleep, dort auch Link zum Volltext (archive.foundationalmedicinereview.com/publications/14/2/114.pdf). Übersetzung der Überschrift (Kate): Nährstoffe und Pflanzenstoffe zur Behandlung von Stress: Adrenal Fatigue, Neurotransmitter-Ungleichgewicht, Angst und unruhiger Schlaf. Autoren: Head, Kathleen A. und Kelly, Gregory S. Herausgeber und Copyright: Thorne Research Inc., 2009. Ursprünglich von Till (danke!) 2010 verlinkte und als "gut gemacht" und "bei der Suche von NEMs gegen Stress sehr hilfreich" bewertete Broschüre (Thorne ist auch NEM-Hersteller).
    xxx
  12. Resistente Stärke/Präbiotika/Probiotika: Ernährung » Resistente Stärke, Resistente Stärke: Gesundes Futter für den Darm › Fit-and-Fresh.com, Die 10 besten Probiotika bei Histaminintoleranz, sehr aktiver Forums-Thread dazu: Resistente Stärke - Präbiotika und Probiotika, samt Zusammenfassung: Zusammenfassung - Resistente Stärke - Präbiotika und Probiotika. Das Thema Darm hat einen engen Zusammenhang zum Rubriken-Thema.
    xxx
  13. Schlafstörungen - Threads, die ursprünglich in dieser Rubrik eröffnet wurden: Die Wirkung von Schlafbrillen/Schlafmasken bei Schlafstörungen, Heilpflanzen-Präparate gegen Schlafstörungen, Schlafstörungen durch Eisenmangelsyndrom (auch ohne Anämie), Schlafstörungen mit Schweiß/Hitzegefühl, nicht wieder einschlafen, Schlafstörungen und Mikronährstoffe, Schlafstörungen - warum bin ich abends und nachts aufgedreht?
  14. Serotonin, Autor: Dr. Volker Schmiedel. Siehe auch:Artikel über Serotonin von Dr. Volker Schmiedel
    xxx
  15. Tryptophan Supplementation - ein Update. Blog mit ausführlichen Informationen zum Tryptophanstoffwechsel mit vielen wissenschaftlichen Quellen. Hinweise zu einer effektiven Einnahme von Supplementen bei verschiedenen Indikationen, zu Neben- und Wechselwirkungen.x
  16. Tryptophan - Stimulation der Serotoninsynthese. Früchte mit antidepressiver Wirkung - Kiwi und Cranberry könnten die Stimmung positiv beeinflussen. Blog zu neuen Forschungsergebnissen, die Hoffnung geben, "dass es zukünftig möglich sein könnte, depressive Störungen (Schlafstörungen, Reizbarkeit u.a., Anm. Kate) ganz wesentlich durch die Ernährung zu beeinflussen".
    xxx
  17. Vitamine und Minerale helfen auch der Seele (pdf-Datei 452 kB). Autorin: Dr. med. Sonja Reitz; aus "Der Naturarzt" 03/2005.
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.851
Videos

Diese und viele weitere Videos sind auch in unserem Videobereich gesammelt und von dort aus verlinkt: Video-Startseite - Das Ende der Symptombekämpfung

1. Cortisol das Stresshormon (medivere/Dr. Kirkamm)

Youtube-Link: Cortisol das Stresshormon

Körperlicher und seelischer Stress kann nachhaltige Auswirkungen auf das Wohlbefinden haben. Negativer überfordernder Stress führt zu einer Mobilisierung des Stresshormons Cortisol aus der Nebennierenrinde.

Cortisol ist neben den Katecholaminen ("erregende" Neurotransmitter wie z.B. Adrenalin) das wichtigste Stresshormon und hat zahlreiche wichtige Funktionen im Organismus. Eine Folge einer übermäßigen Cortisolausschüttung durch Stress kann vermehrtes Bauchfett mit seinen negativen Folgen (erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall) sein. Die immunsupprimierende Wirkung von Cortisol führt zu verringerter Infektabwehr und erhöhtem Krebsrisiko. Auch ein Cortisolmangel kann durch chronischen Stress auftreten und krankheitsrelevant sein.

Zur Analyse der Stresshormone und Neurotransmitter im Speichel werden am Schluss einige Informationen gegeben.

2. Dr. Bieger zum Thema Burnout

Youtube-Link: Dr. Bieger zum Thema Burnout

Neurostress-Experte PD Dr. Bieger beantwortet grundlegende Fragen zum Thema Burnout, zur Definition, Diagnostik (u.a. zu neuroendokrinen Auffälligkeiten und der Differenzialdiagnostik zur Depression), Vorbeugung und Behandlung (u.a. Unterstützung durch Ausgleich von Defiziten in der neuroendokrinen Regulation).

3. Dr. Bieger zum Thema Chronic Fatigue Syndrom (CFS)

Youtube-Link: Dr. Bieger zum Thema Chronic Fatigue Syndrom (CFS)

Neurostress-Experte PD Dr. Bieger beantwortet in allgemein verständlicher Form grundlegende Fragen zum Thema CFS, u.a. zur Definition, Diagnostik (u.a. zu neuroendokrinen und immunologischen Auffälligkeiten) und Behandlung, sowie zu aktuellen Aspekten wie zur möglichen Rolle des Retrovirus XMRV und zu aktuellen Studien über therapeutische Optionen. (Anm. Kate: Die unmissverständlichere Bezeichnung ist CFIDS, dabei steht "ID" für Immune Dysfunction.)

4. Dr. Bieger zum Thema Neurostress

Youtube-Link: Dr.Bieger zum Thema Neurostress

Neurostress-Experte PD Dr. Wilfried Bieger beantwortet in allgemein verständlicher Form grundlegende Fragen zum Thema "Neurostress", u.a. zur Definition, Diagnostik und Behandlung.

5. Dr. Bieger - weitere Videos

Youtube-Link: Video Präsentationen Dr. Bieger | Dr. Bieger

6.Kopfschmerzen im Auto - woher kommt das?

Link: https://rtlnext.rtl.de/cms/kopfschmerzen-im-auto-woher-kommt-das-4131633.html?c=ddbf

Aus dem Link:
Viele kennen es: Man steigt ins Auto und plötzlich setzen Kopfschmerzen ein. (...) Einige vermuten, es läge (...) an den Strahlungen elektrischer Geräte im Auto. (...) Wirkt sich die Autoelektronik tatsächlich auf den menschlichen Körper aus (...) Das soll ein Experiment unter der Anleitung von Wissenschaftlern der Universität Mainz herausfinden. Testperson Andreas Scheler wird verkabelt. (...) steigt in ein elektronisch voll ausgestattetes Auto. Jetzt werden Gehirn-, Herz- und Muskelaktivität unter die Lupe genommen.

Zuerst lassen die Wissenschaftler die Zündung an, dann wird die Klimaanlage angeworfen. Wenig später kommt Bluetooth hinzu. Die Testperson startet ein Telefongespräch. Immer wieder werden die Werte gemessen. Zuletzt wird auch das Wlan im Auto aktiviert und eine Testfahrt durchgeführt. Was sich dann abspielt, ist wirklich alarmierend. (...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben