Welches Spülmittel für Spülmaschine?

Lukas

Hallo,

an die Benutzer von Geschirrspülmaschinen:

welches Geschirrspülmittel benutzt Ihr?

Ich hatte bisher die Tabs von Ecover und war damit zufrieden. Vor kurzem haben drei Bioläden hier sämtliche Ecover-Produkte aus ihrem Sortiment genommen, weil sie alle mit einem Schadstoff (hab vergessen welcher) belastet wären...

Habe Ecover bereits zweimal angemailt und um Klärung des Sachverhaltes gebeten, aber keine Antwort und auch sonst keinerlei Reaktion erhalten. Enttäuschend, dass auch ein solches Unternehmen Vertuschungspolitik betreibt...

Habe dann halt mal die Tabs von Sonett genommen, aber die spülen nicht sauber. Das ist irgendwie eklig...

Pure Nature hat neuerdings „3in1 BioTabs, 50 Stück“ im Sortiment. Sollte man davon pro Spülgang nur ein Tab benötigen (das ist der Beschreibung nicht zu entnehmen), dann würden die weniger als die Hälfte der anderen Tabs kosten; der Klarspüler und das Salz sind auch schon darin enthalten. Leider aber auch Enzyme... macht das was? Die anderen Bioanbieter werben extra immer ganz groß damit, dass die Reiniger enzymfrei sind...
Hat jemand mit diesen Tabs schon Erfahrungen gemacht?

Was nehmt Ihr so zum Spülen in der Maschine und wie zufrieden seid Ihr?

Viele Grüße
Lukas


 
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Also wir nehmen von Sonett das Pulver, den Klaspüler und das Salz einzeln und dann wird auchalles sauber.

Desweiteren halten 3kg Geschirrspülpulver bald 3/4 Jahr und und kosten 14,99Euro.

Gruß
Spooky
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Lukas

Hallo,

danke, Spooky, für die Mitteilung Deiner Erfahrung.

Verwenden von diesen über 2000 Forumsbenutzern hier wirklich nur Spooky und ich eine Spülmaschine? Kaum zu glauben...
 
Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
Hallo Lukas,

ich habe Sodasan ausprobiert, bin damit aber nicht zufrieden.
Das Geschirr ist fleckig, von Bananen bleiben braune Flecken zurück, von den Karotten orangene Flecken.
Ich hatte jetzt gezwungenermaßen wieder niedrig dosiert "Chemie" benutzt.

Das von Ecover musst du mir mal erzählen.Ich habe jetzt neues Wachmittel von der Firma gekauft. Seither hat es ganz parfümfrei gerochen.
Die neue Packung riecht parfümiert.

Liebe Grüße
Anne S.
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Ihr Spülprofis :D

Muss gestehen, das ich wegen dem komischen Film auf dem Geschirr wieder mehr auf Handspülen umgestiegen bin.
Vorher hatte ich auch eine Zeitlang mal das von Ecover, und fand es recht gut, sowohl von meinem Gefühl her mit Film und so, als auch von der Reinigungswirkung.

Schade, das es angeblich verseucht ist mit irgendeinem chemischen Gift, aber damit hab ich mich immer am wohlsten gefühlt.

Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
10.04.10
Beiträge
125
https://www.smarticular.net/pulver-fuer-die-spuelmaschine-preiswert-selbst-herstellen/

Dieses Rezept ist ein Pulver, das aus vier Zutaten besteht. Es kostet nur etwa ein Drittel von normalen Marken-Spülmaschinentabs. Ganz nebenbei vermeidest du damit nicht nur den Einsatz vieler unnötiger Chemikalien, du sparst auch noch eine Menge Geld

Die Rezeptur

Zur Herstellung von gut einem Kilo Spülmaschinen-Pulver benötigst du:
•300 g Zitronensäure in Pulverform (z.B. online kaufen)
•300 g Soda (z.B. hier online kaufen)
•300 g Natron (z.B. hier online kaufen)

•125 g Spülmaschinensalz (optional – für ältere Maschinen ohne eingebauten Wasserenthärter oder zur Steigerung der Wirksamkeit der Waschsubstanzen


Ist Bio :) Probiert mal das und schreibt mal eure Erfahrungen im Gegensatz zu herkömmlichen Mitteln, würde mich freuen.

........................


https://www.smarticular.net/anwendungen-fuer-soda-dieses-mittel-gehoert-in-jeden-haushalt/


11 Anwendungen für Soda – dieses Mittel gehört in jeden Haushalt

Auch wenn Soda hervorragend für Haushaltsreiniger geeignet ist, solltest du es nicht auf aluminiumhaltigen Oberflächen anwenden. Soda ist außerdem nicht geeignet für tierische Fasern wie Wolle und Seide, da es die Fasern aufquellen lässt. Als Alternative, schau dir dieses Rezept für Feines und Wolle an.
 
Oben