Weiterentwicklung durch Depression

Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.599
Hallo Wildaster,
ich rede nur von Sachen und Zusammenhänge, die ich weiß, weil ich sie selbst erlebt habe. Danach versuche ich sie - soweit ich eben kann - sehr allgemein zu formulieren und definieren, damit möglichst viele Menschen damit etwas anfangen können. Nachplappern, kopieren oder theoretisieren ist nicht mein Ding. Außerdem würde ich dann nicht wissen, wovon ich rede.

Liebe Grüße
kralik

Hallo kralik,

und doch musst du schon hinter dem Stehen,was du im Eingangsposting geschrieben hast und versuchen uns mit deinen eigenen Worten und Erfahrungen zu überzeugen oder zumindestens,das Interesse in uns zu wecken.

Ich bin nach wie vor der Meinung,dass eine Depression viel zu konkret und real ist,als das man sie unnötig mit Metaphysik aufladen sollte.

Die wahre Kunst und der einzige Ausgangspunkt der Symptome-Linderung der Depression ist die Vermittlung von Hoffnung und Zuversicht,denn es kann nur noch bergauf gehen.

Ich nehme einmal an,du weißt es kralik und wendest es bei denen, die bei dir Hilfe und Antworten suchen auch an.
Was mir immer und immer wieder geholfen hat ,waren Zuspruch und liebe Worte.

Heute bin ich in der Lage,anderen zu helfen und auch mir,wenn es mir schlecht geht.

Natürlich fragt man nach dem Sinn des Lebens und alle Betroffenen wissen,es ist die Bewährungsprobe ,,das Leben".
Es ist eine Herasforderung,das Leben mit Würde begegnen zu können.
Wieder Glück und Freude zu spüren sind dabei erstrebenswerte Ziele .

Der Spruch von Nietsche half mir dabei sehr oft.
,,Wer ein Warum zu leben hat,erträgt auch jedes Wie".


Der Sin besteht darin,sich nicht aufzugeben.

Ich schöpfe immer wieder Kraft aus meiner Umwelt und dem Austausch mit Menschen,die verstehen,wie tückisch diese Krankheit ist.
Tief im Innern weiß ich,dass ich ich die letzte Entscheidung darüber habe ,wie mein ICH das Leben ausprägt und erträgt.

Wildaster
 
wundermittel

kralik

Tief im Innern weiß ich,dass ich ich die letzte Entscheidung darüber habe ,wie mein ICH das Leben ausprägt und erträgt.

Wildaster

Hallo Wildaster,

genau darum geht es in der spirituellen Metaphysik. Sie will weder überzeugen, Interesse wecken, sondern dieses ICH aktivieren.

Liebe Grüße
kralik
 
Oben