Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Dieser Thread soll dazu dienen, dass sich jedermann ganz einfach direkt von der Seele reden bzw. schreiben kann, was ihn gerade verärgert.

Niemand ist an diesem Thread mehr beteiltigt, als jemand anders. Jeder kann beliebig reinschreiben, was ihn ärgert.

Das Ziel ist denn auch nicht, dass man gross auf den Ärger von anderen eingeht. Es geht primär darum, diesen Thread als reines Ausgangsventil zu nutzen. Ein Ventil für JEDEN Ärger:
- die Nachbarn, die in der Nacht zuviel Krach machen
- der Chef, der mit einem arroganten Ton jegliche gute Stimmung zerstört
- der Hund, der in die Wohnung macht
- das Klopapier, das immer an der falschen Stelle reisst
- ...

Kommt einfach das nächste Mal her, wenn Ihr verärgert seid, und schreibt es einfach rein, egal was es ist.

Gruss, Marcel
 
Zuletzt bearbeitet:

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
23.07.06
Beiträge
333
dass ich immer noch keine Nachricht von diesem Scheißkerl bekommen habe und noch mehr, dass ich immer noch drauf warte!
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Dass essen so schwierig ist.

-Getreide ist für mich nicht gut, weil ich Allergien habe und evtl. Gluten nicht gut vertrage
-Obst ist fast unmöglich weil ich Fructose nicht gut vertrage. Außerdem habe ich noch Kreuzallergien, die Obstessen unmöglich machen
-Gemüse geht nur in winzigen Mengen, weil da auch Fructose drin ist
-Zucker, Honig,Rosinen, Trockenfrüchte usw. geht auch alles nicht, weil Fructose drin ist
-Traubenzucker müsste gehen, macht aber trotzdem bei größeren Mengen Bauchschmerzen. Außerdem wird der aus Mais gemacht, wogegen ich allergisch bin
- Milchprodukte sind nicht so toll, weil sie den Darm zusätzlich belasten und da Fructose oft noch schlechter vertragen wird. Außerdem ist da oft relativ viel Jod drin und das wäre schlecht, wenn man Probleme mit der Schilddrüse hat, was sein kann, was ich aber nicht genau weiß
- Fleisch, Wurst, Butter usw. gehen eigentlich, sind aber im herkömmlichen Sinne ungesund, weil zu viel Eiweiß und Belastung für Galle und Bauchspeicheldrüse
-Margarine müsste gehen , gehärtete Fette sind aber ungesund
-Öle sind besser, ich habe aber aus unbekannten Gründen eine ziemliche Abneigung dagegen
-Nüsse gehen ohnehin nicht (Kreuzallergie und Fructose)
- Reis müsste gehen, Reiswaffeln machen aber furchtbaren Blähbauch und somit auch nicht glücklich
- Getränke mit Sorbit gehen nicht und dass ist fast alles, was irgendwie mit Geschmack verkauft wird, Obstsäfte gehen ohnehin nicht
-Obstsäfte gehen ohnehin nicht
- Rotwein ging lange sehr gut, (und tat auch gut;) ) nun aber auch nicht mehr, vielleicht mag das die Leber nicht
- Nudeln gehen eigentlich, sollte ich aber wohl nicht so viel essen, weil ich eigentlich ein Weizenallergie habe. Außerdem haben die Gluten und ich weiß noch nicht so genau, ob ich Gluten vertrage. Und glutenfreie Nudeln haben außer Reisnudeln Mais, den ich nicht gut vertrage
- Kartoffeln vertrage ich max. 2 Mahlzeiten pro Woche (Fructose)
Ich höre an der Stelle mal auf.

Ja ich gebe zu, es gibt Tage, wo mich das manchmal schon ärgert. Ich will einfach nur mal vor irgendwas einen richtig großen Topf voll essen können, ohne Nachdenken zu müssen.
 
Beitritt
23.07.06
Beiträge
333
Hallo, Anne

Mich ärgert grad nix, möchte nur Anne antworten. Ich bin auch gegen verschiedene Obstsorten und Nüsse allergisch, mein Sohn gegen verschiedene Getreide, Milch und alles was daraus gemacht wird. Ich kann Deinen Kummer gut verstehen. Leider fällt mir auch nicht mehr viel ein, was ich Dir noch empfehlen könnte. Aber zumindest gibt es eine milchfreie Margarine ohne gehärtete Fette, nämlich Flora soft. Die kauf ich für Moritz auch immer. Vielleicht noch chinesische Reisnudeln... Wenn mir noch was einfällt, hörst Du von mir.

Liebe Grüße, Sanne
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Hallo Sanne, danke, falls dir noch was einfällt, schicke gern eine PN, da sprengen wir hier nicht den Thread.
Was mich eben am meisten daran ärgert ist die Tatsache, dass essen eigentlich ja Kraftquelle sein sollte. Bei mir und vielen anderen geht es aber nur darum, durch das Essen, so wenig wie möglich Schaden zu machen. Da bleibt der enspannte Genuss natürlich auf der Strecke. Und das ist schade.
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Ich könnte mich aufregen, dass ich gerade Arbeit auf den Tisch bekommen habe, die für 13 Wochen reicht, die aber am 3.9. fertig sein soll.:mad: Na prima :mad:
 
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
es ärgert mich....nein, es macht mich traurig,
dass immer wenn es hier im Forum Unstimmigkeiten gibt,
Mitglieder verschwinden....:confused:
 

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
es ärgert mich, dass die schönen Tage immer so derart schnell vorbei gehen.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Dass ich gerade mit großer Freude ein neues Kleinmöbel zusammenbauen wollte und feststellen musste, dass die Schraubentüte fehlt:mad:

Naja, klar gibts Schlimmeres. Ärgert mich nur eben gerade.
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Arrogante Arzthelferinnen!!!!:schlag: :mad:

Meine Nerven liegen seit ein Paar Tagen blank...<tränewegwisch> Ich habe das Gefühl schwanger zu sein, da ich aber eine Gelbkörperschwäche habe muss ich Utrogest nehmen. Die Arzthelferin hat mich am Telefon fast ausgelacht. Ich solle gefälligst meine Mens abwarten. Vorher könnte man eine SW nicht bestimmen. (bei meiner ersten Schwangerschaft wusste ich aber fast nach der Empfängnis -ohne Test-, dass ich Schwanger bin)
Ich fühle mich so hilflos und unverstanden....
 
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
Liebe Sema,

besorge dir doch so ein Früh-Pipi-Test.
Da gibt es doch welche die schon vor der eigentlichen Mens.
anzeigen sollen.
Wenn der positiv ist dann gehst du zu der Arzthelferin und hältst ihn ihr unter die Nase.
Mal sehen wer sich dann ärgert:D
Wenn du Utrogest benötigst ist das ja auch nicht gerade unwichtig:mad:

Also, ich drücke dir die Daumen:)
 

MisterX

was mich freut

Ich solle gefälligst meine Mens abwarten. Vorher könnte man eine SW nicht bestimmen. (bei meiner ersten Schwangerschaft wusste ich aber fast nach der Empfängnis -ohne Test-, dass ich Schwanger bin)
Ich fühle mich so hilflos und unverstanden....
Ich verstehe dich! Ohne Quatsch!
Ich kann ja sogar - als Mann! - oft spüren ob bzw. wenn eine Frau schwanger ist ...

Soll ich schon mal gratulieren :fans:

Lieben Gruß X
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Hallo Sternchen,

so ein Früh-Pipi-Test funktioniert bei mir leider nicht. (Auch kein normaler) Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich lt. Test nicht schwanger, obwohl ich schon in der 7. SSW war.

Eben hat mich mein FA angerufen: beim geringsten Verdacht auf Schwangerschaft sollte bei mir sofort Bluttest gemacht werden, um den Progesteron (und natürlich HCG) Wert zu bestimmen. :D Am Montag nachmittag wissen wir dann mehr. Puh, das habe ich, denke ich, gebraucht: das Gefühl von Verstandenwerden! Ich verdopple vorsorglich die Utrogest-Dosis, schaden kann es ja nicht. Und sollte ich schwanger sein, wird die Dosis angepasst, und die Arzthelferin kriegt diesen :zunge: von mir, und das auch noch :schlag: und vom Arzt bekommt sie hoffentlich diesen: :greis:

Ich kann ja sogar - als Mann! - oft spüren ob bzw. wenn eine Frau schwanger ist ...
Ich hoffe mein Gefühl täuscht mich nicht. Sonntag war mir schwindelig und ich bin umgekippt, habe eine Art Muskelkater im Unterleib, außerdem zwickt es immerzu im Bauch, Brüste tun weh, als ob ich blaue Flecken hätte, ich heule bei jedem kleinsten Anlass los. Mein Mann findet das "süß" und ist felsenfest davon überzeugt, dass ich schwanger bin.

Könnt Ihr bitte etwas Daumen für mich drücken, oder beten? <ganzliebfrag>:kiss:
(ich glaube nämlich ganz fest an Gebete und positive Energien)


Lieben Gruß
Sema
 

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Meine positiven Energien hast Du, Sema!
Und gemäss dem, was Du beschreibst, hat Dein Mann wohl recht, denke ich! ;)

Gruss, Marcel
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Könnt Ihr bitte etwas Daumen für mich drücken, oder beten?
Aber gern doch Sema :kiss: . Ich denk an dich und hoffe sehr, dass alles gut wird. Und die Symptome klingen ja schon recht eindeutig. So ähnlich war es bei mir auch damals. Ich wusste es auch fast sofort und ich glaube deshalb kaum, dass deine Vermutung falsch ist.

Liebe Grüße Anne

Vielleicht kannst du ja bald in dem Thread "Was mich gerade freut" schreiben?;)
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
das dieser Beitrag inhaltlich gerade driftet...
Hallo Mike,
da will ich mal schnell die Kurve bekommen. Ich war gestern beim Seminar und ärgere mich sehr über die dort gelernten neusten Steuergesetzänderungen, die mal wieder dafür sorgen, dass die Arbeit einfach keinen Spaß mehr macht.

Anne
 

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Die Zeitverschwendung durch Rush-Hour im Verkehr
 
Oben