Was ist los mit mir? Jahrelange Entgiftung

Themenstarter
Beitritt
24.11.05
Beiträge
31
Hallo zusammen,

Ich bin einwenig hilflos (wie viele von Euch hier)

Ich habe eine Entgiftung hinter mir... jahrelang. Laut Haaranalyse müsste das HG weg sein. (normalbereich)
Jedoch habe ich seither komische Symptome.
-Schwindel
-Übelkeit
-wenn ich abends nichts esse gehts besser, als wenn ich zb etwas gekochtes esse
ich vermute das ich eine Nahrungsmittelunverträglichkeit entwickelt habe, oder habe ich noch nicht "fertig" entgiftet?
oder empfiehlt es sich eine candida-untersuchung durchführen zu lassen?

liebe grüsse yv:hexe:
 

oli

Was ist los mit mir?

Hi Vy

wie hast Du denn entgiftet ?

Es gibt mehrere Methoden, die unterschiedlich effizient sind. Anhand der Haaranalyse kann man nur bedingt feststellen, wie hoch die Belastung noch ist. Soweit ich weiss, gilt nur der DMPS-Test als relativ verlässlich.

Es ist wohl auch so, dass manche Probleme nie verschwinden, sie sind irreversibel.

Außerdem kann es auch an Zahnherden und / oder Wohngiften, Umweltgiften oder belasteter Nahrung liegen. Meist ist es ein unheiliges Zusammenspiel mehrerer Faktoren.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben