Was hat die Polioimpfung möglicherweise mit HIV/Aids zu tun?

Iris-10

Hallo an alle Mitlesenden

Was Viren für einen Hintergrund haben könnten, ist nicht so leicht zu beantworten.

Aber wie man sie in Umlauf bringen kann, so dass sie vom Tier auf den Mensch übertragen werden können, das ist ein Umstand, der manchmal russischem Roulette gleichkommt.

Ich hätte zum Beispiel nicht gedacht, dass hinter eine Polioimpfung möglicherweise der Ursprung von HIV liegen könnte.

Aber anscheinend ist das doch möglich, sogar wissenschaftlich, mikrobiologisch nachvollziehbar.


Koprowski, so führt Hooper kenntnisreich aus, sandte mehrfach Affennieren aus Lindi an sein Impfstofflabor in Philadelphia, die für die Anzüchtung der Polioviren verwendet wurden. Eines - oder mehrere - dieser Affenorgane könnte - ohne das Koprowski es wusste - mit dem HI-Vorläufervirus infiziert gewesen sein. Dieses wurde in Philadelphia vermehrt und gelangte via Polioimpfstoff nach Afrika zurück, wo die Viren einer nichtsahnenden Bevölkerung als Medikament verabreicht wurden.
 
wundermittel
Oben