Quantcast

Verschwörungstheorien

Themenstarter
Beitritt
25.01.05
Beiträge
1.656
Grüss euch,

da in letzter Zeit (unter dem Eindruck 11/9?) immer wieder das Thema Verschwörungstheorie im Forum auftaucht, macht es aus meiner Sicht Sinn, ein Gefäss für das hoch emotionelle wie auch vernünftige Diskutieren zu schaffen.

Als ich die Bilder vom 9.11. erstmals sah war meine erste Reaktion darauf: Wow, das sieht ja echt hollywood-mässig aus (also unecht). Die zweite Reaktion war die Frage: Wer hat was davon, wer profitiert davon?

Die zweite dürfte inzwischen hinreichend beantwortet sein, wenn man sich vergegenwärtigt, wie einfach es inzwischen ist, jeden Chabis der nach Sicherheit ausschaut, effektiv aber die Freiheit des Einzelnen einschränkt, einzuführen.

Viel Spass und Adrenalinschübe, hochrote Köpfe und coole Distanziertheit - Phil (obat) :holzhack:

PS. Das Thema ist im übrigen hoch gesundheitsrelevant - wovon man glaubt, dass es so ist, hat ein hohes Mass an Wahrscheinlichkeit, dass es auch so kommt (ächz, stöhn... immer diese Resoanz).
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
162
hi phil

möchtest du hier richtig diskutieren?habe nämlich einiges bei zu tragen. da ich unter grübelzwang leide, habe ich mir auch gedanken über verschwörungen und ihre zusammenhänge gemacht und bin auf erstaunliches gestossen.(nicht nur durch lesen!)

dass es bestimmte codes gibt(kabballa)
, ist wohl vielen schon bekannt, aber...

liebe grüße sabrina
 
Themenstarter
Beitritt
25.01.05
Beiträge
1.656
Aber sicher möchte ich das. Wie Du siehst, ist es schon eine ganze Weile her, dass ich den Thread eröffnet habe... und offenbar bist Du in der ganzen Zeit die erste Person, die sich da zu äussern wünscht... Also mal los frisch von der Leber weg.

herzlichst - Phil :)
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
162
oh phil
auf der leber ist noch so viel müll, der weg muss. ich taste mich mal vor, um mal einen anfang zu machen.

dieser code ist bestimmt bekannt

1AJS
2BKT
3CLU
4DMV
5ENW
6FOX
7GPY
8HQZ
9IR

DIE VERSCHWÖREUNGSTheoretiker sagen, die mächtigen(illuminaten) kommunizieren über symbole und zahlen wie:
5, 23, pentagramm, 666, usw.

w=23. buchstabe
t=2
c=3
Fox (sender)=666

das sticht ja schon ins auge, aber...
(muss jetzt weg. bis sann)
 

oli

Aber sicher möchte ich das. Wie Du siehst, ist es schon eine ganze Weile her, dass ich den Thread eröffnet habe... und offenbar bist Du in der ganzen Zeit die erste Person, die sich da zu äussern wünscht... Also mal los frisch von der Leber weg.

herzlichst - Phil :)

Ich habe den Thread gar nicht gesehen, deshalb schrieb ich nichts.

Aber aufgrund des Titels habe ich auch keine Lust was zu schreiben.

Warum diskreditiert man die Ungereimtheiten (die von keiner offiziellen Stelle geklärt wurden, lieber macht man die Kritiker schlecht) um die Ereignisse des 11.September, Madrid, London und die daraus resultierenden Folgen für die gesamte Welt als VERSCHWÖRUNGSTHGEORIE ?

Man kann vieles nachlesen, so z.b. dass Geheimdienste vor dem Anschlag von 9/11 wussten. Das stand sogar in den Tageszeitungen.

Verschwörungstheorien sind für mich keine ernstzunehmenden Analysen oder Kritiken an der Entwicklung der Welt.
Verschwörungstheorien sind für mich Märchenerzählungen, in denen es wimmelt von Reptilienwesen, Welten unter der Erdoberfläche und 2m-großen Außerirdischen, die die echten "Arier" darstellen sollen.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.075
Hallo Phil,
wenn Du davon ausgehst, daß schon allein das Thema "Verschwörungstheorien" Gedanken provoziert, die dann Wirklichkeit werden können, warum fängst Du dann überhaupt damit an?
Die Ängste sind seit 9/11 in der Welt groß genug, und sie sind durch die weiteren Anschläge bestätigt worden.
Braucht es da noch "Verschwörungstheorien" dazu?

Codes und Kabbala: warum ausgerechnet die Kabbala, wo es in dieser technisierten Welt so viele andere Möglichkeiten der Verschlüsselung gäbe?

Gruss,
Uta
 
Beitritt
02.05.06
Beiträge
694
hi,

Kann jemand den buch van Jan van Helsing:Hände weg von diesem buch

fand es bezüglich dieses thema passen.

so brenn loss,weil darin gabs auch was über die illuminaten,


liebe grüss soul:schlag:
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
162
huh

codes dienen doch auch nur der ablenkung. code im code, der wiederum verschlüsselt ist.
nicht in der theorie stecken bleiben. habe angefangen zu diskutieren, um zu sehen wie hier der stand ist. wie in der bevölkerung halt. im kleinen wie im großen.

ich ziehe mich zurück und gebe was mit auf dem weg.

die rechnung mit dem wirt.
betrachte mal indiana jones und der letzte kreuzzug genau.

servus servus X
:wave:
 
Beitritt
19.03.06
Beiträge
9.317
huh

codes dienen doch auch nur der ablenkung. code im code, der wiederum verschlüsselt ist.
nicht in der theorie stecken bleiben. habe angefangen zu diskutieren, um zu sehen wie hier der stand ist. wie in der bevölkerung halt. im kleinen wie im großen.

ich ziehe mich zurück und gebe was mit auf dem weg.

die rechnung mit dem wirt.
betrachte mal indiana jones und der letzte kreuzzug genau.

servus servus X
:wave:

Hallo Sabrina,

meinst Du vielleicht diese unvergleichliche Szene, in der Sean Connery (Jones Senior) dem Flugzeug, in dem er mit Indy sitzt, das Höhenruder wegschießt und gegenüber seinem Sohn dann trocken erklärt: "Wir wurden getroffen!" ?

Herzliche Grüße von

Leòn
 
Oben