Übersäuerung

Themenstarter
Beitritt
12.04.07
Beiträge
1
Hallo zusammen

Ich leide schon seit 4 Jahren an Übersäuerung. Es äussert sich meist in einem Mehrtageszyklus. Zuerst fängt die Übersäuerung an, wobei mein Körper sehr schwach wird und auch mein Geist stark an Kraft und Konzentration verliert. Ich fühle mich dann wie leer oder wie ein ausgepresster Teig, saft- und kraftlos. Essen kann ich in dieser Zeit nicht und mein Stuhlgang ist blockiert. Nach etwa drei Tagen löst sich die Übersäuerung und ich habe auch wieder Stuhlgang. Der Stuhlgang ist allerdings alles andere als normal (Farbe, Geruch). Diese Phase dauert etwa zwei Tage. Dann normalisiert sich der Körper wieder. Erst jetzt kann ich wieder etwas essen. Nach einigen Tagen fängt es wieder von vorne an.

Mit Ärzten und der Schulmedizin habe ich bisher eher schlechte Efrahrungen gemacht. Übersäuerung ist für sie ein Fremdwort. Bei Naturheilern bin ich bis jetzt auch nicht recht weitergekommen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Herzliche Grüsse

stephanmaria
 
Beitritt
22.04.06
Beiträge
931
Hallo stephanmaria,

ich will nicht sagen, dass Du nicht übersäuert bist, aber hinter dieser Zykluserscheinung würde ich eher etwas anderes vermuten. Wie bist Du denn zu der Diagnose gekommen? In unserer Wiki findest Du sowohl eine präzise Methode, um den Säure-Basen-Haushalt zu prüfen als auch einige Informationen zum Thema.

Viele Grüsse
Wero

Willkommen hinter den Symptomen!
 
Beitritt
14.12.11
Beiträge
29
Bei Uebersaeuerung bringt Heilerde sehr gute Ergebnisse.

Hilfreich ist auch mal eine totale Darmreinigung, wie man diese vor einer Darmspiegelung vornimmt,

Gruesse

Nachfrager
 
Beitritt
26.12.17
Beiträge
6
Ich gehe auch schwer davon aus das ich, wie viele andere auch übersäuert bin.
Aus diesem Grund salze ich keine Speisen,lebe also Salzarm und sporadisch nehme ich einen Teelöffel Heilerde in Wasser aufgelöst ein.
Beweise dass das funktioniert habe ich aber nicht.
 

Neueste Beiträge

Oben