Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen und Kopfschmerzen

Themenstarter
Beitritt
23.11.11
Beiträge
5
Hallo ich fühle mich seit Wochen total schlecht mit Kopfschmerzen,übelkeit,erbrechen und ich weiß nicht warum. Ich habe einen 4 Monate alten Sohn zu Hause aber ich denke daran liegt es nicht das ich mich um ihn kümmere. Appetit/Hunger habe ich auch nicht wirklich und meine Nieren tun auch weh. Was könnte das sein? Ich war noch nicht beim Arzt aber werde wohl mal hingehen. Kann mir irgendeiner sagen ws ich vielleicht habe?

Danke :eek:)
 
wundermittel
Beitritt
30.10.08
Beiträge
1.080
Hallo, hinsichtlich einer hypothetischen Beteiligung der Nieren an der Symptomatik: wurden schon einmal Nierenwerte bestimmt? Oder käme eine Entzündung in Betracht?
 
Themenstarter
Beitritt
23.11.11
Beiträge
5
Meine Nieren wurden schon öfters mal untersucht,aber außer das ich öfters Zysten an den Nieren habe nichs weiter festgestellt.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
30.10.08
Beiträge
1.080
i.d.R. sind ja kleine Zysten an den Nieren beschwerdefrei, eine grosse Nierenzüste kann wohl ausgeschlossen werden?
 
Themenstarter
Beitritt
23.11.11
Beiträge
5
Ich weiß nicht wie groß die sind aber jedesmal wenns mir dort weh tut dann sind wieder welche da und das finde ich schon ein bisschen seltsam:keineahnung:
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.828
Hallo Jessman,

ich fühle mich seit Wochen total schlecht mit Kopfschmerzen,übelkeit,erbrechen
Das kann viele Ursachen haben. Hattest Du denn einen Infekt, bevor das anfing?
Eine Zahnbehandlung? Neue Möbel oder so etwas? Medikamente?

Oder weißt Du etwas von Nahrungsmittel-Intoleranzen bzw. -Allergien?
Auch dazu würden die Symptome passen.

Wie fing das an: plötzlich oder ganz langsam?

Wenn die Nieren weh tun und ausgeschlossen ist, daß das nicht die Wirbelsäule ist, würde ich wirklich bald zum Arzt gehen.


Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Hallo Jessman,

ich bin fast mein Leben lang bereits nierenkrank, mittlerweile seit vielen Jahren Dialysepatientin.

Ich kann Dir nur dringend raten zu einem Arzt zu gehen,also nicht erst auf Termin sondern als Akutfall! am besten zu einem Nierenspezialisten. Mit Nierenschmerzen ist nicht zu spassen!

Deine Symptome treten bei Nierenversagen AUCH auf das ist Fakt.

Kopfschmerzen könnten in diesem Zusammenhang mit einem hohen Blutdruck stehen. Eine Nierenerkrankung kann hohen Blutdruck produzieren. Du solltest den Druck vielleicht morgen gleichin einer Apotheke messen.

Also schleunigst zum Arzt, ich hoffe, es ist bei Dir nur akut und es steckt nichts Schlimmes chronisches dahinter!

Ich hatte übrigens nie Schmerzen, aber vor der Dialysezeit war mir oft schlecht und ich musste mich oft übergeben, der Blutdruck war erhöht.

Alles Gute!
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.828
Hallo Jessman,

wenn Dein Sohn gerade 4 Monate alt ist, dann liegt die Geburt und damit gewaltige Hormonumstellungen noch nicht weit zurück.
Deshalb wäre es gut, wenn Du einen Termin beim Endokrinologen ausmachen würdest, damit Deine Schilddrüse gründlich angeschaut wird mit sämtlichen Blutwerten und Ultraschall.

Warst Du nach der Schwangerschaft beim Zahnarzt? Hat er etwas gemacht?

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
23.11.11
Beiträge
5
Hallo,

Ja ich war vor kurzem beim Zahnarzt aber meine Beschwerden waren davor schon da. und mein Blutdruck ist auch seit der Geburt erhöht. und das mit den problemen an der Niere habe ich schon etwas länger aber lasse die beim Arzt auch immer untersuchen.

Im moment habe ich auch nicht wirklich appetitt und wenn ich was esse liegt es mir schwer im Magen, manchmal sogar so das ich mich übergeben muss :-(

Ich werde die Tage zum Arzt gehen und mal abchecken lassen was mit mir los ist mal sehen was er sagt.
 
Themenstarter
Beitritt
23.11.11
Beiträge
5
Das kann viele Ursachen haben. Hattest Du denn einen Infekt, bevor das anfing?
Eine Zahnbehandlung? Neue Möbel oder so etwas? Medikamente?
Nein ich hatte keinen Infekt es sei denn er ist nicht ausgebrochen. Beim Zahnarzt war ich ja aber mir gings vorher schon schlecht.
Oder weißt Du etwas von Nahrungsmittel-Intoleranzen bzw. -Allergien?
Auch dazu würden die Symptome passen.
Die einzige allergie die ich habe ist gegen Latex und ich habe Neurodermitis

Wie fing das an: plötzlich oder ganz langsam?
es fing schleppend an und hält auch noch an ich könnte nur schlafen,kein Hunger und übelkeit

Liebe Grüße

Jessman;)
 
Oben