@tito

Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
563
hallo tito,
ich bin begeistert von dr. soji, der ist total süß.
der lässt wirklich alles untersuchen. bezüglich meines haarausfalls sprachen wir auch. was der alles weiß. er empfahl mir auch koriander etc. außderdem meinte er auch, das kupfer in frage käme. warum sollte ein sd arzt sowas wissen? -weil er gut ist.. ich kann ihn empfehlen. meine sd geht in die unterfunktion. er wartet noch die restlichen werte ab. selen hat er mir empfohlen wegen der guten wirkung gegen freie radikale. eisen auch.
das mit deinem ferritin habe ich gelesen, um den speicher im blut zu kennen benötigt man den ferritin wert, der ist in deinem fall unerlässlich.
das mit dem basenpulver solltest du auch mal probieren.

LG
 

Lukas

Hallo,

macht dieser Arzt diese Untersuchungen auf Kosten der ges. KK oder (teilweise) privat?

Viele Grüße
Lukas
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Lukas

Klasse :)

Dann weiß ich ja, wo ich demnächst mal hingehen werde... bin zwar mit Prof. Hotze durchaus zufrieden, aber alles nur privat ist auf Dauer nicht finanzierbar...

Viele Grüße
Lukas
 
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
freut mich für dich das du einen guten arzt gefunden hast. vielleicht werde ich auch mal hingehen. ich habe aber nun andere ziele.

1. versuche ich KPU zu behandeln. mein test war ja damals positiv.

2. versuche ich meinen körper zu entgiften bez. schwermetalle. kam damals mit quecksilber in kontakt was auch lange zeit noch in meinem zimmer vorhanden war.

3. ich werde die klinik in marburg besuchen wegen der haarschaftanomalie.

mein problem ist halt der haarausfall. er kam vor 6 jahren recht plötzlich.....also mir kam es so vor als wäre es innerhalb von 1-2 wochen schlimm geworden. das spricht nicht für eine androgenetische alopezie. zudem habe ich auf dem kopf viele haare die nicht wie die anderen schön dünn und grade sind. sie sind nämlich gezackt, verdreht und und und....also sogenannte haarschaftanomalien. und die leute in marburg sollen sich auch damit auskennen mit solchen haarerkrankungen !

jetzt werd ich aber irgendwie nachdenklich....
%) meine mutter ist so viel ich weiss auch vor etwa 6 jahren an MS erkrankt. zudem zeitpunkt hat es bei mir auch mit dem haarasufall angefangen. vielleicht gab es etwas das sich bei uns beiden auf verschiedene art und weise negativ bemerkbar gemacht hat.

da muss ich mal überlegen ob es da vielleicht zusammenhänge geben kann.....

ciao
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.420
Hallo Srico,

es wäre lieb, wenn Du Deinen tollen Arzt mal in unsere Ärzteliste "schmeißt" (extra feststehender Thread weiter oben), damit viele davon profitieren können.

Gruß
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
563
Hallo Kate,
würe ich gerne machen,
abe es ist ein Nuklearmediziner für die Schilddrüse....................auch den rein?????

LG
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.420
Da viele KPUler Schilddrüsenprobleme haben und er zudem ja auch Ahnung bezüglich anderer (eher Außenseiter-)Gebiete zu haben scheint, würde ICH sagen "ja". (Günter - was meinst Du?)

Du könntest ihn in den zugehörigen Diskussions-Thread schreiben (der Behandler-Thread ist eh nur für Günter zugänglich so viel ich weiß).

Gruß
Kate
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo Kate und srico,

klar brauchen wir diese Adresse. Notfalls untergliedern wir später in unterschiedliche Bereiche. Srico, bitte schau Dir die bereits vorhandenen Adressen an und erstelle den Neuzugang analog im zugehörigen Diskussionsthread.
Ich kopiere es dann rüber.:danke:
Liebe Grüße

Günter
 
Oben