Thema „Borreliose“ von Dr. Klinghardt, Einführung, am 2.6.22

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844
... am Donnerstag, 2. Juni möchte Dr. Klinghardt Sie noch einmal auf das Thema Borrelieneinstimmen. Da er kurzfristig nach Amerika fliegen musste, konnte er sich nicht wie gewohnt vorbereiten und hat uns gebeten, den Einführungsvortrag vom letzten Jahr noch einmal zu senden. Dort spricht er über die absolute Notwendigkeit, sich mit diesem Thema zu beschäftigen, nicht zuletzt deshalb, weil Borrelien und Co-Erreger auch im Zusammenhang mit Long-Covid eine große Rolle spielen. Sie verstärken viele Symptome und „beleben“ Vorerkrankungen.

Teilnahme an dieser Einstiegssendung € 10,00 Direkt zur Anmeldung

Die beiden Frage-Antwort-Sendungen vom 19. und 26. Mai verlängern wir aufgrund des starken Interesses um eine weitere Woche.

Gesamtpaket für mehr als drei Stunden Dr. Klinghardt € 25,00

Quelle: Newsletter vom INK von heute
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844
Liebe Interessierte an der Arbeit von Dr. Klinghardt,
am Donnerstag, 16.06. geht es um 19 Uhr weiter mit dem Vortrag von Dr. Klinghardt zum Thema Borreliose. Im zweiten Teil geht er u.a. auf die Übertragungswege durch Bisse und Stiche von Zecken und Bremsen ein und erklärt verschiedene Testverfahren zur Diagnostik. Wichtig ist ihm dabei, mit der richtigen Diagnoseart zur entsprechenden Differenzialdiagnose zu gelangen und mögliche Co-Infektionen zu erkennen.

Teilnahme: 25 € Direkt zur Anmeldung
Vorschau:

Störfelder im Kopf- und Zahnbereich sind für Heilhindernisse in der Naturheilkunde verantwortlich.
Die Neuraltherapeuten, AHNF Referenten und Kinesiologen nach Dr. Klinghardt, Dr. med. dent. Sandra Umbreit und Dr. med. Siddhartha Popat, zeigen den Einsatz des LLL (Low Level Laser) in einem Laser-Anwenderseminar, das vom 26. - 27.08.2022 in unserem Seminarhaus in Glottertal stattfindet. ...
Quelle: Newsletter vom INK

Grüsse,
Oregano
 
Oben