Taubheitsgefühle nach Tetanus Impfung - werde ich querschnittslähmung bekomme? Habe es gegoogelt und da stand ein Fall ..bitte um Hilfe!

Themenstarter
Beitritt
24.03.20
Beiträge
20
Taubheitsgefühle nach Tetanus Impfung werde ich querschnittslähmung bekomme? Habe es gegoogelt und da stand ein Fall
..bitte um hilfe
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.846
Hallo Fragemaster,

bist Du nur gegen Tetanus geimpft worden oder hast Du eine Dreifachimpfung gegen Tetanus, Diphterie und Polia bekommen?
Wann war die Impfung?

Wo genau hast Du denn Taubheitsgefühle? Warst Du schon beim Arzt, evtl. beim Neurologen damit?

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.846
Hallo Fragemaster,

also hast Du eine Dreifachimpfung bekommen? Oder noch mehr auf einmal? Kinder bekommen z.B. diese Impfung gegen Diphtherie, Starrkrampf, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hirnhaut- und Kehlkopfentzündungen durch Haemophilus influenzae b (DTPa-IPV/Hib, penta = 5-fach) sowie gegen Hepatitis B (DTPa-IPV-HBV/Hib, hexa = 6-fach).

Da sind dann natürlich mehr Nebenwirkungen möglich als bei einer Einfachimpfung.
...
Nebenwirkungen sind sehr selten. Bei weniger als einem von 1.000 Geimpften wurden allergische Reaktionen an der Haut oder an den Atemwegen beobachtet. In Einzelfällen sind nach der Impfung Erkrankungen des Nervensystems außerhalb von Gehirn und Rückenmark beschrieben worden. Dies äußerte sich beispielsweise durch Lähmungen, Missempfindungen, Erschöpfungszustände, Übererregbarkeit oder fortschreitende Ausfälle.

Je nach verwendetem Kombinationsimpfstoff können etwas andere Impfreaktionen oder Nebenwirkungen auftreten, die Unterschiede sind jedoch nicht groß. ...

Was genau fühlst Du denn und warst Du denn schon beim Arzt?

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
17.03.16
Beiträge
1.977
Taubheitsgefühle nach Tetanus Impfung werde ich querschnittslähmung bekomme? Habe es gegoogelt und da stand ein Fall
..bitte um hilfe
Wie schon im anderen Thread sind deine Ängste auch hier auf das Thema Tetanus fixiert.
Es gibt viele Gefahren für die Gesundheit und gerade Tetanus ist nicht besonders häufig vertreten. Auch von Tetanusimpfungen sind wenige gravierende Folgen bekannt. Wenn im Internet ein einziger Fall vermeldet wird, hast du gleich Angst, es könnte auch dich betreffen. Dein Problem ist nicht Tetanus bzw. die Impfung dagegen, sondern dass deine Lebensängste sich auf dieses Thema fixiert haben.
Auf deine Frage: Nein, das wirst du nicht, nur weil irgendwo im Internet unter den Milliarden an Tetanusimpfungen ein Fall von Querschnittslähmung auftaucht. Du musst nicht der Tetanusgefahr vorbeugen, sondern der Angst davor. Meiner Meinung nach solltest du eine Psychotherapie anstreben, um diese Angst, die offenbar dein Leben beherrscht, richtig einzuordnen.
Siehe auch diesen Thread:
 
Oben