Smileys aller Art abschaffen?

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.276
Ich mochte die Möglichkeit, Beiträge mit Smileys (s. "like" unten rechts in den Beiträgen) zu bewerten, noch nie.
In letzter Zeit werden Smileys vor allem in der lächelnden Form ziemlich häufig benutzt.
Durch die Häufigkeit scheinen sie nicht nur positive Wirkungen zu haben: sie sind ungenau, weil sie nichts darüber aussagen, ob nun ein Inhalt geschätzt oder gar nicht geschätzt wird, ob der Schreiber damit angeregt oder auch kritisiert werden soll ... Letzten Endes ist es zwar angenehm, nur mit einem Smiley zu reagieren, aber meiner Meinung nach wäre es besser, in Worten auszudrücken, was man sagen möchte. Zugegeben: das ist schwieriger.
Einzige Ausnahme für mich sind Fotos, bei denen oft ein Smiley viel sagen kann, und bei denen man mit Worten oft nicht wirklich ausdrücken kann, was man fühlt, abgesehen davon, daß auch das gemacht wird.

Mein Vorschlag: Smiley aller Art abschaffen.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.158
von mir aus können die smileys gern bleiben. :)

wenn unter einem meiner beiträge ein heftig lachendes erscheint, obwohl der inhalt nicht lustig ist, sagt das doch mehr über den absender aus als über mich oder meinen beitrag.

und ein like oder love ist doch nett und kann die laune bessern, wenn es einem nicht gut geht. :)


lg
sunny
 
wundermittel
Beitritt
28.01.20
Beiträge
1.728
Mein Vorschlag: Smiley aller Art abschaffen.
Hallo Oregano,
mein Vorschlag wäre, die Smileys zu belassen und genauso zu akzeptieren und zu respektieren, wie seinen Setzer.
Einen solchen zu setzen sollte jeder für sich entscheiden dürfen.
Ich sehe sie nicht als "Belohnung" oder "Strafe" an.
Für mich bedeutet es nur... ob jemand meinen Beitrag mag oder eben nicht, persönlich nehme ich werder einen "Guten" noch einen "weniger Guten". Aber auf jeden Fall weiss ich nach gesetztem Smiley genau... mein Beitrag wurde von mehreren Usern gelesen. Niemand muss sie mögen... und niemand muss sie nicht mögen.

Liebe Grüsse
zausel
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
3.851
Hier wurde auch schon Mal über Smileys diskutiert:


Anscheinend gibt es unterschiedliche Interpretationen, was das sad-Smiley angeht und ich finde auch, dass das auf das Lach-Smiley zutrifft. Wenn diese Smileys bleiben, könnte man zumindest über deren Mißbrauch nachdenken und den Gebrauch einschränken bzw. mit einem erklärenden Textbeitrag ergänzen, falls man z. Bsp. mit dem Lach-Smiley den Beitrag lächerlich machen will - was für mich übrigens auch etwas Herablassendes hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
14.101
Hier hatten wir das Thema auch schon - samt einem Statement von Marcel:
Man darf folgendes nicht vergessen:

Eine Mitteilung mit einer wörtlich formulierten Like-Bekundigung zusammen mit weiteren Informationen ist sicherlich toll. Und wenn dann die Abonnenten des Threads diesen Beitrag ebenfalls lesen, sehen sie mehr als nur die Zustimmung.
Jedoch lediglich Kürzest-Beiträge, wo "danke" oder "toll" drin steht, führen Threadabonnenten unnötig wieder an den Thread ran. Da ist man mit Likes viel besser bedient, weil sie die Zustimmung zeigen und trotzdem nicht unnötig vorgaukeln, es gäbe neue relevante Inhalte.

Und deshalb bleiben die Likes ;)
https://www.symptome.ch/threads/als...nde-ich-ein-dont-like-gut.142394/post-1254719

Dieses Argument finde ich - nach einer Zeit des Erprobens - wichtig und schlüssig.

Auch wenn ich nicht Wildaster bin, möchte ich mich hierzu
... benutzt Du keine "Auslachsmilleys" oder auch andere, wenn Du keine Lust mehr verspürst, auf Beiträge zu antworten, die Dir lächerlich, uninteressant oder was auch immer, erscheinen und auch oft gar nicht zum Thema passen?
... auch gern äußern. Ich benutze diese Art Smilies tatsächlich nie. Es ist nicht meine Art und das unabhängig von meiner Moderatoren-Tätigkeit hier.

Ich denke, dass es eine Sache des persönlichen Kommunikations-Stils ist.
Aus meiner Sicht gibt es keine Situation, in der "lächerlich machen" konstruktiv ist. Da vermutlich niemand immer konstruktiv ist, möchte ich das nicht verurteilen.

Für eine Online-Diskussion über ernste Themen finde ich es jedoch besonders ungeeignet und möchte daran erinnern, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, auszudrücken, dass man "keine Lust mehr" verspürt, Beiträge "lächerlich" oder "uninteressant" findet: Einfach nicht zu reagieren (klar "hat es etwas", das letzte Wort zu haben, nach meiner Erfahrung kann es aber auch eine gute Übung für die persönliche Entwicklung sein, zu lernen, es nicht zu haben; siehe auch eine Aussage von Viktor Frankl, die wir hier schon mal hatten). Falls jemand damit Schwierigkeiten hat, haben wir technische Hilfsmittel: vom Abonnieren nur der (weiterhin) interessierenden Themen bis zum "Ignorieren" bestimmter Mitglieder.

Und für Beiträge, die "gar nicht zum Thema passen", also Offtopics, gibt es bekanntermaßen andere Möglichkeiten.

In den Boardregeln gibt es auch eine Passage, an die ich gerade denken musste:
Aussagen darüber, weshalb Sie an einer Diskussion nicht teilnehmen oder sinn- und inhaltslose Kommentare wie «Ich weiss nicht.», «Wen interessiert das?» etc. sind zu unterlassen.
https://www.symptome.ch/threads/board-regeln.23531/

Sinngemäß lässt sich das aus meiner Sicht gut (von Aussagen) auf Smilies übertragen.

Gruß
Kate
 
Beitritt
28.01.20
Beiträge
1.728
... gern dazu äußern. Ich benutze diese Art Smilies tatsächlich nie. Es ist nicht meine Art und das unabhängig von meiner Moderatoren-Tätigkeit hier.
Hallo Kate,
ich glaube, ich gewöhne mir das Benutzen der Smiley- Funkion auch ab.
Kann ich selbst einstellen, ob mir Smileys gesetzt werden können? Denn lebensnotwendig erscheinen sie mir auch nicht.
So viel Zeit brauchts wirklich nicht, mit einer kurzen Antwort zu reagieren. Da ist zumindest unmissverständlicher.

Liebe Grüsse
zausel
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.317
Wuhu zausel,
man kann es nicht abstellen, Smiley-Likes von anderen zu bekommen - man könnte nur aufhören, selbst welche zu vergeben...

Andernorts schrieb ich zu diesem Thema kürzlich (an Wildaster):
das blöde bei solchen "Smiley"-"Likes" ist leider auch, dass man damit eher Inhalte und nicht unbedingt die Schreiber entweder "gut findet" oder "mit Herzen beschenkt" oder "auslacht" oder "erstaunt" ist oder das (den Inhalt, nicht die Schreiber) "nicht mag" oder "traurig" ist...
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
14.101
Hallo Zausel
Hallo Kate,
ich glaube, ich gewöhne mir das Benutzen der Smiley- Funkion auch ab.
Das "auch" passt nicht. Denn ich schrieb ja, dass ich Marcels Sicht (siehe Zitat) teile und die freundlichen Varianten der Smilies für bestimmte Zwecke sinnvoll finde.

Lediglich das Lächerlichmachen ist nicht "mein Ding" und halte ich auch in den meisten Zusammenhängen in einem Gesundheitsforum nicht für angemessen (ausnehmen kann man hier sicherlich Witze-Threads o.ä.).

Ich habe mich also recht differenziert ausgedrückt und meinte es auch genau so :)

Kann ich selbst einstellen, ob mir Smileys gesetzt werden können?
Nein, wie Orangerl auch schon schrieb. Du kannst aber nachschauen, wer Dir welche gesetzt hat und das finde ich manchmal recht aufschlussreich.

So viel Zeit brauchts wirklich nicht, mit einer kurzen Antwort zu reagieren.
Um die "Zeit" geht es da nicht immer, sondern teils auch um "Kürzest-Beiträge, wo 'danke' oder 'toll' drin steht" und die "Threadabonnenten unnötig wieder an den Thread ran" führen - siehe Marcels Statement. Oder in meinen Worten: Wenn ich viele Meldungen oben an der "Glocke" sehe und wenig Zeit habe, kann ich z.B. darauf verzichten, die Likes anzuklicken und nur nach "neuem Inhalt" schauen.

Gruß
Kate
 
Beitritt
28.01.20
Beiträge
1.728
Das "auch" passt nicht. Denn ich schrieb ja, dass ich Marcels Sicht (siehe Zitat) teile und die freundlichen Varianten der Smilies für bestimmte Zwecke sinnvoll finde.
Ja Kate, stimmt, und ich stimme Dir zu.
Lediglich das Lächerlichmachen ist nicht "mein Ding" und halte ich auch in den meisten Zusammenhängen in einem Gesundheitsforum nicht für angemessen (ausnehmen kann man hier sicherlich Witze-Threads o.ä.).
Das habe ich von der Seite noch nicht betrachtet. Leuchtet mir aber ein.
Um die "Zeit" geht es da nicht immer, sondern teils auch um "Kürzest-Beiträge, wo 'danke' oder 'toll' drin steht" - siehe Marcels Statement.
So hatte ich das auch nicht gemeint, ich meinte damit das ich auch in 2-3 Minuten eine angemessene (aus meiner Sicht) Antwort schreiben kann.

Wie auch immer, ich werde eine für mich akzeptable Lösung finden.
Danke für Deine Antwort.

Liebe Grüsse
zausel
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.276
Ich nehme das Thema noch einmal auf.
Ich finde, daß dadurch, daß so viele Smileys und manchmal auch andere „comments“ eingestellt werden, diese eigentlich nicht mehr viel aussagen. Dafür tragen sie zu einer Parteienbildung bei bzw. verstärken die Lager, die hier vor allem in Bezug auf corona entstanden sind. Dadurch, daß ja nicht ausgedrückt werden kann, warum jemand einen smiley setzt, ist das meiner Meinung nach eher negativ als positiv in der Wirkung.

Ich war nie für diese Art der Kommentierung und bin immer noch nicht dafür!

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
28.09.05
Beiträge
10.357
hallo,

wo sind eigentlich die smileys? ich habe sie früher immer ausgeschrieben und die gehen nicht mehr. seither finde ich keine smileys mehr.

viele liebe grüsse von shelley
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
14.101
Hallo Shelley,

über dem Antwortfeld siehst Du direkt einen lachenden Smiley. Dort einfach draufklicken, schon geht die Auswahl auf.

Du kannst auch ein ":" eingeben und danach einen Begriff, dann erscheinen ggf. Smileys zur Auswahl, die zu dem Begriff passen. Beispiel: ":rollen", dabei erscheint u.a. dieser: 🙄 zur Auswahl.

Gruß
Kate
 
Beitritt
25.09.13
Beiträge
2.331
Ich glaube Oregano meint die Emoticons, die bei "Like" rechts unten bei einem Beitrag möglich sind.

Ich finde die ganz gut, denn dadurch weiß ich, ob jemand bestimmtes den Beitrag gelesen hat und freue mich auch manchmal, dass der Beitrag beachtet wurde.

Der Daumen nach unten wurde ja schon blockiert.
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
14.101
Ich glaube Oregano meint die Emoticons, die bei "Like" rechts unten bei einem Beitrag möglich sind.
Ja, das hatte ich auch so verstanden (und habe dazu immer noch die gleiche Meinung, s.o.).

Shelley dagegen fragte meine ich nach den Smileys, mit denen sich Beiträge "schmücken lassen" - und darauf habe ich geantwortet.

Gruß
Kate
 
regulat-pro-immune

Ähnliche Themen

Oben