Seltene Krankheit? Bitte lest meine Geschichte durch...

Beitritt
22.08.17
Beiträge
184
Wie "nicht der Papa" sind mir im Zusammenhang mit Parasiten auch die Zysten (Leber) aufgefallen. Auch den weißen Fleck im Kieferbereich würde ich in Betracht ziehen.

Gruß von andra
 
wundermittel
Beitritt
22.08.17
Beiträge
184
P.S.: Hier noch eine Übersicht über Parasiten bzw. Würmer, die Hauterscheinungen machen:


Der Strongyloides stercoralis z.B. kann u.a. auch (nicht nur!) eine Urtikaria auslösen und man sieht auf der Haut schnell wachsende Striche/Tunnel.

Soweit ich weiß, befällt dieser Wurm auch Tiere. Gerade wenn man Tiere aus dem südlichen/südöstlichen Europa adoptiert hat, können diese nicht selten befallen sein. Über den Stuhlgang ausgeschiedene Larven können sich direkt in die Haut eines Menschen eingraben.

Gruß von andra
 
Beitritt
18.11.09
Beiträge
6.489
Wie "nicht der Papa" sind mir im Zusammenhang mit Parasiten auch die Zysten (Leber) aufgefallen. Auch den weißen Fleck im Kieferbereich würde ich in Betracht ziehen.

Gruß von andra
Hallo andra, Du hast mich inspiriert, dass mir gleich der User mit der seltenen Erkrankung eingefallen ist und ich inspiriere dich. Das nenne ich mal Teamarbeit.

Die Sache mit dem Hunde-/Fuchsbandwurm, an dem man sich 5-15 Jahre vor den Beschwerden infiziert, finde ich ganz schön krass. Hatte bis gestern keine Ahnung. Kommt zum Glück selten vor. Aber wenn, findet es vielleicht keiner, weil keiner auf die Idee kommt dahingehend zu untersuchen.
Wenn das dann Jahrelanges Ärztemarathon bedeutet, bei dem die Symptome immer schlimmer werden und man dann noch mehrfach gesagt bekommt, man tickt nicht richtig, wirft das ein enttäuschendes Bild auf die Ärzte.

Hatte gestern noch weiter recherchiert und insgesamt findet man so viele Übereinstimmungen mit bibis Symptomen, eigentlich passt alles, dass ich denke, die Wahrscheinlichkeit für Echinococcus granulosus ist sehr hoch.
Wenn es ein Parasit ist, muss dringend etwas passieren, weil das bei manchen Parasiten, wie ich jetzt weiß, richtig gefährlich werden kann. Gerade wenn sich schon die ganzen Zysten gebildet haben und auch eine Zyste im Kopf. Hoffen wir, Bibi liest das und lässt sich auf Parasiten untersuchen oder hat schon selbst herausgefunden, was es ist.
 
regulat-pro-immune
Oben