Quantcast

Selbstmitleid tut gut...

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.075
Wer Mitleid mit sich selbst hat, kann mit negativen Erlebnissen besser umgehen als jemand mit großem Selbstbewusstsein. Das hat der amerikanische Psychologe Mark Leary von der Wake Forest University in Winston-Salem (USA) in drei Tests nachgewiesen. Selbstmitleid heiße nämlich, sich selbst wie einen Freund in derselben Lage, also freundlich zu behandeln, erklärte Leary auf einer Konferenz. Selbstbewusstsein bedeute dagegen nur, ein gutes Gefühl sich selbst gegenüber zu haben.
https://www.wissenschaft.de/wissen/news/256673

Ab sofort werde ich in Selbstmitleid zerfließen, oder ist das auch nicht das richtige Verhalten :p) ?
Nein, im Ernst: mir leuchtet das durchaus ein, weil bei einem gewissen Selbstmitleid nicht gleich das ganze Selbstbild zusammenfallen muss.

Gruss,
Uta
 
Beitritt
14.05.05
Beiträge
634
Hallo Uta
Ja dann bin ich ja endlich rehabilitiert. Danke, du nimmst mir eine Last von den Schultern. Dann ist ja auch die Tafel Schokolade zum Trost endlich erlaubt, und das Glas Wein.... :freu:

Liebe Grüße
Gaby :lolli:
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo ihr beiden!

:) manchmal tuts schon gut wenn unsereiner ein bisschen jammern darf, aber immer möcht ich so auch nicht durch die Gegend rennen ...
Ab und an mal ein "Trösterchen" ist bestimmt auch nicht falsch, im Gegenteil ich glaube das wir uns selber dadurch auch wieder mal etwas "Selbstliebe" gönnen bei all dem Entgiften .... :zunge:
Lieber Gruss Karin
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.075
Ich glaube, es geht auch gar nicht darum, jetzt ständig in Selbstmitleid zu zerfließen. Das bringt sicher wenig. Aber in dem Moment, wo gerade das Chaos über einem zusammenbricht, sich selbst ein bißchen zu bedauern und zuzugestehen, daß die Welt gerade sehr grau bis schwarz ist, kann vielleicht wirklich eher Kraft zum Weitermachen geben als Durchhalteparolen wie "was dich nicht umbringt, macht dich stark".

Gruss,
Uta
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Uta!
Die Parole könnte von mir stammen. Bis mich meine PK-Therapeutin darauf hingewiesen hat, das ich mir zuwenig Selbstliebe gönne und zuviel zum Entgiften grad mach. Seitdem hab ich runtergefahren und mir ein bisschen mehr Liebe gegönnt. Das ist auch mal wieder eine neue Erfahrung, wenn man sich jahrelang hart angepackt hat "um zu funktionieren" und "ja durchzuhalten"
(beim Entgiften, bei der Arbeit, den Alltag geregelt zu bekommen ....)

Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
14.05.05
Beiträge
634
Hallo ihr
Und wenn man vor lauter Beschwerden dann Angst bekommt, man könnte seine Arbeitsstelle verlieren und soll noch nebenbei die Familie versorgen, dann fängt man an, irgendwann nur noch zu funktionieren und bleibt selbst irgendwo auf der Strecke :mad:. Also nur Mut und einen gesunden Egoismus rausgekehrt. Ohne Streicheleinheiten für die Seele wird es nur noch schlimmer.
Wo hab ich nur die Schokolade hingetan?!:D

Liebe Grüße
Gaby
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Gaby!

Ja, das kenn ich nur zu gut mittlerweile. Hab jetzt mächtig runtergebremst mit dem Entgiften und lump auch ab und an.
Nur ein kleines bisschen, ab und an ein Minigläschen Rotwein vom Bio.
Sooooo fein! ;) Glaub aber so komm ich trotzdem weiter und das ohne mich zu "kasteien".

Lieber Gruss Karin
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.075
Für Gaby :) :
www.infozentrum-schoko.de/bildchen/produkte/PA_017.gif

Da gibt es noch mehr : www.infozentrum-schoko.de/fs13_a.html

Uta
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
:) ! Da krieg ja sogar ich wieder Gelüste auf Schokolade!!!
Und das, obwohl ich schon Jahrelang drauf ohne Probleme verzichtet hab!
:D !
Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
14.05.05
Beiträge
634
Uta, und wie komm ich da jetzt schnellstens dran? Mit diesen Bildern erweckst du große Gelüste in mir.....
Eigentlich gemein von dir, da du weißt, dass ich noch bei der Mayrkur bin :mad:
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Gaby!

Hab da ein Rezept aus früheren Tagen:
Etwas Nüsse (vielleicht Mandeln oder Haselnüsse) hacken, in einer kleinen Pfanne leicht anrösten, dann etwa die gleiche Menge Butter zugeben bis es eine homogene Masse ist. Anschliessend vom Herd nehmen und noch etwas Honig drunterrühren und Kakao.
Gibt einen relativ gesunden Brotaufstrich und schmeckt prima.
Ist jedenfalls eine gute Alternative und dazu nicht ungesund wie Schoki ;) !

Lieber Gruss Karin
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.075
Du hast Recht, Gaby. Das war gemein von mir :schock: .
Du bekommst etwas anderes von mir:
www.oceano.de/2/cms/upload/bilder/Gesundheit/mayr_k2.jpg

Gruss :wave: ,
Uta
 
Beitritt
14.05.05
Beiträge
634
Hallo Santa
Das ist lieb von dir :kiss:, da läuft mir auch schon das Wasser im Mund zusammen, aber leider gehört der Honig zu den Lebensmitteln, die ich nicht vertrage :mad:. Er gehört wohl auch zu den Verboten bei Fruktoseintoleranz. Da sieht es bei mir mit den Süßigkeiten überhaupt schlecht aus, bleibt mir nichts anderes übrig, als selbst süss zu sein :rolleyes:
Aber ich habe ja jetzt Steviosid, damit wird sofort nach Kurbeendigung experimentiert :freu:

@Uta deine Fürsorge in Ehren, aber ich bin schon bei den Süppchen angelangt ;)

Liebe Grüße
Gaby
 

Malve

www.infozentrum-schoko.de/bildchen/weihnachten/SW_011.gif

Liebe Gaby - bald ist es soweit ... hoffentlich hast Du dann Deine Kur beendet :confused: .

Ciao,

uma :)
 
Beitritt
14.05.05
Beiträge
634
Hallo ihr Lieben
Ihr seid einfach zu lieb zu mir :eek:). Ich werde mich aber bemühen, die Kur so schnell wie möglich hinter mich zu bringen, so langsam habe ich nämlich auch schon wieder Appetit auf so gute Sachen....Aber wer weiß, wahrscheinlich schmecken sie mir gar nicht mehr, so war es zumindest sonst immer. Eßt ihr dafür für mich mit und schickt mir einen netten Gedanken :fans:
Und ich krieg dann das:
Sichtbarer Erfolg

Eine erfolgreiche Fastenkur ist für jeden sichtbar.

* Gute Figur
* Glatte Haut
* Aufrechter Gang
* Mehr Lebensfreude
Neidisch?

Liebe Grüße
Gaby
 

Malve

Hallo Gaby -

nöö, bin nicht neidisch - hab ich auch ohne Diät :D ...

Ausser dem Schoko-Nikolaus schicke ich Dir nette Gedanken!

Liebe Grüsse,

uma :)
 
Oben