Schwermetalle im Hausstaub

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.932
Eine leckere Mischung ergibt eine Staubprobe aus dem Haushalt. Was sich da alles finden kann, ist erschreckend. Aber auch insofern interessant, als man von der Staubprobe auf eventuelle Schadstoffe bzw. -gifte schließen kann, die in der Wohnnung sind und die man beseitigen kann, als da z.B. sind
Blei: Farbpigment, Spiegel, Stabilisator und Biozid in Polymeren, Bleirohre, Stabilisator in PVC(Bleistearat), Trockenstoff in Lacken, Gewichte und Ballaste, Rostschutzfarbe, Dachabdeckungen, Kabelummantelungen

Cadmium: Pigmente für Kunststoffe, Farben, Emaille, Weichmacher in Kunststoffen, Rostschutzüberzug, Batterien, Legierungen, Photozellen, Stabilisator für PVC, Zigarettenrauch
und andere.
http://www.indikator-labor.de/informationen/hausstaub.html

Uta
 
Oben