Schimmliger Reibkäse gegessen....

Themenstarter
Beitritt
09.05.04
Beiträge
2
Hallo zusammen,
vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Die Suche im Internet nach Informationen war leider bislang erfolglos.
Ich habe vor zwei Tagen 2 Portionen Spaghetti mit Reibkäse gegessen,
bevor ich bemerkt habe, dass sich im Käsebeutel ein "Käseklumpen" mit etwas Schimmel befindet.
Beim draufstreuen des Käses auf die Spaghetti hatte ich nichts dergleichen bemerkt.
Seit dem bin ich jetzt beunruhigt, weil ich nicht weiss, ob ich schimmligen Käse gegessen habe oder nicht,
und wenn ja, was für Folgen das dies für mich hat?! Bis jetzt geht es mir tiptop. Aber könnte dies
irgendwelche langzeit Schäden zur Folge haben? Hab mal was gelesen betreffend Schimmel und Krebs,
bin ich nun einem erhöhten Krebsrisko ausgesetzt?? :(
 
Beitritt
28.03.04
Beiträge
101
mach dir mal keine sorgen.
wenn du , wie einige menschen, in einer wohnung mit schimmel an den wänden leben würdest, dann solltest du dir sorgen machen!
wenn man tag täglich die sporen inhaliert ist das schon eine gefahr.
ich hab schon des öfteren brot gegessen , wo ich später bemerkte das da ne menge schimmel auf den anderen scheiben saß, und es gab keine probleme.
schau in zukunft einfach vorher in die tüte und esse dann!
deine jetztige sorge ist SCHLIMMER wie der schimmel !
 
Themenstarter
Beitritt
09.05.04
Beiträge
2
Danke Gaea für deine Antwort!!
Hast wohl recht, meine Sorge war wohl schlimmer als der Schimmel. Aber so bin ich hald nun mal. ;)
Nun bin ich aber beruhigt.
Vielen Dank! :)
Gruss
toni


[geändert von toni am 05-09-04 at 09:41 PM]
 
Oben