sauerkraut und vogelgrippe

Themenstarter
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
:confused: Hab ich grade ausgegraben:
www.aerztezeitung.de/docs/2005/11/15/205a0202.asp?cat=

Wollt nur mal über die Inhaltsstoffe von Sauerkraut nachlesen, weil ich das gerade soooooo gerne roh esse.
Hab ja gewusst, das es hilfreich zur Entgiftung ist, sehr viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente einschliesslich laut Jentschura Germanium enthält. Und das es durch die Milchsäurebakterien auch extrem gesund für unsere Darmflora ist.
Aber nach dieser Info bin ich etwas geplättet. Ist vielleicht die Vogelgrippe nur ein Mangel an irgendetwas wichtigem, das in Sauerkraut drin ist?

Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
17.09.05
Beiträge
213
Hallo santa,

kann schon sein.... ich denke, Sauerkraut oder ähnliche (fermentierten)Lebensmittel liefern dem Körper soviel Nährstoffe, dass er einfach besser mit Erkrankungen umgehen kann. Ein geschwächter Körper ist empfänglich für Krankheiten. Und wenn man sich die Lebensbedingungen in Asien anschaut, wundert es nicht, dass die Leute dort krank werden, ob an Vogelgrippe oder sonstwelchen Krankheiten.

Gruß
samadhi
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Karin

Schliesse mich der Meinung von samadhi an.
Menschengruppe die viel Sauerkraut essen, kommen zB auch keine Masernmerkrankung die einen gefährlichen Ausgang hat.
 
Themenstarter
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Beat und Samadhi!

Also in Zukunft noch mehr gutes Sauerkraut essen!
;)
Aber nur das frische aus dem Kühlregal oder Fass, das es im Bioladen und im Reformhaus gibt.
Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Karin

Ja, oder wer es nicht mag bzw nicht verträgt, sollte anderes zum Darmfloraaufbau und so für das Immunsystem tun
 
Oben