Rückenschmerzen, Elektrotherapie

Themenstarter
Beitritt
26.06.11
Beiträge
15
Ich habe immer heftige Rückenschmerzen immer, wenn ich schon anfange zu Arbeiten fangen die schmerzen schon an. Ich nehme auch an einer Elektrotherapie teil und nehme Tabletten mein Arzt hat zumir gesagt es ist Muskelspannung die ich immer habe wäre ich überhaupt noch Arbeitsfähig wegen meiner ständigen Rückenprobleme?

mfg. tini1990
 
wundermittel

Arda

Rückenschmerzen

Hallo tini,

deine Rückenschmerzen könnne durchaus von Verspannungen der Muskeln kommen.
Du schreibst du bekommst schon Rückenschmerzen bevor du anfängst zu arbeiten, hast du Probleme in der Arbeit?
Oder ist es eine Arbeit wo du körperlich hart schaffen musst?

Seelische wie körperliche Probleme könnnen Rückenschmerzen auslösen,
hier können Enspannungsübungen, Massagen, heisse Bäder u.ä. helfen.
 

Arda

Rückenschmerzen

Ich habe gerade gesehen dass du auch unter Magenschmerzen leidest, auch Magenschmerzen könnne in den Rücken ausstrahlen, ich denke deine Probleme könnten seelischer Ursprung sein...........
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
26.06.11
Beiträge
15
Rückenschmerzen

Ich mache eine Lehre als Landwirtschaftsfachhelferin und da ist sehr doll und sehr viel Körperarbeit gefragt müsste ich jetzt durch meine Seelische Belastung meine Lehre komplett abbrechen?
 

Arda

Rückenschmerzen

Dass deine Rücken/Magenschmerzen eventuell von einer seelischen Belastung kommt ist eine reine Vermutung!!

Dass heisst nicht dass du deine Lehre abbrechen sollst! Mach deine Lehre auf jeden Fall zu Ende, es ist sehr wichtig eine abgeschlossene Lehre zu haben!

Vermutlich kommen die Rückenschmerzen auch von der starken körperlichen Arbeit, aber dagegen kannst du viel machen, wie in dem Beitrag vorher schon geschrieben, Entspannungsübungen, Ausgleichsport, heiss Bäder u.ä.

Dein Körper braucht auch vermutlich eine Zeit um sich an diese körperliche Belastung zu gewöhnen, er wird es sicher mit der Zeit besser verkraften könnnen.

Siehs doch von der positiven Seite, brauchst nicht ins Fitness-Studio zu gehen, deine Muskeln wachsen bei der Arbeit :D
 
Themenstarter
Beitritt
26.06.11
Beiträge
15
Rückenschmerzen

Meine Freundin hatte mir ein Tipp gegeben und zwar sollte ich zum Psychologen hin gehen heute hatte ich zu Hause wieder sehr viel zu tun gehabt und mein Körpe hatte so gezittert und ein bisschen Rückenschmerzen hatte ich auch gehabt kann eine Seelische Belastung auch eine Psychische krankheit sein?
 

Malve

Rückenschmerzen

Hallo tini,

eine psychische "Krankheit" muss es nicht gleich sein, jedoch scheinst Du unter einer starken körperlichen Belastung zu stehen, wenn Du außer Deiner beruflichen Tätigkeit auch zu Hause sehr viel zu tun hast (wie Du schreibst). Wenn man so gar nicht zur Ruhe kommt, kann sich das auf die Psyche auswirken und somit auf verschiedene Organe (Magen, Bewegungsapparat etc.).

Entspannungsübungen wurden Dir schon empfohlen, ich würde mich dem anschließen. Wenn es gar nicht anders geht, wäre eine psychotherapeutische Begleitung vielleicht hilfreich (machst Du Dir zusätzlich Sorgen, bist Du nervlich angespannt?).

Liebe Grüße,
Malve
 

bebu

Rückenschmerzen

Hallo Tini1990,

Du solltest erst einmal mit einfacheren und natürlichen Mitteln Dein Problem angehen. Chrisi hat Dir bereits viele nützliche Tipps dafür gegeben. Bezüglich der Bäder, die Chrisi erwähnt hat, findest Du hier vielleicht einige Dir nützliche genauere Informationen - wie man es machen sollte oder kann.

Heilbäder

Wenn das alles nichts hilft, dann kannst Du immer noch zum Psychologen gehen. Allerdings glaube ich persönlich nicht, dass die Nerven Dir einen Streich spielen. Die Ursache scheint mir eher aus Deiner körperlichen Belastung zu resultieren. Wobei die Psyche natürlich auch beteiligt sein kann.
Unabhängig davon solltest Du nach Deinem Arbeitstag die körperliche und psychische Entspannung suchen. Dafür können Bäder in beiden Fällen nützlich und hilfreich sein, jedoch gibt es noch viele andere Möglichkeiten. :)

LG
Bebu
 
regulat-pro-immune

Clematis

Rückenschmerzen

Hallo Tini,

aufgrund deiner Arbeit bist du vermutlich oft in einer gebückten Haltung und wenn du dabei auch noch schwerere Gegenstände heben mußt, kommt es zu Rückenschmerzen. Verspannungen der Muskulatur am Rücken können auch in andere Bereiche ausstrahlen, z.B. zum Magen hin. Das ist die eine rein körperliche und mögliche Ursache. Vielleicht läßt du dir vom Arzt mal einige Rückenmassagen verschreiben und läßt dir dann beim Physiotherapeuten mal zeigen, wie man eine gebückte Haltung vermeidet und trotzdem seine Arbeit tun kann. Auch Gymnastikübungen, die als Ausgleich in Frage kommen kann er dir zeigen, die du dann regelmäßig machen solltest. Bäder u.a., was unten schon genannt wurde sind zusätzliche Hilfsmittel.

Wenn man schwerere Sachen hebt ist darauf zu achten, daß der Rücken dabei schön gerade bleibt und man statt sich zu bücken leicht in die Knie geht, also lieber die Knie beugen als den Rücken. Damit könntest du schon einiges an Schmerzen und Belastungen vermeiden.

So wie du deine Probleme schilderst scheint mir die Möglichkeit, daß du psychotherapeutisch behandelt werden müßtest eher gering. Die Schmerzen belasten dich natürlich, haben aber so wie es aussieht körperliche Ursachen und diese solltest du lernen auszuschalten und dabei kann dir am besten ein Physiotherapeut helfen.

Gruß,
Clematis23
 
Oben