Probiotika

Themenstarter
Beitritt
21.12.20
Beiträge
11
Hey,
ich bin am Nachdenken, wie ich meine Bakterienkultur im Darm nach einer Antibiotikaeinnahme wieder aufbauen kann. Ich will die ja nicht einseitig nur mit Bifidobakterin aufbauen - aber viele Arten von Lactobazillen verstärken meine HIT. Wie macht ihr das nach AB?
 
Themenstarter
Beitritt
21.12.20
Beiträge
11
Kennt jemand das Probio-Cult 3.1 vom Syxyl? Das sei gut bei Leacky gut und gehe auch bei HIT, sagt der Hersteller.
 

Freesie

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
22.07.09
Beiträge
1.800
Hallo Juttas
Ich will die ja nicht einseitig nur mit Bifidobakterin aufbauen - ....................
eine sehr gute Entscheidung 👍

Viel zum Thema Darmaufbau findest du im Thread Resistente Stärke - Präbiotika und Probiotika. Für den Einstieg in dieses Thema finde ich die Übersicht für Einsteiger hilfreich. Vielleicht magst du mal reinlesen.

Grüssle
Freesie
 
Themenstarter
Beitritt
21.12.20
Beiträge
11
Ich habe jetzt ein Probiotikum gefunden mit Lactobacillus helvetica, lactis, rhamonosus und Bifidobakterin longum, bifidum, breve 7 Milliarden pro Kapsel. Und voila ich kann schon einiges mehr vertragen an Lebensmittel als vorher. Hoffe auch die Blasenentzündungen damit weg zu bekommen, da ja auch hier mit dem Mikrobiom im Darm ein Zusammenhang besteht.
 
Oben