Natürliches Progesteron - Nebenwirkung?

Themenstarter
Beitritt
13.05.08
Beiträge
246
Hallo ins Forum,
ich hatte ja hier angefangen und deshalb auch von mir noch ein paar Fragen. Meine Ärztin hatte jetzt wegen der natürlichen Progesteron-Creme mal einen Speicheltest machen lassen (Estradiol, Testesteron, Progesteron und DHEA). Wie geschrieben, ich bin 67 Jahre alt.
Hier die Werte:
Estradiol < 0,3 pg/ml (unter Referenz in meinem Alter)
Testesteron 8,3 pg/ml (wohl Norm)
Progesteron 186 pg/ml (durch Substitution)
DHEA 17 pg/ml
Das Letztere ist wohl sehr zu niedrig, und ich soll nun 10 mg täglich nehmen.
Da es auch ein Hormon ist und wohl in Deutschland kaum verordnet wird, bin ich etwas skeptisch.
 
wundermittel
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
13.05.08
Beiträge
246
Hallo Giselgolf,
ich nehme noch DHEA 25 mg 3x pro Woche. Dann nur homöopathisch DHEA und Estrriol D4. Also nicht so "klassisch" . Mein DHEA-Spiegel ist aber nach wie vor niedrig. Die Ärztin meint, sie hätte das bei keinem anderen Patienten. .... Grüße von mir.
 
Beitritt
02.06.05
Beiträge
20
...
brauchen? z.B. Dr. Noack hat noch eine ganze Reihe Mineralstoffe dabei (von Gold über Silber, Platin..). Da gibt es recht spannende Mineralstoffmischungen die viel abdecken von den "UR-Elementen". ...

Ich beschäftige mich auch gerade mit diesen katalytischen Metallen Platin, Iridium, Palladium, Gold, Rhodium und Rhenium. Hast Du da ein Präprarat aus dem Bereich, bei dem auch die Lieferung nach Deutschland klappt?
 
Oben