Nach Ernährungsumstellung schlechter

Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.849
da wurde festgestellt dass mir ein Enzym fehlt wodurch ich B6, Zink und Mangan nicht spalten kann und seit ich die Tabletten nehme geht es mir diesbezüglich schon viel besser

Hallo Sommersonne,

weißt Du, welches Enzym Dir fehlt? - Wie hat man das festgestellt? Wie heißen die Tabletten?

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
06.03.09
Beiträge
216
Hm welches Enzym das ist weiß ich nicht, er sagte es wäre dazu da um Zink B6 und Mangan zu spalten und da mir das fehlt kann ich das nicht und die Speicher sind leer.
Die Tabletten heissen: Kryptosan forte HE und Pyridoxal s-Phosphate

Sagt dir das was?
 
Beitritt
26.11.12
Beiträge
15
KPU/HPU
Als Stoffwechselstörung Kryptopyrrolurie (KPU) oder Hämopyrrolaktamurie (HPU) wird eine Störung bezeichnet, die zu einem hohen Verlust wertvoller Mikronährstoffe über den Urin führt (Vitamin B6 und Zink).
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
06.03.09
Beiträge
216
Puh jetzt nehm ich auch noch auf Rat des Heilpraktikers Probasan complete für den Darm ein und hatte die letzten beiden Nächste so derbe Magenschmerzen. Keine Übelkeit und kein Durchfall einfach nur total Bauchweh....das ist doch nicht normal oder?
Ich hatte sowas vor den Tabletten bzw dem Pulver SEHR selten und seit ich sie nehme SEHR oft.

Findet ihr das nicht auch ein wenig seltsam?
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Hallo Sommersonne ,

das hattest Du vor Tagen schon geschrieben:

Nun das Ding ist ja: Ich bin nicht krank! Ich hatte mit dem Darm gar keine Beschwerden, kein Bauchweh und nichts...außer bei Sahne dann kommt der flotte Otto aber das weiß ich und laß alles mit Sahne weg und seitdem: Top!
Ich war nur so müde und mein Kreislauf hat beim Sport öfter schlapp gemacht aber da wurde festgestellt dass mir ein Enzym fehlt wodurch ich B6, Zink und Mangan nicht spalten kann und seit ich die Tabletten nehme geht es mir diesbezüglich schon viel besser...nur das mit dem Essen...das kam ja 3 Wochen später macht mir zu schaffen weil es sich für mich nicht gut anfühlt, ich JETZT BAuchweh habe und doch ich habe mich vorher sehr gesund ernährt, was ich JETZT nicht mehr so mache!
Vorher viel Gemüse, Hühnchen, Fisch, Salate, Obst, Vollkornrot und jetzt: Reisbrot, Kartoffeln, auch Gemüse aber beim Kochen darf dann kein Pfeffer rein und keine Paprika und keine Karotten, kein Rosenkohl und ach das ist echt Mist und wie gesagt: es fühlt sich nicht gut an!

Du hattest Eingangs nicht erwähnt, das Du gar keine Beschwerden im Bauch hast...als ich Dir antwortete, habe ich es einfach aufgrund Deiner Fragen und der vielen "gefundenen Allergene " aus dem Test vorausgesetzt.

Unter dem Aspekt, würde ich Deine "Diät" noch einmal überdenken....und eventuell würde ich wieder wie vorher essen ? Allerdings würde ich Vollkornbrot weglassen ...und sehr darauf achten, nur frisch selbst zubereitete Nahrung zu essen...keine Lebensmittelzusatzstoffe usw...keinen ZUcker und Zuckerstoffe ....

Da Du ja bestimmte Nährstoffe ergänzt und es Dir dadurch schon etwas besser geht, würde ich das erst eine Weile beobachten.
Probiotika triggern oft mehr Histamin, so selten sind Deine jetzt beobachteten Beschwerden nicht ...

LG K.
 
Oben