Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Hallo,



Der Link in dem die Sache genauer beschrieben ist
Health Benefits of the Natural Squatting Position

Ich denke das sind sehr wichtige Informationen.

Bitte diese Information in anderen Foren weiterverbreiten, wenn sie sich als korrekt herausstellen und ich glaube das wird der Fall sein.

Umzusetzen ist das natürlich leicht - wer also Hämorrhoiden hat sollte damit aufhören Klobrillen zu verwenden und stattdessen die Klobrille hochklappen und sich in der beschriebenen Position auf die Toilette begeben. Nicht auf die Klobrille stellen das Plastik könnte abbrechen. Einfach auf den "festen Teil" d.h. dem auf dem festen Rand des Klos unterhalb der Klobrille die Füße drauftun. Das setzt natürlich einen Balanceakt voraus (am Besten auf den Wänden links und rechts abstützen bzw. Griffe montieren) d.h. brecht Euch nicht den Hals dabei. Den Klorand davor mit Klopapier abwischen damit er sauber ist und man nicht abrutschen kann. Durch die höhere Fallhöhe könnte einem weiters das Wasser auf den Allerwertesten spritzen (je nach Klotyp) daher ggf. die Wasseroberfläche mit Klopapier auslegen.

Übrigens ist auch hier wahrscheinlich etwas daran:
Motor Fitness Treibstoff sparen Umwelt schonen - Willkommen
Ich habe einen sehr guten Abgastest bis jetzt vorzuweisen, ob es eine Ersparnis bringt kann ich noch nicht sagen da ich noch nicht genügend Tankfüllungen verfahren habe und die Motorbeschichtung noch nicht abgeschlossen ist.

Liebe Grüße

Medizinmann
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wundermittel
Beitritt
17.10.09
Beiträge
35
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Hallo Medizinmann,

das finde ich eine sehr interessante und einleuchtende Theorie. Aber auf den Klorand stellen, hm, finde ich etwas wackelig und gewagt. Hast du es mal ausprobiert?

Das oder die andere Möglichkeit, die in dem Link beschrieben ist, einen kalten Wasserstrahl zu verwenden?

Cylina
 

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Hallo,

also das mit dem auf den Klorand stellen hab ich probiert das funktioniert gut.

Du solltest Dir unbedingt den Hilfe für Prostata, Blase und Darm: Das Erfolgs-Rezept der Natur Link ansehen da steht alles über die Methode, aber das hast Du wahrscheinlich eh schon gemacht ;-).

Das mit dem kalten Wasser habe ich nicht versucht...ein anderer den ich kenne probiert das aber gerade aus.

Liebe Grüße

Medizinmann
 
regulat-pro-immune
Beitritt
17.10.09
Beiträge
35
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

also das mit dem auf den Klorand stellen hab ich probiert das funktioniert gut.

Mutig, mutig. Ich habe eine Weile kritisch auf den Klorand gestarrt, hin und her überlegt, welche Schuhe ich dafür anziehe und mich dann irgendwie nicht getraut. Aber ich habe versucht, die Hockhaltung in Bezug auf Oberkörper und Oberbeine beizubehalten, nur die Kniee halt in normaler Sitzhaltung gehalten. Nicht sicher, ob du dir das jetzt vorstellen kannst. ;)

War super unbequem und umständlich, könnte mir aber vorstellen, dass dies im Hinblick auf den Darmausgang keinen Unterschied zur entspannteren Hockhaltung darstellt.
Vielleicht noch mal ein wenig herumexperimentiert.

Cylina
 

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Hallo,

Du könntest Dir auch die Naturplattform bestellen oder einen Nachttopf benutzen.

Das Optimum ist sicher die natürliche Hocksitzhaltung, alles andere ist nur Schminke.

Der Darm ist einfach physiologisch so eingerichtet daß er sich nur in der natürlichen Hocksitzhaltung optimal entleeren kann, was auch die ganzen Bariumeinlaufstudien eindrücklich belegen. Die Sache weiß auch jedes Kind von Natur aus - ganz ohne Studien.

Aber leider übersteigt die Sache das geistige Fassungsvermögen des heutigen Normalmenschen, die möchten es lieber kompliziert, mit Operationen und Apparatemedizin, was zwar nichts bringt, aber "wissenschaftlich" ist ;-)

Liebe Grüße

Medizinmann
 
Beitritt
17.10.09
Beiträge
35
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Das mit der Naturplattform finde ich eine gute Idee, das wäre vielleicht wirklich eine gute Lösung für mich.
Werde noch mal ein bisschen googl'n, was es da für Möglichkeiten gibt.

An den Nachttopf hatte ich auch schon gedacht, fand die Vorstellung aber etwas....hm, nicht so angenehm ehrlich gesagt.

Grüße, Cylina
 

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Hallo,

die Naturplattform kannst im Hilfe für Prostata, Blase und Darm: Das Erfolgs-Rezept der Natur Link bestellen, bzw. genauer gesagt, auf der britischen Homepage. Da mußt (derzeit noch) englisch können natürlich.

Es gibt glaube ich weltweit einige wenige sonstige Modelle, z. Bsp. aus Japan oder Australien, die ähnlich wie die Naturplattform sind. Ob das auf europäische Toiletten passt ist dann die Frage.

Liebe Grüße

Medizinmann
 
Beitritt
17.10.09
Beiträge
35
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Leider nicht so ganz billig, das gute Teil. :(

Werde mich demnächst mal im Baumarkt umschauen, ob ich da auch selbst was basteln kann.
 
regulat-pro-immune

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Die Sache hat sich in der Zwischenzeit weiter substanziiert, weiters wurde auf https://www.darmhilfe.de ein neues Kapitel eingefügt über Hiatushernie
Divertikulose und Hernien - ein neues Erklärungsmodell könnte helfen!

Weiters wurde mir von einer Frau berichtet, daß ihr die Hocksitzhaltung bei Regelbeschwerden geholfen hat.

Ich bin nach wie vor der Meinung, daß diese ganze Sache extrem wichtig ist und daß die Sache das Potential hat einige der schlimmsten Erkrankungen unter denen die Menschheit leidet zu verhindern.

Leider stehen die Moderatoren hier auf dem Standpunkt, daß nur "Wichtiges" oben festgepinnt werden sollte. Ist heute wohl so - große Dinge werden klein gemacht und kleine groß. Die von Gott vorgesehene Sitzposition zur Darmentleerung zählt nichts, hingegen das unsinnige Geschwafel der Schulmedizin zu den möglichen Gründen für die vielen "unerklärlichen" Darmerkrankungen wird in allen Foren groß rausgebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
01.12.09
Beiträge
103
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Ihr könnt euch ein Lillipad bauen: Lillipad squatting platform
Sieht recht einfach aus (Konstruktion rechts).

Bei Ikea gibt's für 2,49 das Stück Hocker aus Kunststoff, die von den Maßen genau passen müssten.

Ich persönlich fand die Seite Hilfe für Prostata, Blase und Darm: Das Erfolgs-Rezept der Natur vor einigen Tagen und war sofort überzeugt. Seitdem habe ich sofort mit dieser Technik angefangen und fühle mich gut dabei. Typische Beschwerden der falschen Klohaltung kamen bei mir noch nicht unbedingt zum Tragen, doch ich denke dennoch, dass die neue Haltung mehr Gesundheit und Lebensqualität geben wird.

Man muss die Dinge einfach mal ausprobieren, kostet ja so gut wie nichts (Hocker hat wohl jeder zuhause).
 

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Man kann auch einfach auf dem Klorand balancieren oder einen Nachttopf verwenden...d.h. man muß nicht unbedingt hier Geld ausgeben. Außerdem ist das Lillipad wie ich gesehen habe ca. gleich oder sogar noch teurer als die Naturplattform. Außerdem hat das Lillipad sehr lange Lieferzeiten.

Hier eine kleine Anleitung dazu:

----
Herkömmliche Toiletten sind dazu nur bedingt geeignet. Wer körperlich dazu in der Lage ist kann natürlich einfach auf dem Klorand (d.h. auf dem Porzellanrand der Kloschüssel unterhalb der Klobrille) balancieren. Davor das Porzellan mit Klopapier sauber abwischen, damit es nicht rutschig ist. KEINE SOCKEN TRAGEN (die sind logischerweise auf dem Porzellan immer rutschig und bieten keinen Grip auf dem Porzellan, besser die nackten Füße verwenden die haben eine natürliche Haftung). Oder aber Schuhe oder Hauspatschen MIT GRIP (testen). Die Plastik-Klobrille nicht verwenden, d.h. hochklappen, denn das Plastik könnte brechen. Ggf. links und rechts an den Wänden abstützen oder Griffe montieren, um die Balance zu halten. Ggf. die Wasseroberfläche des Klos mit Klopapier auslegen damit kein Wasser hochspritzt (je nach Klotyp, normalerweise nicht erforderlich).
Ab einem hohen Körpergewicht wiederum könnte das Porzellan selbst zerbrechen (weit über 100 Kilo NEHME ICH AN) oder die Toilette aus der Verankerung reißen, für diese Personen empfehle ich einen Nachttopf. Bei der Benutzung eines Nachttopfes befindet man sich auch auf dem Boden und kann also nicht runterfallen. Den Nachttopf mit Küchenpapier auslegen, Geschäft da rein verrichten und ab damit ins Klo, ganz einfach.
----

Zu diesen "Baumarkt-Hockern" hätte ich gerne noch einen Link, damit ich mir das ansehen kann. Oder einen eingescannten Prospekt oder eine Artikelnummer (ich bin allerdings in Österreich!) oder irgendetwas womit ich mir das genauer ansehen kann...
 
Zuletzt bearbeitet:

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Vom Tipp mit dem Balancieren auf dem Porzellan muß ich dringend wieder abraten, offenbar ist das Porzellanzeug wesentlich gefährlicher als ich dachte:
---
NICHT AUF DEM PORZELLANRAND DER NORMALEN TOILETTENSCHÜSSEL (und auch nicht auf der Plastikklobrille!) BALANCIEREN!!!!!! WENN DAS PORZELLAN DURCH ZU HOHES KÖRPERGEWICHT ZERBRICHT (oder das Plastik der Klobrille und dann das Porzellan etc.), was vom Gewicht her nicht vorhersagbar ist, DANN KÖNNEN DURCH DIE PORZELLANKANTEN SCHWERE VERLETZUNGEN AUFTRETEN!!! "Toilettenschüsseln sind nicht dafür ausgelegt, die intensive Belastung einer Person, die sich darauf in der natürlichen Hocksitzhaltung befindet, auszuhalten (besonders, wenn es sich um jemanden mit einem hohen Körpergewicht handelt). Es ist bekannt, daß sie zusammenbrechen können und dabei schwere Verletzungen durch Teile von zackigen Porzellanteilen entstehen können."
---

Fazit: Der gute alte Nachttopf ist hier offenbar immer noch so ziemlich das Nonplusultra...
 
Zuletzt bearbeitet:

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Also, das ist ja mal wieder ein interessanter Thread!

Mein Clo steht quasi (festgeschraubt) auf dem Fußboden, ich kann mir n icht vorstellen, dass das bei 55 kg bricht, auf der Clobrille sitzt (ach nee, steht) man ganz gut, habe Schlappen mit Grip, wird morgen früh ausprobiert (aus gegebenem Anlass), festhalten kann ich mich auch, wenn das zur Routine wird, werden noch Griffe montiert, werde ja schließlich auch älter!

Werde mal nach Holzclobrillen suchen, die sind glaub ebener.

Mein englisch is not so gud, wer weiß, was ich mir bestelle, wenn ich das Ding in UK bestellen will! Was kostet die Einfuhr, der Transport usw, vielleichr finde ich jemand, der mir dabei hilft.

Interessant, interessant und was habe ich früher auf die Löcher im Boden in Frankreich geschimpft, gibts die noch oder haben sich die Franzosen auf Sitztoiletten umgestellt?

Liebe Grüße und fallt nicht runter!

Krissi
 
regulat-pro-immune

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Hallo,

leider bin ich auch kein Porzellanexperte. Es hat mir nur jemand Bilder geschickt wie die Verletzungen aussehen können, WENN das Porzellan zerbricht. Übelst...daß das so gefährlich sein kann wußte ich nicht.

Ich vermute daß es hier unterschiedliche Porzellanqualitäten und -dicken geben wird. Die Klobrille ist nehme ich an dazu da den Druck zu verteilen. Wenn man sich direkt aufs Porzellan stellt hat man eine kleinere Auflagefläche und der Druck ist an diesen Stellen viel höher. Wenn das Porzellan dann an diesen Stellen bricht dann geht der Hintern auf diese Kante und ratsch :-(((

Diejenigen die diese Porzellanschüsseln konstruiert haben waren also nicht nur in dieser Hinsicht fahrlässig daß das ganze Ding unphysiologisch ist sondern auch in der Hinsicht daß das Ding lebensgefährlich ist, wenn es zerbricht.

Deswegen rate ich eben einfach dazu, nur noch einen Nachttopf oder eben die Naturplattform zu verwenden, die bis ca. 130 Kilo ausgelegt ist!

LG

Medizinmann
 

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Okay, danke, Medizinmann!

Krissi
 

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Hallo, Medizinmann,

Als Lösung habe ich ein Fußbänkchen vor dem Clo und beuge mich ganz nach vorn. Dadurch sind die Druckverhältnisse auch anders, meine Hämorrhoiden kommen nie mehr raus, null Probleme dadurch.

Datura
 

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorsorge f. den Darm

Hallo,

danke.

Ich möchte nicht in Abrede stellen daß das eine Verbesserung bewirkt, diese Haltung hat aber mit der natürlichen Hocksitzhaltung leider wenig zu tun. Siehe die zweite Grafik im Link hier:
Häufig gestellte Fragen zur Naturplattform

Liebe Grüße

Medizinmann
 
Beitritt
14.10.11
Beiträge
1
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsv

Das ist eine relativ interessante neue Theorie, die mir noch nie untergekommen ist. Hämorrhoiden durch das Sitzen auf der Klobrille. Allerdings sollte man noch ein paar andere Dinge beachten. Ich werde es jedenfalls an meinen Freund weiterleiten, der es vielleicht auf seinem Blog über Hämorrhoiden unterbringen kann. Für die Darmgesundheit würde ich es auch ausprobieren.
Allerdings gegört eine sportliche Ader dazu, so eine Position zu halten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regulat-pro-immune

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorso

Aus gegebenem Anlass grabe ich diesen Thread mal wieder aus.

Im neuen Stern ist ein interessanter Artikel über den Darm.

Science Slamerin: Der Darm - unser unterschätztes Super-Organ - Gesundheit | STERN.DE

Der Artikel ist leider nicht online (umsonst). Die Autorin berichtet über eine Studie, in der verschiedene Sitzpositionen verglichen werden. Die Hockhaltung ist am Besten weggekommen, weil der Enddarm dabei nicht abgeknickt wird, sondern schön gerade ist.

Und Füße auf Hocker, nach vorne beugen reicht allemal, das wird in dem Artikel auch beschrieben, man muss sich nicht in Lebensgefahr bringen, das ist dann ja auch nicht so entspannt.

Grüße von Datura
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Mögliche Heilung von Hämorrhoiden und allgemeine Gesundheitsvorso

Ich meine, wenn man nicht sonstwie schwer ist und Probs mit dem Gleichgewicht hat, kann man ohne Probleme auf der Brille hocken, wenn sie denn stabil ist. Ich habe mir eine neue gekauft und die hat nen Holzkern, drumherum Plastik. Ich hatte davor eine nur aus Holz, aber da war dann irgendwann der Schimmel drin. Vermutlich zu porös das Material.
Ich hocke schon seit Jahren nachdem ich mal ne HydorKOlonTherapie gemacht hatte und mir die Therapeutin erzählt hat, sie kannte jemanden der durch Hocken auch so einiges aus dem Darm beförtdert hat, was an Altlasten da war. Man gewöhnt sich dran. Wenn es mal nicht geht bei mir, dann fühle ich mich komisch, ich kann also schon gar nicht mehr anders von Kopf her.

Alles Gute.
Claudia.
 
Oben