Quantcast

Mir geht es heute gar nicht gut! und ob mein sohn KPU hat we...

Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Hallo ihr lieben

Mir geht es heute überhaupt nicht gut. Alles fällt mir ziemlich schwer und ich muss mch ganz schön anstrengen.
Ich kann mich seit 1 Woche noch schlechter konzentrieren. Vorher viel es mir schon sehr schwer, aber jetzt ist es so das mich das selber aufregt.
Letzten Montag stand ich föllig neben mir, ich dachte ich kriege gar ncihts mehr auf die Reihe.
Nachdenken und entsprechend richtig zu reagieren fällt mir heute besonders schwer. Selbst das schreiben hier ist irgendwie schwierig. Ich vertippe mich andauernd und brauche heute echt lange um einen halbwegs richtigen Satz zu schreiben. Mache heute Fehler über Fehler und muss mich selbst dauernd verbessern. Ich merke das aber so sehr ich mich auch anstrenge es passiert trotzdem.
Hatte bis Montag zum entsäuern und entschlacken und so. Nahrungsergänzugnsmittel genommen. Das war auch okey, meine hab ich vertragen. Dort war Vitamine C, Magnesium Calcium Kalium Natrium und Zink 5mg drin. Seit Sonntag nehme ich das nicht mehr weil ich ja den KPU Test machen möchte. Ach ja und dann ist da ja noch die Sache mit der Arthrose wofür ich ja Glucosamin nehme. Zusammensetzung ist hier Glucosaminsulfat 300 mg, Vitamin E 15 mf, Vitamin C 30 mg, Zink 2,5 mg, Selen 15( Zeichen umgedrehtes h mit g.)pro Kapsel. 3 waren hier empfohlen pro Tag. Hab ich auch gut vertragen. Es ging mir schon richtig gut damit. Was ich so von mir für gut halte und bemerke.
Aber jetzt ne.

Will mal versuchen auf die Reihe zu kriegen welche Fragen ich mir gerne beantworten möchte.
Sensio hat mir ja das Röhrchen geschickt. Um einen KPU Test machen lassen zu können. Hierfür soll man aber ja die Nahrungsergänzungen und Vitaminpräparate vorher 1 Woche , vorher absetzen.
Habe ich gemacht. Jetzt muss ich bis Montag warten und dann kann ich das Röhrchen verwenden und den Test machen.

Kann es denn sein das ich mich so viel schlechter fühle nur weil ich die Präparate abgesetzt habe.
Ich glaube schon da es irgendwas damit zu tun haben muss. Weil die Veränderung sofort am nächsten Tag zu bemerken war.
Gestern bin ich sogar in einen Kaufrausch verfallen weil ich das, ich glaube klarer Denken, gesucht habe.

Ich habe vor langen Jahren mal ADS dignostiziert bekommen, wobei ich persönlich glaube das das bei mir

auch anders sein kann. Also die ADS Symptome andereren Urspsrungs sind.

Dann zur Frage für meinen Sohn
Er hat einen Wert von 23. Ich weiß vielleicht auch weil ich mich im Moment nicht so gut konzentrieren kann beim lesen eurer Nachrrichten, ob er jetzt KPU hat oder nicht und deshalb braucht er, kann er jetzt auf meine Unterstützung nicht vertrauen, sondern er braucht einen Behandler. Ich kann mich darum jetzt nicht kümmern so sehr ich mich auch anstrenge. Ich finde keinen. Ich habe schon ganz viel versucht. Aber die stellen am Telefon Fragen, die ich im Moment jedenfalls nicht beantworten kann.

Ich weiß nur das wir Hilfe brauchen und zwar glaube ich ganz schnell.
Ich bin ziemlich gereizt und finde mich im Moment selbst ganz unausstehlich. Ich gehe eigentlich jedem aus dem Weg. damit ich keinen unbewusst verletze. Mit Worten natürlich.

So jetzt hoffe ich auf Antworten, Ihr habt ja so viel Ahnung und hoffe das ihr uns helfen könnt.
PUH

Bis dann Klaudi
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.088
Hallo Klaudi,
es tut mir leid für Dich, daß es Dir so schlecht geht im Moment. Wie Du schreibst: es kann sein, daß daran schuld ist, daß Du die Nahrungsergänzungsmittel abgesetzt hast.
Es könnte aber auch anders sein, und das kenne ich aus eigener Erfahrung: daß Du diese Mittel eine kurze Zeitlang gut verträgst, dann aber nicht mehr. Das steht so in dem Buch über HPU und wird in etwa so erklärt: die Leber entgiftet anders als bei "normalen" Menschen, so daß zunächst alle möglichen Medikamente und eben auch Nahrungsergänzungsmittel vertragen werden und evtl. sogar nützen. Dann aber reicht die Entgiftung nicht mehr aus, das Zeugs staut sich im Körper an und fängt damit an zu schaden bzw. negativ zu wirken. Das wäre auch eine Möglichkeit...

Ich wünsche Dir, daß es wieder aufwärts geht :) .

Grüsse,
Uta
 
Beitritt
01.05.05
Beiträge
36
Hallo Du Arme...Trößtknuddel...Wie gehts Dir jetzt ...? ..hälst Du noch durch ???.drück Dir die Daumen...die letzten Tage vorm Test sind am schlimmsten weil das fehlt was man vorher eingenommen hat :-(...mir gings da auch schlecht ,als ich das was ich sonst eingenommen hatte in der Woche vor dem Test wegließ ..hatte dann als es garnicht mehr ging einmal was genommen ..naja war Notfall...naja Test war trotzdem noch positiv ausgefallen.... nun ist es schon Samstag Abend ..und Montag früh könntest du wieder was einnehmen..versuch Beine hochzulagern ..Vitamin C einzunehmen ..gutes Wasser trinken...und Magnesium einnehmen und vielleicht Sauerstoffinhalation machen (o-Pur aus der Dose )..naja schönes Wochenende trotzdem ..am Montag hast Du es endlich geschafft ...lG Leenchen
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Hallo Uta
Hallo liebesLeenchen

Es muntert mich ein bisschen auf, das es wohl normal ist.und
ich muss mir mal das Buch über HPU bestellen. War in der zwischenzeit auf der seite von keac und habe da einiges gelesen, was vieles auch auf mich zutrifft. habe dann den Selbsttest HPU ausgefüllt und sollte demnach wohl den HPU Test machen lassen. hatte 13 Punkte erreicht, kann ich wohl mich zum bingo zählen. jetzt habe ich vergessen ob ich den da bestellen kann, oder wie das nochmal geht weiß nicht mehr, ist ja nicht schlimm, werde nochmal lesen.
Ich glaube man kann da auch ein Buch bestellen über HPU, aber ich sollte wohl der reihe nach vorgehen
also erstmal den Test.habe aber jetzt den KPU Test bekommen und wollte den erst mal machen. jetzt weiß ich nicht ob das richtig ist oder nicht. Wenn ich den KPU Test mache weiß ich ja nicht ob ich KPU habe oder nicht.
Es ist schon schwierig wenn man etwas viel verwirrt ist da gerader jetzt durchzukommen.

leenchen du schreibst ich soll VitaminC und Magnesium nehmen, verfälscht das denn nicht den Test, hatte das so verstanden.

uta wie bekommt man das denn wieder weg wenn es negativ wirkt. steht das auch im Buch. gibt sich das später vielleicht mit Vitamin B6 und Zink und Mangan. oder wie kriegt die leber das wieder hin.

Gruß klaudi
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
@uta
habe jetzt nochmal bei keac nachgeschaut
mir wird stück für stück alles klarer. aber ich kenne das auch von mir, da lese ich und erst nach dem 2. mal habe ich wohl alles gelesen.
habe das buch jetzt bestellt. und den hpu test auch
macht es sinn wenn ich jetzt HPU und KPU Test machen lasse?
LG Klaudia
 
Beitritt
01.05.05
Beiträge
36
leenchen du schreibst ich soll VitaminC und Magnesium nehmen, verfälscht das denn nicht den Test, hatte das so verstanden

hallo :)...man soll in der zeit kein vitamin b6 und zink zu sich nehmen ...in vitamin c und magnesium ist kein vitamin b6 drinn und auch kein zink..und es soll zusammen mit dem sauerstoff dazu dienen dich bissel in deiner jetzigen notsituation zu stärken..das dein kreislauf bissel stabiler ist und das du nicht ganz so schwach auf den beinen bist...also einzelne substanzen kannste ja nehmen nur nicht kombipräparate mit zink und b6 vor dem test :)..morgen hast es dann ja geschaft :)..liebe grüße und toi toi toi
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
danke leenchen
jetzt hab ich kapiert

morgen ja morgen hab ich es geschafft

LG Klaudia
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo Klaudi,

Auszug aus dem Buch der KEAC:
Die Kryptopyrrolbestimmung weicht gerinfügig von einer HPU-Bestimmung ab. Generell gilt: Wenn jemand bei einem Kryptopyrroltest einen hohen Wert erzielt, ist ein positiver HPU-Test zu erwarten. Bei einem KPU-Wert von 0,27 ist ein HPU-Test nicht mehr erforderlich. Umgekehrt kann jemand mit einem HPU-Wert von 1,2mcmol/l bei einem KPU-Test dennoch negative Werte haben. Die Tests messen Störungen bei einander ähnlichen Prozessen, sind jedoch nicht identisch. Die Korrelation zwischen beiden Tests, gemessen von Dr. Tapan Audhya, beträgt 0,92 (1 ist das Maximum). Es besteht also im Allgemeinen eine starke Übereinstimmung zwischen den Werten, die man beim HPU-Test und dem Kryptopyrroltest erhält.

Liebe Grüße

Günter
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.543
Hallo Klaudi,

soll ich mal in die Orthomedis-Liste nach einem Behandler schauen? Welche PLZ sind für Dich relevant? Eine Garantie auf eine umfassende und sorgfältige Untersuchung und Begleitung ist das zwar nicht, aber vielleicht einen Versuch wert.

Viele Grüße und alles Gute
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
[email protected]
es wäre schön wenn du das machen wurdest. Einen Behandler brauche ich bestimmt.
[email protected] Günther M. danke für deinen Beitrag
habe jetzt erst mal den KPU Test mit Indikan abgeschickt.
Bin gespannt auf das Ergebniss

Hallo alle miteinander
Mir ging es heute morgen ein wenig besser, aber berauschend ist das sicher noch nicht.
Nach dem Test hab ich ein Multivitaminpräparat mit B6 2 mg, B6 6mg und B12 Magnesium 359 mg und Zink 5mg Vitamin C 300 mg, genommen. Zuerst war es eine Stunde etwas besser und dann habe ich die Micro Pellets 6mg B6 und B12 nochmal genommen. gleiches Spiel.
Sauerstoff war okay. Vielleicht sollte ich mehr spazieren gehen.
Ich kann ja wohl jetzt nicht jede Stunde das nehmen. Für KPU Behandlung ist das ohnehin denke ich zu wenig , das habe ich schon mittlerweile verstanden.

Habt ihr eine Idee wie ich die Zeit überbrücke bis ich das Testergebniss habe.
Würde dann gerne mit dem Ergebniss zu einem Behandler gehen in NRW Postleitzahl 44388 Dortmund
hoffe das er mich bei der Dosierung unterstützt.

Schreibe mir nun auf wie ich mich fühle und was und wieviel ich genommen habe.
Wie habt ihr denn angefangen euch auf B6 und Zink einzustellen. ?? und was habt ihr wo bekommen.
LG Klaudia
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Haloo

hab jetzt für meinen Sohn einen Behandler in Düsseldorf gefunden, eine HP. Auf Krankenschein werde ich wohl nichts finden. Fahre nächste Woche mit ihm dorthin.

Kann mich heute wieder sehr schlecht konzentrieren. Hatte überlegt mir Schüßler Salze, B6 und Zink zu nehmen.
Habe dazu eine neue Frage eröffnet. Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen, vielleicht geht es mir ja damit schon etwas besser.

Rückblick:
Als ich die B6 und B12 Pellets nahm, ging es mir etwas,hauchdünn, besser. deshalb glaube ich könnte ich ja vorsichtig etwas höher gehen. Aber in den Schüßler Salzen heißt das alles wieder ganz anders und das verwirrt mich schon wieder.

Am Rande
Meine Schwester arbeitet bei der AOK . Habe sie gestern gefragt ob sie mir mal eine behandlerliste zusammenstellen kann von Deutschland. Vielleicht ist da ja was vermekrt, wer KPU behandelt hat. Wer ja denkbar oder ?
Hab mich bei ihr mal ausgekotzt.
Finde das nämlich total schlimm, das wir uns da so durchwurschteln müssen und alles alleine herauskriegen müssen.
Habe bei meinem Internisten mal KPU angeklopft. Er meinte es gäbe da tausend Theorien drüber, konnte mir aber keine nennen. Bestens oder.

LG
Klaudia
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.543
Hallo Klaudi,

sorry, dass ich erst so spät auf mein Angebot zurückkomme, hatte hier andere Probleme.

Ich finde auf der Orthomedis-Liste folgende Behandler in PLZ-Gebieten mit einer 4 vorn:

40699 Erkhath (Ärztin)
46539 Dinslaken (HP)
45127 Esssen (HP)
49080 Osnabrück (Arzt)
48074 Osnabrück (Arzt)
48356 Nordwalde (Ärztin)
40479 Düsseldorf (Arzt)
47799 Krefeld (Ärztin)
40670 Meerbusch (Arzt)

Ob da "auf Kasse" behandelt wird, musst Du abklären, aber manche machen das durchaus ganz selbstverständlich. Wenn einer der Behandler für Dich interessant ist, sag' Bescheid, dann schreibe ich die komplette Adresse auf.

Gruß
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Hallo Kate
also ich glaube Düsseldorf und Essen liegt bei mir am nächsten.
wenn du mir die Adressen oder Telef. Nr geben könntest wäre toll.

Ich denke mein Ergebniss wird bald kommen und dann soll es auch losgehen.
Danke LG klaudi
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.543
Hallo Klaudi,

hier die beiden Adressen. Viel Glück! Kate

Heilpraxis
Carlos Echeverria
Alfredistr. 40
45127 Esssen
Fon 02 01 / 2 08 82

Dr. Klaus Puhlmann
Duisburgerstr. 137
40479 Düsseldorf
Fon ? / 4 98 18 21
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
danke Kate

Hallo Kate
vielen Dank!
Ach bin schon froh das ich euch hab. Heute bin ich wieder ganz schön schusselig und unkonzentriert. Irgendwie neben mir.:confused:
LG Klaudia
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo Wikinger,


die Seite ist leider nicht mehr auf dem neuesten Stand, da Mic nichts mehr daran macht. Schade!
Wir versuchen, im Medikamente-Thread die neuesten Infos zu haben.

Klappt aber nur, wenn alle mitmachen!

Liebe Grüße

Günter
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo Wikinger,


warum soll ich das Posting wieder herausnehmen? Ich freue mich über jeden Beitrag!!! Und wer diese Übersicht noch nicht kannte, freut sich bestimmt, durch Dich den Tipp bekommen zu haben. Und mancher, der sie schon kennt, brauchte vielleicht den Hinweis von mir, daß sie nicht mehr auf den neuesten Stand ist? Du siehst, Dein Posting ist wichtig!

Und vielleicht findet sich auch mal jemand, der sich die Mühe macht und diese Übersicht wieder auf den neuesten Stand bringt? Und Du hast mit Deinem Hinweis den Anstoß dazu gegeben?

Und noch etwas hattest Du mit Deinem Beitrag bewirkt: In meiner Antwort hatte ich auf den Medikamenten-Thread verwiesen. Prompt bekam ich eine Mail, wo dieser zu finden sei. Und siehe da, durch die Forums-Konvertierung waren zwei Threads nach hinten gerutscht, Diskussionsthreads waren geschlossen und die Behandlerliste und die FAQ sind ganz weg. Ohne Dein Posting hätte ich vielleicht noch Tage gebraucht, es zu merken.

Also sei nicht traurig, wenn Du etwas meldest, was ich schon weiß. Andere wissen es nicht und brauchen jede Info!
Melde bitte weiter Deine Funde, auch wenn es manche schon kennen! Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig!
Liebe Grüße

Günter:bier:
 
Beitritt
28.04.04
Beiträge
279
hallo günter!

alter schwede - wie war das noch mit dem schmetterling und dem orkan? ;)

jau, dann prost! :bier:
 
Oben