Mikronährstofftherapie nach Kuklinski - Bezugsquellen

Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Hallo,

ich würde gerne eine Sammlung hier erstellen wo man welche Nahrungsergänzungen die hochwertig und günstig ist beziehen kann.

Ich fange mal an:

Vitamin C: a habe ich vor mir selber ein Pulver herzustellen aus 250g Ascorbinsäure, 100g Acerolapulver, 100g Camu Camu Pulver sowie mein heißgeliebtes Super C Pulver

Link Super C:
Super C Pulver

Die Mischung müßte dann bald über ein Jahr reichen und ist sehr hochwertig. Momentan suche ich noch hochwertiges Acerola Pulver und Camu Camu Pulver.

Vitamin E: Dr. K empfiehlt ja das das Produkt alle 8 Vitamere enthalten soll. Ich bin mir nicht sicher ob Weizenkeimöl dies entält an Produkten ha eich folgendes gefunden.

Vitamin E mit allen 8 Vitameren: Vitamin E: Produkte A-Z - Vitamine - Vitamin E - Complete Vitamin E Formula von Vitality Nutritionals im VitaminExpress Shop günstig kaufen

ob die Firma seriös ist kan ich nicht sagen.

Vitamin D: Das ist wohl das leichteste man lässt sich ein Privatrezept über Vigantol Oel ausstellen welches mit 10X10ml ca. 30 Euro ksotet und ne Ewigkeit hält

Vitamin K
: Dr. K. empfiehlt K3 oder dreimal die Woche Sauerkraut. Das vertrage ich aber nicht und suche momentan noch nach einem guten Produkt.

Magnesium und Kalium: hatten wir hier bereits ein eigenen Threadt zu werde ihn ggf. später verlinken. Ich denke mit Citrat oder Aspartat Pulver aus der Apotheke fährt man hier am besten.

Selen: hier gibt es das Produkt Selenase mit 200uq Natriumselenit ohne Titanoxid

B-Komplex: hier gibt es viele gute Anbieter wo man diesen günstig beziehen kann. Zum Beispiel Vanverde oder Vitadvice wo es die Now Produkte günstig gibt.

B1 Benfotiamin: habe ich bisher nur das Produkt Neuro Stada gefunden wo kein Titanoxid mit frin ist, da ist aber auch sehr hochdosiert b6 mit drin was mich stört.

Biotin: Gibt es günstig in der Reinhildis Apotheke

Omega 3 Fettsäuren: gibt es die Möglichkeit über Fischöl und Leinöl aber bei Leinöl ist die oxidationsgefahr sehr hoch. Andere Möglichkeit ist sich vom Hausarzt Zodin verschreiben zu lassen. Das ist ein hochdosiertes Omega 3 Präperat welches Verschreibungspflichtig ist.

Q10: ist wohl auch ein Problem siehe das Posting 10 hier im Forum es sollte wohl sehr hochwertig sein und flüssiges oder in gelkapseln wird besser aufgenommen als diese Pulverpräperate. Wirlich schlau bin ich da noch nicht.

Vitamin B12: da ist hier im Forum schon alles gesagt.

Also macht mit.

Gruß
Spooky
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
regulat-pro-immune

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.681
Bei denen Zweifel ich irgendwie immer ob auch das drin ist was drauf steht. Wenn es das Produkt von Now, Thoren, Pure Encap oder so geben würde das wäre gut.

Gruß
Spooky
Nicht verzagen, Goo*** fragen: shop.vitaminwelten.de/b-complex--1--vitamin-b-1-200-mg-b-complex--60-veg--kapseln-th-p-2911.html

Das einzige, was mich bei Supersmart stört, ist der unendlich komplizierte und langatmige Bestellweg (wenn man keine Kreditkarte hat).

Gruß
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Ich habe ein wenig über Vitamin K3 nachgelesen und würde es niemals einnehmen, weil es sogar der Lebensmittelindustrie verboten ist es einzusätzen aufgrund vieler Nebenwirkungen. Vielleicht hat Dr. K. da einen Druckfehler drin.

Wirklich gut wäre ein gutes Vitamin K2 Produkt am besten in Tropfenform ohne Zusatzstoffe , welches man dann denke ich 3-4 mal pro Woche nur einnehmen bräuchte.

Gruß
Spooky
 
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Nicht verzagen, Goo*** fragen: shop.vitaminwelten.de/b-complex--1--vitamin-b-1-200-mg-b-complex--60-veg--kapseln-th-p-2911.html

Das einzige, was mich bei Supersmart stört, ist der unendlich komplizierte und langatmige Bestellweg (wenn man keine Kreditkarte hat).

Gruß
Kate

Das Produkt hatte ich auch gefunden, allerdingst stört mich da das noch 100mg Tiamin mit drin ist und man um mit den anderen B-Vitaminen gut versorgt zu sein schon 2-3 Kapseln einnhemen müßte und 600mg Vit B1 ist mir dann doch zu hoch.

Nen Einzelpräperat wäre gut. Vielleicht stellt die Reinhildis Apotheke soetwas für uns her.

Gruß
Spooky
 
regulat-pro-immune

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.681
Die Argumente kann ich nachvollziehen, Spooky.

Nen Einzelpräperat wäre gut. Vielleicht stellt die Reinhildis Apotheke soetwas für uns her.
Ich hatte mal wegen B1 gefragt, allerdings in der normalen Form (ich scheine die einzige hier zu sein, die keinesfalls Benfotiamin nehmen darf wegen einer Knoblauchallergie :mad:). Das war möglich, mit Gehalt ganz nach Wunsch, wobei die Menge an Füllstoff (hier ist auch Cellulose möglich) dann auch (gegenläufig) variiert. Eine Nachfrage wegen Benfotiamin lohnt sich sicher.

---

Ich bevorzuge übrigens - wo immer es geht - die Produkte der Reinhildis-Apotheke. Selbst bezüglich Q10 hat Lukas (ehemaliges Forumsmitglied) mal geschrieben, dass das Produkt der Reinhildis-Apotheke bei ihm - gemessen an Laborkontrollen - das wirksamste war von allen Produkten, die er probiert hat.

Ansonsten nehme ich gern Produkte von Now (Selenmethionin zu 200 µg, P5P, Magnesiumcitrat, Kaliumgluconat, im Moment B1 - da will ich auf Reinhildis umsteigen). Normale Apothekenprodukte meide ich, wo es geht.

Gruß
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Hallo Kate,

ich hatte bisher immer Mannit als Füllstoff was mich aber trotz vorhandener Fruktoseintoleranz nicht weiter gestört hat. Oder sollte man das meiden?

Laut Teitelbaum ist Mannit sogar gut bei Blasenentzündung da setzt er es hochdosiert ein.

Gruß
Spooky
 
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Hallo,

ich wollte nochmall meine Frage rausarbeiten, die vielleicht im Posting untergegangen sind.

1.Momentan suche ich noch hochwertiges Acerola Pulver und Camu Camu Pulver. Wer kennt gute Produkte?
Rudi du nimmst doch Acerola...?

2. Vitamin E: Dr. K empfiehlt ja das das Produkt alle 8 Vitamere enthalten soll. Ich bin mir nicht sicher ob Weizenkeimöl dies entält? Weiß das jemand genau?

3. Wer kennt ein gutes Vitamin K Produkt am besten K2?

4. Omega 3 Fettsäuren: gibt es die Möglichkeit über Fischöl und Leinöl aber bei Leinöl ist die oxidationsgefahr sehr hoch. Wie macht ihr das mit dem Leinöl? Kleine Mengen kaufen, weil eingefroren muß man das Öl ja immer wieder auftauen und einfrieren.

Gruß
Spooky
 
Beitritt
01.02.08
Beiträge
2.064
Hallo,
Acerola gibt es als 175 g Dose für 12 EURO im Reformhaus
Acerola Vitamin C - Erfahrungsbericht - Natur-Power statt Chemie

Dr. K. empfiehlt ausdrücklich Weizenkeimöl, weil dort alle 8 E-Vitamine drin sind. Ich nehme jeden Tag einen Esslöffel davon. *brrrr*

Das Kukl. K3 empfiehlt wundert mich auch.:eek:
K2 soll sehr schwierig in der Dosierung sein. Vorsicht!! Erfahrungen habe ich noch nicht.

An Leinöl kaufe ich immer eine kleine Flasche, nach dem Öffnen kommt sie in das Gefrierfach (das regel ich auf die höchstmögliche Temperatur - so -15°C), am nächsten Tag ist es zähflüssig, jedoch nach 5 Minuten gebrachsbereit, danach kommt es wieder ins Gefrierfach. Schmeckt es schlecht, wird es aussortiert. Gutes Leinöl schmeckt neutral.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Hallo,
Acerola gibt es als 175 g Dose für 12 EURO im Reformhaus
Acerola Vitamin C - Erfahrungsbericht - Natur-Power statt Chemie

Dr. K. empfiehlt ausdrücklich Weizenkeimöl, weil dort alle 8 E-Vitamine drin sind. Ich nehme jeden Tag einen Esslöffel davon. *brrrr*

Das Kukl. K3 empfiehlt wundert mich auch.:eek:
K2 soll sehr schwierig in der Dosierung sein. Vorsicht!! Erfahrungen habe ich noch nicht.

An Leinöl kaufe ich immer eine kleine Flasche, nach dem Öffnen kommt sie in das Gefrierfach (das regel ich auf die höchstmögliche Temperatur - so -15°C), am nächsten Tag ist es zähflüssig, jedoch nach 5 Minuten gebrachsbereit, danach kommt es wieder ins Gefrierfach. Schmeckt es schlecht, wird es aussortiert. Gutes Leinöl schmeckt neutral.

Danke für deine Antwort. Packst du das Weizenkeimöl auch in das Gefrierfach?

Womit brätst du eigentlich. Ich nehme immer Kokosöl oder Sonnenblumenöl.

Es gibt auch sehr wenige K2 Präperate. Mal sehen vielleicht weiß noch jemand was dazu?

Wo kaufst du dein Leinöl und Weizenkeimöl?

Gruß
Spooky
 
Beitritt
16.11.07
Beiträge
936
Weizenkeimöl kann man gut im Kühlschrank aufbewahren. Es hat rel. wenig w3-FS und sehr viel Vit E, daher kaum oxidationsgefahr.
 
Beitritt
01.02.08
Beiträge
2.064
Packst du das Weizenkeimöl auch in das Gefrierfach?

Womit brätst du eigentlich. Ich nehme immer Kokosöl oder Sonnenblumenöl.

Es gibt auch sehr wenige K2 Präperate. Mal sehen vielleicht weiß noch jemand was dazu?

Wo kaufst du dein Leinöl und Weizenkeimöl?
Weizenkeimöl kommt in den Kühlschrank, das reicht nach meinen Erfahrungen. Leinöl und Weizenkeimöl kaufe ich in meiner BIO-Verbrauchergemeinschaft.

Das Leinöl kommt von hier Weises Willy Erben lmhle, Bobritzsch OT Oberbobritzsch
das Weizenkeimöl ist von Naturata, siehe hier Naturata Weizenkeimöl, 0,25 ltr Flasche -konventionell-

Ich brate nur noch mit Butterreinfett :lolli:. Pflanzliche Öle, (z.B. Ölivenöl) werden nur noch kalt (unerhitzt) verzehrt. Da bin ich auch nicht mehr zimperlich: Auf den Löffel und hinter!
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.681
Hallo Spooky :)

1.Momentan suche ich noch hochwertiges Acerola Pulver und Camu Camu Pulver. Wer kennt gute Produkte?
Rudi du nimmst doch Acerola...?
Ich vermute mal, Du könntest das in der Reinhildis-Apotheke bekommen. Zumindest stellen sie aus beidem Kapseln her. "Bio" ist das sicher nicht, aber ich weiß nicht, in wie weit das bei den beiden Früchten eine Rolle spielt, d.h. in wie weit diese überhaupt schon in Plantagen kultiviert werden.

2. Vitamin E: Dr. K empfiehlt ja das das Produkt alle 8 Vitamere enthalten soll. Ich bin mir nicht sicher ob Weizenkeimöl dies entält? Weiß das jemand genau?
Nach seiner eigenen Aussage schon. Siehe: https://www.kfs-medizin.at/team/spezialistinnen/kuklinski/s100_fremdstoff-empfindlichkeit.pdf - Seite 17.

3. Wer kennt ein gutes Vitamin K Produkt am besten K2?
Damit kenne ich mich nicht aus. K. schreibt aber, dass 3 kleine Portionen Sauerkraut pro Woche reichen - hast Du das schon probiert? Ich gebe zu, dass ich selbst es auch noch nicht gemacht habe :eek:) obwohl ein Glas davon hier seit längerer Zeit steht. Meine letzten Erfahrungen waren einfach zu schlecht.

4. Omega 3 Fettsäuren: gibt es die Möglichkeit über Fischöl und Leinöl aber bei Leinöl ist die oxidationsgefahr sehr hoch. Wie macht ihr das mit dem Leinöl? Kleine Mengen kaufen, weil eingefroren muß man das Öl ja immer wieder auftauen und einfrieren.
Ich esse im Moment regelmäßig nur Fisch und nehme Fischöl-Kapseln, Leinöl esse ich nur sporadisch (wegen der ganzen Schwierigkeiten damit und weil ich's nicht mag). Wenn, dann nehme ich auch Mini-Portionen, die es leider in meinem Bioladen nicht gibt, so dass ich es im Reformhaus kaufe.

Gruß
Kate
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.681
Fortsetzung:

-...ich hatte bisher immer Mannit als Füllstoff was mich aber trotz vorhandener Fruktoseintoleranz nicht weiter gestört hat. Oder sollte man das meiden?
Nicht dass ich wüsste! In den Produkten, die ich von der R-Apo nehme, ist auch Mannit als Füllstoff.

Gruß
Kate
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Hallo Kate,

ja das mit dem Sauerkraut habe ich ja auch gelesen, aber so richtig traue ich mich da nicht ran. Soll man das Roh essen?

Mal schauen.

Woher beziehen die anderen Dr. K Patienten ihre Nahrungsergänzung. Sollte ja ursprünglich ne Zusammenstellung werden, wie wir es auch schon in der KPU Rubrik hatten.

Gruß
Spooky
 
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
@rudi, also bräst du mit normaler Butter? Bin mit Kochfachbegriffen (Butterreinfett) nicht so betraut.

Danke und Gruß
Spooky
 
Oben