Menge Symptome jedoch keine Hilfe oder Ansatz bisher

wundermittel
Themenstarter
Beitritt
19.10.21
Beiträge
15
Vitamin B war bei den Messungen immer im Normbereich. Im Anhang noch der aktuellste Befund vom Endokrinologen. Ich komme mir vom Krankenhaus vor den Kopf gestoßen. Bin am Fr rein musste 4 Tage durchhalten bis Dienstag der erste Arzt kam und versprach jegliche Untersuchungen zu machen und nun ist bis auf eine Stuhlprobe nichts gemacht worden und so wie es aussieht schicken sie mich heim.. obwohl ich gezeigt habe, dass die Chlostridien sowie mykoplasmen und coxsackie Viren gefunden wurden und sagte dass die Symptome der Taubheit nach dem Essen noch verstärkt werden und immer wieder meine Lyhmphknoten am Hals weh tun, da muss man sich wirklich selber irgendwie weiterhelfen mit euren Tipps!
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.409
Hallo Carina,

es wäre wohl besser, wenn Du Deinen Namen löschen würdest ...

Danke für den Vitamin B12-Wert von 470 bei einem Normwert von 211-911 pg/ml.
Dein Wert (aus dem Serum, nehme ich an) ist so zwar im Normbereich, aber ich meine mich zu erinnern, daß er trotzdem relativ niedrig ist. Evtl. wäre eine weitere Untersuchung gut, um da sicher zu gehen?

Bist Du noch im Krankenhaus? Ich drücke die Daumen, daß die da etwas heraus finden und vor allem, daß es Dir bald besser geht..

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
19.10.21
Beiträge
15
Hallo Oregano,

danke für den Hinweis!

Dann lasse ich mal schnellstmöglich den aktuellen Vitamin B Wert bestimmen und nehme da vorab schon mal Nahrungsergänzung wird nicht schaden.

Ja leider, warte auf die Visite und ob überhaupt noch was gemacht wird ansonsten schicken sie mich nachhause und ich bin wieder erstmal auf mich alleine gestellt.

Vielen lieben Dank, drücken wir die Daumen!

Liebe Grüße
Carina
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.749
"Dann lasse ich mal schnellstmöglich den aktuellen Vitamin B Wert bestimmen und nehme da vorab schon mal Nahrungsergänzung wird nicht schaden."

Hallo Carina.

Am besten wird das Holotranscobalamin bestimmt. Der Wert wird verfälscht, wenn du vorher B12 nmmst, selbst wenn es nur kleine Mengen sind. Entweder Du lässt den Wert erst messen oder du gehst so vor, als ob du einen Mangel hast. Also ne höhere Dosis B12 sublingual über viele Wochen und dazu einen B Komplex. Kennst du dich mit den Präparaten aus?
 
Themenstarter
Beitritt
19.10.21
Beiträge
15
Dann würde ich lieber so vorgehen als hätte ich ihn weil ich nicht weiß, wie schnell einen Termin bekomme.

Mit den Präparaten kenne ich mich nicht aus, wäre super wenn du hier Tipps für mich hättest! 🙏
 
Beitritt
13.08.16
Beiträge
774
Vitamin B war bei den Messungen immer im Normbereich. Im Anhang noch der aktuellste Befund vom Endokrinologen. Ich komme mir vom Krankenhaus vor den Kopf gestoßen. Bin am Fr rein musste 4 Tage durchhalten bis Dienstag der erste Arzt kam und versprach jegliche Untersuchungen zu machen und nun ist bis auf eine Stuhlprobe nichts gemacht worden und so wie es aussieht schicken sie mich heim.. obwohl ich gezeigt habe, dass die Chlostridien sowie mykoplasmen und coxsackie Viren gefunden wurden und sagte dass die Symptome der Taubheit nach dem Essen noch verstärkt werden und immer wieder meine Lyhmphknoten am Hals weh tun, da muss man sich wirklich selber irgendwie weiterhelfen mit euren Tipps!
Der Biofilm und dein Lymphsystem sind im Zusammenhang. Morgens ab 3-4 Uhr zieht das Lymphesystem die Giftstoffe der Entgiftung heraus. Das ist spürbar. Und am Hals gehen die Lymphbahnen zum Kopf, deshalb hast hier schmerzen weil das nicht abgeleitet wird oder diese SCV's das mit blockieren.

Clostridien hatte ich ja auch und damals in einem anderen Forum hat mich jemand auf die Öle aufmerksam gemacht. Kein Arzt lieferte Antibiotika und ich hatte eine genehmigte Reha, aber auf Grund der C.diff. durfte ich nicht in die Reha-Klinik. Hab dann alles selbst behandelt mit den Ölen und die 3 Befunde danach alle sauber.

Der Biofilm und das Lymphesystem ziehen eben die Viren an, dazu ist die ganze nahrung voll mit Keimen. Obst und Gemüse immer mit Natron, Essig und Wasserstoffperoxid reinigen. Und das ist der ganze Trick mit der Impfung. Eigentlich Mord.
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.749
Hallo Carina.

Wenn B12 Mangel besteht wird meisst gespritzt, da bei der sublingualen Aufnahme nur etwa 2 % aufgenommen werden. Wenn man es gleich schluckt, wird noch weniger Aufgenommen. Aber die sublinguale Aufnahme kann das Spritzen erstetzen, indem man einfach extra hoch dosiert. Bei bekannten Mangel bis zu 20.000 mcg B12 pro Tag für 6 Monate. Genomen werden müssen die aktiven Formen Methyl- und Adenosylcobalamin. Eventuell die 3 er Kombi Methyl-, Adenosyl und Hydroxocobalamin.

Ich schlage bei dir mal einen Mittelweg vor. Vielleicht 3 Monate lang 10.000 mcg, weitere 3 Monate 5000 mcg pro Tag und dann vielleicht mit 500 - 1000 mcg pro Tag weiter machen.

Dazu sollte ein B Komplex genommen werden.

Ich schlage was vor, ausgesucht nach den richtigen Wirkstoffen, keine Zusatzstoffe und trotzdem guter Preis.

1 Kapesl pro Tag. https://www.sunday.de/b-komplex-bioaktiv-hochdosiert-kofaktoren.html

plus dem B12: Am besten Lutschtabletten aber Tropfen gehen auch.
Und es ist sinnvoll die Tagesdosis nicht auf einmal zu nehmen, sondern über den Tag verteilt. Das erhöht die Aufnahme etwas.

Sunday hat den Vorteil, dass die wirklich alles ahben, falls du noch Retinol, Zink, Vitamin D/K2, Magnesiummalat, Natriumselenit und so weiter brauchst.

Trotzdem noch Alternativen, die auch gut und günstig sind.
www.amazon.de/Vitamin-Komplex-Forte-Kapseln-Bioverf%C3%BCgbarkeit/dp/B0725X1B5D/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=B+Komplex&qid=1636092341&sr=8-5
www.amazon.de/Vitamin-Tropfen-1000%C2%B5g-Einf%C3%BChrungspreis-Adenosylcobalamin/dp/B07JVP37J5/ref=sr_1_9?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=B+12&qid=1636092688&sr=8-9
www.amazon.de/Monatsvorrat-Hochdosiert-bio-aktiven-Hergestellt-Deutschland/dp/B07H3148SD/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=B+Komplex&qid=1636092341&sr=8-7


Alle genannten B Komplexe sind ähnlich dosiert mit der Dosis für 1 Kapsel pro Tag. Biotin und Folat können bei Bedarf noch zusätzlich genommen werden.

Hier nochmal eine mit der halben Dosierung. Davon dann zwei am Tag oder eben nur 1 und dann aber Folat und Biotin zusätzlich.
www.amazon.de/Vitamin-Komplex-bio-aktiven-Quatrefolic%C2%AE-Hochdosiert/dp/B07P6QG5P9/ref=sr_1_6?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=B%2BKomplex&qid=1636092341&sr=8-6&th=1
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
19.10.21
Beiträge
15
Vielen Dank für die bereits hilfreichen Tipps!! In der Zwischenzeit hab ich das Antibiotika Metrodinazol erhalten und irgendwie alles nur noch schlimmer. Meine Zunge sieht seither so aus und ich fühle mich als würde ich garnicht mehr auf die Beine kommen.
 
Themenstarter
Beitritt
19.10.21
Beiträge
15
Mein Heilpraktiker hat mir nun diesen Therapieansatz mit folgenden Präparaten zusammengestellt um Viren/Bakterien abzutöten und den Biofilm zu durchbrechen. Hat jemand von euch bereits Erfahrung mit diesen Präparaten?
 

Anhänge

  • 606EC804-8BAE-40D2-A748-BA547D89EF50.jpeg
    606EC804-8BAE-40D2-A748-BA547D89EF50.jpeg
    1.019.7 KB · Aufrufe: 12
  • 0D5DC54C-D0F7-452D-806A-2C9E77B2F88D.jpeg
    0D5DC54C-D0F7-452D-806A-2C9E77B2F88D.jpeg
    1.6 MB · Aufrufe: 16
Beitritt
09.04.16
Beiträge
2.211
Ich werde mich mal auf Parasiten testen lassen, die können ja auch ziemlich üble Symptome verursachen wie ich gelesen habe.. Ich werde ihn das nächste mal fragen ob er das auch mal bitte noch im Blut messen kann das wäre ein guter Ansatz 🙏

Beim Neurologen war ich bereits der konnte bisher nichts finden leider.
Hallo, ein geeigneter Bluttest wäre das ECP (Das Eosinophile kationische Protein). lG Aurelius
 
Beitritt
09.04.16
Beiträge
2.211
Mein Heilpraktiker hat mir nun diesen Therapieansatz mit folgenden Präparaten zusammengestellt um Viren/Bakterien abzutöten und den Biofilm zu durchbrechen. Hat jemand von euch bereits Erfahrung mit diesen Präparaten?
Diese amerikanische Firma ist bekannt, sind eher hochpreisige Phytotherapeutika! Kannst du die einzelnen Präparate bitte mal einzeln auflisten, dann könnte man genauer gugeln? Hat der HP das irgendwie ausgetestet? Oder ist das bei ihm das Standard Programm??..
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
19.10.21
Beiträge
15
Ich sende dir am besten einfach mal die Datenblätter rein, die findet man auf deutschen Seiten leider nicht
 

Anhänge

  • 4EB5DC37-D03F-488C-AF01-4B07F92227AE.png
    4EB5DC37-D03F-488C-AF01-4B07F92227AE.png
    1.5 MB · Aufrufe: 8
  • 9F4C7C8E-02B0-4B08-95D2-7F24334646D0.jpeg
    9F4C7C8E-02B0-4B08-95D2-7F24334646D0.jpeg
    822.9 KB · Aufrufe: 6
  • 55AF6CE2-64A0-4058-8F51-C3DCDA83540E.jpeg
    55AF6CE2-64A0-4058-8F51-C3DCDA83540E.jpeg
    693.2 KB · Aufrufe: 6
  • C3081973-CA95-4715-B9CE-DDBE73E39F4D.png
    C3081973-CA95-4715-B9CE-DDBE73E39F4D.png
    1.5 MB · Aufrufe: 6
  • 946440AF-0452-46A0-A86E-74A47AFCBE5C.jpeg
    946440AF-0452-46A0-A86E-74A47AFCBE5C.jpeg
    719.7 KB · Aufrufe: 8
Themenstarter
Beitritt
19.10.21
Beiträge
15
Er hat es schon bei anderen erfolgreich angewendet und bei mir diese für die bisher gefunden Bakterien,Viren zusammengestellt und seraptase soll wohl diesen Biofilm durchbrechen
 
Beitritt
09.04.16
Beiträge
2.211
Er hat es schon bei anderen erfolgreich angewendet und bei mir diese für die bisher gefunden Bakterien,Viren zusammengestellt und seraptase soll wohl diesen Biofilm durchbrechen
Ich drücke dir fest die Daumen! Die Firma gibt es schon länger. Könnte mir vorstellen, dass es bei manchen helfen kann. Konkurrenzprodukte scheint es nicht zu geben. Gegen den Biofilm hat ein renommierter amerikanischer Naturarzt namens Paul Anderson eigene pflanzliche Komplexmittel auf den Markt gebracht, die sich scheinbar bewährt haben (haben viele positive Reviews)...lG!
 
Themenstarter
Beitritt
19.10.21
Beiträge
15
@nullzero

Du hast hier in meinen Augen am besten Ahnung vielleicht hast du einen Tipp: Ich benutze nun die oben genannten Produkte von Nutramedix seit ca einer Woche die den Biofilm brechen und Bakterien/Viren und Parasiten angreifen sollen. Anscheinend tut es was es soll und wirkt ich habe stundenweise nach Einnahme unglaubliche Kopfschmerzen, fühle mich wie weggetreten, also hab das Gefühl die Gifte werden durch das abtöten ausgestoßen und der ganze Körper dreht dann richtig durch. Gibt es eine Möglichkeit die Gifte auser mit Zeolith/Heilerde usw besser oder schneller zu binden und die Entgiftungssymptome zu minimieren? Auch glaube ich das meine Entgiftungsorgane etwas überfordert sind weil ich mich dann garnicht aus dem Bett bewegen kann und sobald er ‚fertig‘ ist hab ich wieder kurzzeitig volle Energie.

Wäre dir dankbar um jeden Tipp!
 
Oben