Manuka Honig hilft bedingt

Themenstarter
Beitritt
10.08.17
Beiträge
62
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe jetzt nochmal Manuka Honig ausprobiert, manchmal schlägt 1 TL in grünen Tee oder Wasser an und danach sind alle meine Bakterien verschwunden, doch manchmal wirkt er nicht.

Ich muss wohl mal länger Essenpausen ausprobieren 2 Stunden Abstand vor und nach dem Essen.

Nachdem ich jetzt aber gelesen habe, das es Diabetis fördert, habe ich mir ein Blutzuckermessgerät in der Apotheke geholt.

Und siehe da auf nüchtern Magen um die 90 oder 100, das ist nicht gerade niedrig.

Morgen lasse ich mich eine Test machen.

Mal schauen was raus kommt.

Aber jeder der kein Problem mit dem Insulinspiegel hat, sollte das wirklich mal auf nüchtern Magen ausprobieren und ich habe das Gefühl das der Darm leer sein sollte, also tgl. abführen wäre super.

Ich habe es 3 x am Tag zu mir genommen. Doch nach den Werten lass ich das erstmal.

Ich esse schon pflanzenbasiert nach einem bekannten Arzt aus der USA, der mit Essenumstellung Diabetis heilt.

Nehme leider nur nicht ab ;-) und mein Bauchfett treibt wohl den Insulinspiegel hoch.

Ich frage mich jetzt, ob ich Manukahonig nicht im Mund behalten könnte und es durch die Schleimhaut in die Blase geht, jedenfalle wird das B 12 über die Zahnpasta oder Lutschtablette aufgenommen.

Oder könnte man Manukahonig in eine Intimcreme einarbeiten und in den Blaseneingang schmieren? Vielleicht wird es ja auch über die Schleimhaut aufgenommen?

Oder da ich kathetere evtl. in Kochsaltzlösung in die Blasen installieren?

Traue ich mich nur nicht. Aber was kann schlimmer sein, als Antibiotika?

LG
Alischa
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.819
Hallo Alischa,

...
Zusätzlich zum Manuka-Honig empfehle ich Ihnen noch Propolis Liquid Bio30, eine alkoholfreie Propolislösung, die Sie mit dem Honig zusammen einnehmen können (5-10 Tr.). Da eine Blasenentzündung gewöhnlich durch über den Harnleiter aufsteigende Bakterien verursacht wird, sollten Sie auch eine "äußere" Anwendung in Erwägung ziehen. Tränken Sie hierzu am besten einen Tampon mit Manuka-Honig (evtl. etwas verdünnt) und ein paar Tropfen der alkoholfreien Propolislösung und führen diesen ein.
...
Blasenentzündung mit Manuka-Honig natürlich behandeln - manuka-honig.org

So ganz sicher scheint sich der Verfasser nicht zu sein, ob Manuka-Honig auch tatsächlich bei Blasenentzündungen wirkt. Aber man kann es ja wirklich so wie beschrieben ausprobieren und zusätzlich noch Propolis Liquid Bio30 dazu nehmen.

https://www.amazon.de/Manuka-Health-Propolis-Liquid-Bio/dp/B002BAYCB0

Grüsse,
Oregano
 
Oben