Manchmal wäre ein Chat richtig schön

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.922
Gerade jetzt sind ein paar Leute im Forum, mit denen es Spass machen würde zu chatten. Siehst Du da eine Möglichkeit, lieber Marcel?
Gruß,
Uta
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.133
Hallo Uta

Ich habe mal erste Abklärungen dazu eingeleitet. Ich frage mich jedoch, ob der Chat nicht am Gedanken des Forums vorbeiläuft, weil das Forum sich ja auf das Wichtigste konzentriert und dieses "für die Nachwelt festhält". Alles im Chat ist nur kurze Zeit lesbar. Da können sehr wichtige Infos geschrieben werden, die für jedermann interessant wären, die aber mit beendetem Chat verloren sind für alle, die nicht da waren.

Aber ich gebe die Frage hier gerne weiter. Wer hätte gerne auch so einen Chat und was würdet Ihr davon erwarten?

Gruss, Marcel
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.922
:) Ja, stimmt schon: "was du schwarz auf weiß besitzt, kannst Du getrost nach Hause tragen" ;) . Trotzdem kann ein Chat sehr nützlich sein, weil man da direkt nachfragen kann und die Kommunikation einfach direkter ist. Außerdem macht Blödeln oder einfach mal persönlich beschnuppern manchmal auch Spass.
Ich bin neugierig, wie das andere sehen...
Gruß,
Uta
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.133
Ich habe mir erlaubt, diesen Beitrag aus der Rubrik "Fragen" raus zu nehmen und hier zu platzieren.
Bitte lasst mich und Uta Eure Meinung wissen.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
09.01.04
Beiträge
362
Hallo Uta und Marcel

Chat oder kein Chat, das ist hier die Frage, glücklich ist der, der an der Tastatur das zehn Finger System beherscht!!
Mein patentiertes zweifinger System eignet sich nur für Zeitlupen-Chat, was ich nur schon aus egoistischen Gründen vorziehen würde.
Ausserdem ist der Chat ja wirklich nicht für langsam denker und Zeitgeistliche Höhenflüge geeignet, die Kommunikation wird sich vermutlich auf herumblödeln beschränken, was für den Einen und Anderen wilkommen sein könnte!!

Gruss, Michael
 
Beitritt
05.01.04
Beiträge
203
Zu den Zeiten, als ich schwer krank war, war ich um einen Chat richtig froh. Heute hätte ich gar keine Zeit mehr dazu. Ich denke, dass Kranke, deren soziale Konatke sich auf ein Minimum beschränken (wenn man Amalgam-krank ist, ist das leider meistens der Fall, man hat einfach keine Energie mehr, um raus zu gehen) um einen Chat sehr froh sein könnten.
Elisabeth
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.133
Dann stellt sich aber die Frage, ob es gerade ein Chat sein muss, bei welchem man sicherlich genau wieder über Gesundheit und Co. schreiben würde ... als sich evtl. zu lösen und was ganz anderes zum Thema zu machen.
Bis jetzt bin ich somit also noch nicht überzeugt. Könnt Euch aber nochmals ins Zeug legen ... ;)

Gruss, Marcel
 
Beitritt
07.01.04
Beiträge
327
Naben Allerseits

Marcel, Du darfst ein Chat nicht als Konkurrenz zu einem Forum sehen. Das ist ganz was anderes. Du weisst ich bin eine "Vielforumschreiberin". Aber auch eine "Vielchatterin". Es sind zwei ganz verschiedene Sachen. In einem Forum schreibt man oft ja halbe Geschichten, das geht in einem Chat nicht, da würde der andere längst davonlaufen. Auch gibt es immer mal wieder etwas das nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist, das man nur einer Person sagen will. Gut ja Dein Mitteilungsservice. Aber da musst Du schon ehrlich sein, man entdeckt dort eher zufällig ob was reinkommt oder nicht. In einem guten Chat, nicht einer von den div. Gratischats die sich alle einfach so noch auf die Seite hängen können. Steht es den Usern frei sich selber einen Raum zu machen, mit oder ohne Passwort und eine ungestörte Unterhaltung, sei es einfach mal nur übers Wetter weil eim danach ist oder ein Problem das so schnell wie möglich einen Zuhörer braucht. Und eben dort weiss man, dass wer zuhört. Ich war gerade vorhin wieder mit einer Freundin im Chat. Ja ist wirklich eine Freundin. Ich habe sie über den Chat kennen gelernt in der Zeit als es mir sehr schlecht ging. Dann haben wir uns auch persönlich kennen gelernt, leider halt sehr selten. Es trennen uns viel zu viel Kilometer. Glaub sind so 900. Sie ist aber kein Einzelfall. So kann man auch Bekanntschaften machen, mit einem langsamen beschnuppern. Und dann kann es zu treffen kommen. Auch gefällt es mir mit einem aus Californien zu plaudern aber gleichzeitig noch mit einem aus Australien. Das würde man gar nie in einem Forum machen. Das gehört da def. nicht hin.
 
Oben