long-covid ohne covid

Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.048
nein, ich vertrage keine chem. medis.
vor dem crash hatte ich es auch alles so gut gebessert, daß ich keine medis brauchte und weil es durch den crash alles wieder viel schlimmer geworden war, hab ich bei bedarf homöop. mittel genommen, weil die bei richtiger anwendung keine nebenwirkungen haben. aber da es sich alles wieder bessert, brauch ich die auch schon weniger.
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.048
heute hab ich etwas mehr geschafft als sonst, aber immer noch sehr wenig und ich bin so müde und erschöpft als hätte ich 3 tage ohne pause im steinbruch geschuftet.
es bessert sich zwar immer noch alles, aber so extrem langsam, daß ich schon ungeduldig werde.
aber da ich heute mit meiner verjüngungskur angefangen habe, wird sich das vielleicht auch bald bessern. :)


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.048
heute hab ich garnicht erst versucht viel zu tun, sondern nur das nötigste gemacht und bin noch fit genug um das neue jahr wach begrüßen zu können. :)


lg
sunny
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.048
es geht aufwärts, aber nur millimeterweise und mit sehr viel druck und tricksen und sehr viel pausen zwischen den einzelnen arbeiten.
aber immerhin hab ich auch heute trotz krankheiten und erschöpfung wieder einiges geschafft. 2x gekocht, wäsche gewaschen, getrocknet und weggeräumt, gespült, haare gewaschen und sehr viel gegoogelt um infos zur nickelallergie zu finden.
jetzt bin ich so erschöpft, daß außer googeln nichts mehr geht.
aber muß auch nicht unbedingt. demnächst geht sicher noch mehr. :)


lg
sunny
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
361
daß ich so schlapp bin, könnte man noch mit dem vitaminmangel erklären, aber die anderen symptome nicht und warum riech ich nichts ?
Ich denke neben einem Vitaminmangel (aufgrund einseitiger Ernährung mit viel Zucker) v.a. an einen Zinkmangel.

Symptome eines Zinkmangels können sein:
Müdigkeit, Erschöpfung
Haarausfall
Sehstörungen
Geruchsstörungen
Geschmacksstörungen
schlecht heilende Wunden
Hautveränderungen (trockene Haut, Dermatitis, Akne etc.)
Nagelveränderungen (brüchige Nägel, weiße Flecken)
häufige Erkältungen

Bei einem Zinkmangel müssen nicht alle Symptome gleichzeitig vorhanden sein. Einige Symptome können auch bei einem Vitamin-A-Mangel auftreten, z.B. die Geruchsstörung.
Wenn ein Zinkmangel besteht, benötigt man einige Zeit, um ihn wieder auszugleichen.
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.048
vielen dank für den tip. :)

zinkmangel hab ich nicht, weil ich wegen der augen schon lange zink nehme. das einzige nem, weil es umöglich ist die für die augen (netzhautdegeneration usw.) nötige menge per essen zu bekommen. ich hatte es nur mal ein paar tage weggelassen um zu sehen, ob es evtl. uv geworden ist, aber es ist ok.

vit. a mangel auch nicht, weil ich jeden tag einiges esse, das rel. viel enthält.

vit. c bekomm ich seit dem crash zu wenig, aber die diesbzgl. nem vertrag ich nicht. da es mit dem essen aber langsam wieder etwas besser geht, hoffe ich, daß ich es bald wieder dadurch genug bekomme.

zwischendurch riech auch immer wieder mal etwas. es scheint also eher mit den uv zusammenzuhängen.

den zucker konnte ich jetzt auch streichen bzw. auf eine ganz geringe menge reduzieren, weil der aip-schub anscheinend vorbei ist. :)
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
361
Hallo sunny sunlight,
eine Zinktherapie bei bestehendem Zinkmangel benötigt Zeit und eine entsprechende Dosierung. Daher meine Frage: Seit wann und in welcher Dosis nimmst du Zink ein?
Da ich einen Zinkmangel habe mit diversen Symptomen (v.a. Geruchsstörung, Haarausfall), habe ich nun begonnen, täglich 25 mg Zink in Form von Zinksulfat (Brausetablette) einzunehmen, Therapiedauer: 3-6 Monate.

LG und weiter gute Besserung
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.048
Seit wann und in welcher Dosis nimmst du Zink ein?
zuerst lange 25 mg zinkorotat, dann die hälfte, weil ich wieder mehr entsprechendes essen konnte.
haarausfall hatte ich nur vor etlichen jahren mal als ich sehr krank war und durch den crash etwas, aber nur vorübergehend..
seitdem hab ich wieder sehr viele haare, obwohl ich schon 71 bin. :)


danke. :) wünsch ich dir auch. :)


lg
sunny
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.048
ps. ich hab vorhin etwas vergessen. ich nehm auch schon lange vit d, weil ich seit sehr vielen jahren garnicht mehr in die sonne gehen darf und wegen der uv nicht so viel entsprechende nahrungsmittel essen kann.


lg
sunny
 
Oben