Liposomales Vitamin C herstellen...leider geht es so einfach nich

Themenstarter
Beitritt
04.04.14
Beiträge
4
Liposomales Vitamin C herzustellen, bedarf einiges Wissen und Geräte die man in der Nanotechnologie braucht.....es ist also nicht so einfach, wie vielfach beschrieben wird. Die Masse die man bei "home made liposom vitamin C" bekommt, ist alles andere als, ein in Lipid verkapseltes Vitamin C. Von Liposom kann da nicht die Rede sein. Die Versuche in unserem Uni Labor ergaben, eine Masse mit Vitamin C...jedoch kein Liposom. Versucht man nun 6 oder mehr gr. davon zu trinken, stellt sich eine Diarrhoe (Durchfall) ein. Dies passiert bei wirklichem liposomalen Vitamin C nicht, da dies komplet absorbiert wird. Man kann sich also die Mühe und kosten sparen, die so eine (home made Masse) mit sich zieht.
Beim wirklich liposomalem Vitamin C mit ausreichend Phosphatidylcholin, erreicht man eine Bioverfügbarkeit von über 90%. Bei der "home made" Version gerade mal 5-10% (also genau gleich, als würde man Vitamin C in herkömmlicher Form einnehmen).
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
1
hallo laslo,
bin zwar neu hier, habe aber seit 2 jahren erfahrung mit homemade lipo gesammelt. mir sind die schwierigkeiten bei der lipo herstellung sehr wohl bewusst. trotzdem sehe ich, dass auch mit niedriger verkapselung gute gesundheitseffekte erreicht werden können. du schreibst, dass du in deiner uni homemade lipos getestet hast und keine liposomen gefunden hast. welche lipo protokolle hast du angewendet? ich möchte eine möglichkeit finden, ein richtig gutes lipo mit hoher verkapselung und liposomen mit einer größe von 200nm. ich habe von einem norwegischen bekannten ein labortest als pdf mit verschiedenen lipo protokollen. gerne schicke ich es dir mal zu und wir können uns vielleicht mal austauschen, in wie weit man doch ein gutes lipo herstellen kann und mit entsprechendem labor überprüfen kann. wäre das bei deinem unilabor möglich? bist du daran interessiert?
mfg
bakshish
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
04.04.14
Beiträge
4
Hallo Bakshish,
Sorry war sehr lange beschaeftigt und unterwegs...:) Habe die Sache nach mehrmaligen Versuchen dann aufgegeben und auch unsere Labor konnte ich nicht mehr dazu bewegen mir weitere Zeit mit dem liposomalen Vitamin C zu geben...::) Wir haben unser bestes gegeben, aber es hat wohl keinen Sinn.
Um wirkliche Liposome mit der Grösse von ca. 200nm mit Ultraschall zu erreichen, bedarf es unmengen von Energie...und ganz spezielle Geräte die z.B. die Firma Hielscher herstellt...wir sprechen da von Ultraschall Sonotroden aus Titanium, von Leistungen weit über 1000 Watt und die Preise...na ja...es fängt da bei ca. 15000 EUR an...:) Dafür kann ich viel...sehr viel prfessionell hergestelltes Liposomal C kaufen...Sei mir bitte nicht böse aber ich bin da raus... Alles Gute Lazlo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben