Kuklinski-Bücher - welche Unterschiede?

Lukas

Hallo,

hat hier jemand die Bücher von Kuklinski:

1.: Schwachstelle Genick

2.: Das HWS-Trauma. Ursache, Diagnose und Therapie

gelesen?

Was sind die Unterschiede der Bücher? Es geht ja eigentlich um das gleiche Thema und selbst das Erscheinungsdatum ist nahezu identisch...

Das erste Buch ist wesentlich weniger umfangreich. Ist es ein Teil des zweiten Buches? Ist es also sozusagen in diesem enthalten?
Reicht es aus, das zweite Buch zu lesen (bzw. zu kaufen) oder sind in den Büchern doch unterschiedliche Informationen enthalten?

Weiß das vielleicht schon jemand?

Grüße
Lukas
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.396
Hallo Lukas,

kuck mal hier: http://www.symptome.ch/vbboard/kryp...ch-hws-trauma-ursachen-diagnose-therapie.html

Inzwischen gibt es beide Bücher auch bei Amazon.

Das "dicke" Buch habe ich inzwischen zur Hälfte durch. Gut geschrieben, nah an der Praxis (Fallbeispiele, Ergebnisse der zugrundeliegenden Studie genau dargestellt), aber teils sind - wie zu erwarten - die biochemischen Details bzw. kausalen Verknüpfungen für Laien nicht mehr nachvollziehbar oder "überprüfbar" (jedenfalls für mich :eek:) ). - Aus genau dem Grund werde ich eventuell das "dünne" Buch auch noch kaufen, um zu sehen, wie der Meister selbst seinen Stoff für Laien zusammen fasst. -

Bei Deiner Vorbildung würde ich mir sicher das "dicke" Fachbuch kaufen ;)

Grüße
Kate
 

Bei oxidativem/nitrosativen Stress kann Baubiologie hilfreich sein

Forschungen zeigen, dass elektromagnetische Strahlung zu oxidativem Stress führen kann und somit zu schädigenden Oxidationsprozessen in Zellen durch freie Radikale.

Die zerstörerische Wirkung dieser freien Radikale wiederum steht im Verdacht, Ursache zahlreicher Zivilisationskrankheiten zu sein. Da der oxidative Stress bereits bei Strahlung unterhalb der aktuellen Grenzwerte ausgelöst wird, reichen diese Grenzwerte bei weitem nicht aus, um die Gesundheit der Menschen zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von elektromagnetischer Strahlung im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Bea

Beitritt
14.11.06
Beiträge
119
Hallo,

ich habe das dünne Buch. Habe es an einem Vormittag durchgelesen. Es ist gut und nachvollziehbar geschrieben. Ich kann es nur empfehlen, wenn man damit zu tun hat.
Wie das dicke Buch ist, weiß ich nicht. Aber mir reichen erst einmal die Informationen, aus "Schwachstelle Genick".
 

Lukas

Danke Euch.

Danke Kate für den Link. Ich wusste, dass da schon mal was über die Bücher im Forum geschrieben worden war, konnte es gestern aber auch über die Suche nicht finden. Keine Ahnung, was los war. Eben gings. Technik! ;)

Ich denke, ich werde mich für das dickere Buch entscheiden. In der Bibliothek wird es diese Bücher ja sicherlich noch nicht zum Ausleihen geben - leider. Alles ziemlich happig derzeit...

Viele Grüße
Lukas
 
Oben