Krone von Brücke abtrennen

Themenstarter
Beitritt
28.09.04
Beiträge
78
Hallo miteinander,

es geht um Folgendes:
Im Februar 2006 habe ich mir den 16er ziehen lassen, weil er nach einer Entzündung abgestorben war. 14 bis 17 waren alle zementgefüllt. Zur endgültigen Versorgung bekam ich eine Krone für den 14 und eine Brücke für 15 bis 17, alles Vollkeramik. Leider scheint es so, als hätten wir den 17er beim Schleifen so angeschlagen, dass er sich nicht mehr erholt. Nach einem Jahr mit verschiedenen unklaren Beschwerden in dieser Gegend (Nacken, Ohr, Kiefer) habe ich mich entschlossen, den 17er ziehen zu lassen.
Ich habe meinen Zahnarzt gefragt, ob er das 15er Teil als Krone abtrennen kann oder ob wir alles wegwerfen müssen (war ja schließlich teuer…). Nun hat er gesagt, er will nur das 17er Teil abtrennen und schauen, wie ich mit dem 15/16er Teil zurechtkomme… Das habe ich noch nirgendwo gehört – kann man denn eine Brücke mit nur einem Pfeiler tragen? Ich habe Sorge, dass auf den 15er beim Kauen zuviel Druck kommen könnte und er abbricht.
Hat jemand von euch Erfahrung mit so etwas? Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Grüße,
schurline
 
Beitritt
23.04.06
Beiträge
153
Das ist eine Statische Katastrophe!


An zwei Pfeiler Zähne Max eine Prämolarenbreite! Das ist die hälfte Deines 6ers der nur an der 15 Wurzel hängt. Der 15 ist so gut wie erledigt.

Ich habe gerade einen Anhänger zur metallurgischen Untersuchung eingeschickt, den der Patient von einer Viergliedriegen Brücke abgebissen hat.

Zwei Kronen-Brückenglied-Krone-Anhänger in Prämolarenbreite. Die endständige Krone ist im Metall auseinander gerissen. Nur um mal zu beleuchten welche Kräfte auf einen Anhänger wirken.

Gruß
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
28.09.04
Beiträge
78
Hallo EM-Zahn,

vielen Dank für deine Antwort! Zum Glück ist der 15er noch nicht erledigt - es ist ja noch nicht vollzogen. Ich werde dem Zahnarzt sagen, er soll das 16er Brückenstück mit dem 17er abtrennen.

Ich hatte auf deine Meinung gehofft und eigentlich hatte ich auch diese Antwort erwartet. Wäre kosmetisch ja ganz nett, könnte man das Brückenteil mit stehenlassen, aber wie du schon gesagt hast - statisch ist es eine Katastrophe.

Schade nur... jetzt taucht die nächste Frage auf: ist er noch der Zahnarzt meines Vertrauens?

Wieder mal von einem Arzt enttäuscht
verbleibe ich mit Grüßen,
schurline
 
Beitritt
23.04.06
Beiträge
153
Für die die Hamburg erreichen können und interesse an dem Thema EM haben

Vortrag

24.Mai im

Kulturzentrum LOLA

Lohbrügger Landstraße 8 19:30

Hamburg/Bergedorf
 
Oben