Kosmische Oktave / Phonophorese

Themenstarter
Beitritt
28.11.08
Beiträge
517
Kosmische Oktave :bang:
Die kosmische Oktave basiert auf dem physikalischen Prinzip der Oktavierung. 1978 kam der Schweitzer Mathematiker Hans Cousto auf die Idee, das harmonikale Gesetz von Frequenzverdoppelung bzw. Frequenzhalbierung (Oktavierung) auch über den Hörbereich hinaus anzuwenden. So entstand die Möglichkeit, Planetenrotationen und Molekülschwingungen oktavanaloge Toene und Rhythmen zuzuordnen. ...
Die Kosmische Oktave mit Hans Cousto, ein PSI-TV Videorelease Medienprojekt PSI-TV Blog Archive

Videovortrag:
https://ia311232.us.archive.org/3/i.../Hans_Cousto_-_Die_Kosmische_Oktave_512kb.mp4

Weitere Infos & Videos auch zu Phonophorese:
Kosmische Oktave / Phonophorese

Farben, Töne, Rhythmen, Weltraum und die Kosmische Oktave
 
wundermittel
Oben