Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen; Radialnerv?

Themenstarter
Beitritt
19.11.11
Beiträge
14
Hallo ihr lieben:)

ich weiß nicht ob ich mit meinem Beitrag hier richtig bin, werde euch aber nun trotzdem kurz mein problem schilden.
Seit Donnerstag Morgen nach dem Auftsehen fühlt sich meine linke Hand ganz seltsam an, lässt sich ein bisschen schwerer bewegen aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Die Außenseite meinse Daumens ist jedoch ein wenig taub, ich spüre es nicht mehr s ogenau wenn ich mit dem Finger darüber fahre und bei Reiben an Stoff o.ä. entsteht ein pelziges Gefühl. AUßerdem fühlt es sich so an als könnte ich die linke Hand schwerer bewegen als die rechte, ich spüre einen Punkt in der Mitte des UNterarms der sich beim anspannen der Hände ebenfalls anspannt bzw bemerkbar wird.
Ich bin 17 JAhre alt und habe eine Skoliose besonders im oberen Teil der Wirbelsäule aber im Moment keine damit verbunden Schmerzen..könnte ein Zusammenhang bestehen?
Ich habe momentan sehr Angst dass es Ms sein könnte...haltet uhr diesen Verdcht für übertrieben?
hilfe:(
hattet ihr sowas ähnliches schonmal? Was habt ihr dann gemacht?

viele grüße pia
 
wundermittel

bebu

Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen

Hallo Pia,

Du solltest auf jedem Fall Deinen behandelnden Arzt aufsuchen. Das Taubheitsgefühl kann viele Ursachen haben. Die einfachste Erklärung ist ein eingeklemmter Nerv, resultierend aus Veränderungen in Deiner Wirbelsäule. Das wäre durchaus möglich, da Du an einer Skoliose leidest. Deshalb wäre es Dir unbedingt angeraten, die konkrete Ursache von Deinem Arzt abklären zu lassen. Natürlich kann man bei einer Skoliose noch etwas selbst machen, was einer medizinischen Fachbehandlung nicht in die Quere käme und sie möglicherweise unterstützt. Wenn es Dich interessiert, dann sieh Dir einmal den folgenden Link an: Die Prophylaxe der Skoliose nach der russischen Medizin

LG
Bebu :)
 
Themenstarter
Beitritt
19.11.11
Beiträge
14
Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen

Vielen Dnak für deine schnelle Antwort:)

also kann ein eingeklemmter Nerv auch dafür sorgen dass die Hand schwere zu bewegen bist bzw man so etwas wie Muskelkrampfungen oder keine Ahnung wie man das beschreiben soll spürt?
oder sind das eher typsiche Anzeichen für eine MS?
ich bin gerade etwas panscih vor allem weil morgen sonntag ist und alle arztpraxen zu haben..:(
 
regulat-pro-immune

bebu

Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen

Vielen Dnak für deine schnelle Antwort:)

also kann ein eingeklemmter Nerv auch dafür sorgen dass die Hand schwere zu bewegen bist bzw man so etwas wie Muskelkrampfungen oder keine Ahnung wie man das beschreiben soll spürt?
oder sind das eher typsiche Anzeichen für eine MS?
ich bin gerade etwas panscih vor allem weil morgen sonntag ist und alle arztpraxen zu haben..:(

Hallo Pia,

mache Dir bitte keinen Streß. Um eine Multiple Sklerose unterscheiden zu können, solltest Du Dir einmal den folgenden Artikel ansehen: Behandlung von Multiple Sklerose

Daraus wirst Du ersehen können, diese Erkrankung verläuft in Schüben und zeigt im späteren Krankheitsverlauf vermehrt neurologische Defizite. Das scheint aber offensichtlich bei Dir noch nicht vorzuliegen. Wahrscheinlicher sind bei Dir - als Ursache der Beschwerden - durch Skoliose bedingte Veränderungen in der Wirbelsäule, die die Nerven einklemmen.
Konkret wird es Dein Arzt beurteilen können. Hole Dir daher in Ruhe einen Termin bei ihm und warte seine Diagnose ab.

Die von Dir beklagten Beschwerden haben auch Patienten, die an einer fortgeschrittenen Osteochondrose leiden. Unsere Wirbelsäule ist für viele auftretenden Beschwerden verantwortlich, an die man im ersten Moment nicht denkt. Um das etwas besser beurteilen zu können, solltest Du Dich einmal mit dem Skelett des Menschen und seiner Funktion beschäftigen. :)

LG Bebu
 
Themenstarter
Beitritt
19.11.11
Beiträge
14
Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen

vielen dank:)

ok, tut mir leid dass ich nerve aber bei mir könnte doch trotzdem eine ms im anfangsstadium vorliegen? ich verstehe nicht ganz auf was du hinauswillst mit deiner aussage:)
trotzdem danke ich bin schon ein bisschen beruhigeter:)
 

bebu

Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen

vielen dank:)

ok, tut mir leid dass ich nerve aber bei mir könnte doch trotzdem eine ms im anfangsstadium vorliegen? ich verstehe nicht ganz auf was du hinauswillst mit deiner aussage:)
trotzdem danke ich bin schon ein bisschen beruhigeter:)

Hallo Pia,

sieh Dir einmal den folgenden Link an: Der stütz-motorische Apparat unseres Körpers

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du MS im Anfangsstadium haben könntest, ist daraus sehr unwahrscheinlich. Deine Probleme resultieren mit höherer Wahrscheinlichkeit aus Deiner Skoliose im BWS-Bereich. Dafür sprechen auch Deine Beschwerden, denn die Nervenstränge für Deine Hände treten in der BWS aus.

Jedoch, eine zweifelsfreie Diagnose wird nur Dein behandelnder Arzt stellen können. :)

LG Bebu
 
Themenstarter
Beitritt
19.11.11
Beiträge
14
Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen

ok danke:)

hat vielleicht sonst noch jemand von seinen erfahrungen zu diesem thema zu berichten?
 

Malve

Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen

Hallo pia,

zuerst einmal: Herzlich willkommen im Forum:).

Deine Symptome könnten auch auf ein Karpaltunnelsyndrom hinweisen oder aber auf eine Überlastung/Reizung der Sehne, die vom Ellenbogen zur Hand führt. Dabei spielt ein möglicherweise (ein)geklemmter Nerv eine Rolle.
Karpaltunnelsyndrom,

Hast Du Deinen Arm übermäßig belastet oder für längere Zeit ungewohnte Arbeiten verrichtet?

Liebe Grüße,
Malve
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
19.11.11
Beiträge
14
radialnerv eingeklemmt?

Hallo ihr lieben:)

ich habe mich vor ein paar tagen mit einer etwas panischen mail mit verdacht auf ms hier gemeldet, nur habe ich gegoogelt und eine viel wahrscheinlicheren Grund für mein Taubheitsgefühl im Daumen sowie den Muskelschmerzen in der Hand gefunden:

Die taube Stelle an meinem Daumen ist genau da wo der Radialnerv verläuft, es ist also gut möglich dass er durch meine Skoliose irgendwo in der Wirbelsäule abgeklemmt wurde oder?
Bei Ms beziehen sich die Smptome nicht so spezifisch auf einen Nerv oder?
Regeneriert sich ein eingeklemmter Nerv von selbst wieder oder was muss ich da tun? Wie kann es sein dass er einfch so über Nacht abgeklemmt wurde?
Hat jemand von euch schonmal erfahrungen mit dem Radialnerv gemacht?

Vielen Dankf für das Durchlesen und Antworten, ihr helft mir damit wirklich:)
liebe grüße pia
 

bebu

Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen; Radialner

Hallo Pia,

bei einer Skoliose solltest Du den Verlauf der Erkrankung ständig von einem Facharzt überwachen lassen, obwohl es wie Du sagst, lange Zeit keine Beschwerden bei Dir gab. Die Erkrankung neigt unbehandelt zur Verschlechterung. Jedoch kann der Verlauf mit verschiedenen therapeutischen Maßnahmen günstig beeinflußt werden. Der Facharzt wird auch einschätzen können, was bei einem eventuell eingeklemmten Nerv aus medizinischer Sicht gemacht werden kann und daraus eine Behandlungsempfehlung ableiten.

Die MS verläuft in Schüben. Anfänglich bilden sich die Symptome der Erkrankung wieder vollständig zurück. Erst im weiteren Verlauf der Erkrankung treten neurologische Ausfälle auf. So ein neurologischer Ausfall kann dann beispielsweise auch das Taubheitsgefühl im Daumen sein.

Du solltest daher einen Termin mit Deinem behandelnden Arzt machen und ihm die Diagnostik überlassen. Er wird auch unterscheiden können, ob Skoliose oder MS für Dein Problem verantwortlich ist. ;)

LG
Bebu :)
 

Malve

Komisches Gefühl in der linken Hand, tauber Daumen; Radialner

Hallo Pia,

wenn Du die Symptome erst seit Donnerstag hast, dann würde ich mal abwarten; Nervenquetschungen/reizungen können sogar monatelang anhalten. Ich hatte mir mal durch ein zu festes Zugreifen den Nerv im Daumen "beschädigt"; es hat wirklich Monate gedauert, bis sich alles wieder normalisierte. (So wurde mir das auch vom Arzt vorausgesagt.)

Sollte das "Schweregefühl" allerdings weiter bestehen, dann würde ich mich dem Arzt vorstellen.

Liebe Grüße,
Malve
 
Themenstarter
Beitritt
19.11.11
Beiträge
14
Taubheit und Missempfindungen...MS?? Hilfe

Hallo ihr lieben

Ich bräuchte ganz dringend einen rat von euch da ich mir gerade selber sehr verrückt mache.
Ich habe seit ca einem Monat eine anhaltende(leichte) Taubheit im linken Daumen, war daraufhin auch bime Orthopäden und der hat eine Nervenwurzelreizung bei c6 festgestellt und gemeint dass die taubheit von dort stammt.
Hier meine erste Frage: kann das sein? meine Psychotherapeutin hat nämlich gemeint das könnte gar nicht sein(??)
Seit heute morgen fühlt sich mein knie und das schienbein links davon am rechten bein pelzig an wenn man es anfasst oder es in berührung mit stoff etc kommt.
Was kann das sein? Hängen die beiden Dinge zusammen? Kann das auch von mein SKoliose kommen?
Oder ist es doch sehr wahrscheinlich dass es ms ist was ich moment befürchte?:(
viele grüße
 
regulat-pro-immune
Oben