Kolloidales Silber - Silberwasser

Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.042
Wuhu,
es passiert schon mal,
bei mir funktioniert nicht ein einziger Link - und jedesmal aus einem anderen Grund .
wenn man aus einem anderen Programm oder Browser "alte" Links kopiert und dann woanders einfügen möchte; Manchmal bekommen "alte" Links aber auch neue Adressen, dann funktionieren sie freilich auch nicht mehr...

Ich hab mal gegooglet und denke, dass ich die Seiten gefunden habe:

Kolloidales Silber: Anwendung ( kolloidales-silber.heilen-mit-naturheilkunde.de/anwendung/ )

Kolloidales Silber – Anwendung ( zentrum-der-gesundheit.de/kolloidales-silber-anwendung-ia.html )

Das Edelmetall Silber als natürliches Antibiotikum ( heilen-mit-kolloidalem-silber.de )

Wissenswertes - Wirkungsweise ( kolloidales-silber-aktuell.de/wissenswertes_kolloidales-silber_erfahrung/wirkungsweise_kolloidales_silber )
 
wundermittel

zausel55

Daaaaaaanke seeeehr, alibiorangerl.....

vielen Dank für Deine Hilfe:kiss:

liebe Grüsse zausel
 
Beitritt
16.12.11
Beiträge
2.103
Hallo,

ich für meinen Teil nutze kein Kolloidales Silber. Hätte ich Krebs oder so etwas, dann würde ich das allerdings sofort tun. Ich habe vor ein paar Monaten aus Neugier das Buch "Kolloidales Silber. Das große Gesundheitsbuch für Mensch, Tier und Pflanze" von Josef Pies und Uwe Reinelt durchgearbeitet und dabei für mich kaum eine sinnvolle Anwendung gefunden.

Allerdings habe ich dann eine sog. Kolloidale-Silber-Zelle bestellt und nutze sie eigentlich täglich, um ein oder zwei Gläser Wasser damit zu informieren. Was es nutzt, kann ich nicht genau sagen, da ich ja sehr viele Dinge simultan unternehme und immer auch experimentiere. Aber ich teste das derart informierte Wasser kinesiologisch positiv und habe auch sonst das Gefühl, dass es mir zumindest nicht schadet. Für mich gehört dieses Wasser zu dem Reigen der Dinge, die mich stabilisieren und für mein Wohlbefinden sorgen. Ich gebe es auch meinem Sohn, insbesondere, wenn er einmal einen Infekt hat. Und es trägt nach unserem Eindruck dann auch zu seiner Gesundung etwas bei.

Viele Grüße:
Reinhard
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.03.13
Beiträge
1.305
Hallo Zausel,

vielen Dank für die informative Antwort.

Ja, die Übersäuerung ist der Dreh- und Angelpunkt

:):p);)
 
Beitritt
05.08.18
Beiträge
29
Sry wenn ich diesen älteren Artikel einmal aus der Versenkung hole... Doch ich informiere mich grade viel über KS

Und habe jetzt mehrfach "hier" über CISS gelesen, was ist das denn?

Ich würde gerne wissen (weil ich per Recherche nichts dazu finden kann)
warum KS evtl. effektiver sein soll als CDS und DMSO , das zumindest behauptet "Cevan" aus Telegram... mit einer KS Gruppe mit ca 26000 Menschen, denen er "Günstig" für 140€ ca. eigens gebastelte KS Generatoren verkauft^^

Ich will keine Werbung für ihn machen und finde dieses Geschäftsmodell Ohne imrpessum und webseite mehr als fragwürdig und auf Nachfragen bzgl. seiner Aussage, kommt nur ich solle in den Archiv gruppen Suchen (in denen ich nichts finden konnte, warum ks effektiver als CDS sein soll)

weiters habe ich gelesen, das Laser ablasiertes Kolloidales Silber sehr viel Effektiver sein soll als per Elektrolyse hergestelltes.

U.a. steht das beim "Rundbrief medizin zum selbermachen"
Hier :
https://medizinzumselbermachen.de/r...-kolloidales-silber-laser-ablationsverfahren/

Auch Kolloidales und Monoatomisches Gold finde ich sehr interessant, ebenso wie Aurum Potabile...
Aber darüber "Verlässliche" Informationen zu bekommen, scheint unmöglich zu sein.

Ormus Pro wirbt z.B. mit Frequenz Behandlung der "Gold Produkte" von Neurologe Dr. Persinger

Zitat:
"Das heisst obige Produkte sind in Zukunft immer mit den Spezial Frequenzen des Neurologen Dr. Michael Persinger behandelt. Diese sind spezifisch zur Aktivierung der rechten Gehirnhälfte und der Zirbeldrüse ausgelegt. Dr. Persinger konnte beweisen, dass mit seinen Frequenzen die Fähigkeiten von Remote Viewing, Helllsehen und Hellfühlen wesentlich gesteigert werden können. Wie wir alle wissen ist Wasser programmierbar (Dr. Masaru Emoto). Das Original Persinger Programm wird durch spezielle Tesla Magnete auf die Produkte übertragen."

https://www.ormuspro.ch/?gclid=CjwK...m9iInIQFd4cGtkZ0MH3onuDtVaeiMkZRoCOPQQAvD_BwE


Monoatomisches Gold Wirkung Zitat:
"Einige einatomigen Gold-Experten haben den Anspruch geltend gemacht, dass, wenn einatomigen Gold verbraucht wird oder in den Körper injiziert, kann es die aktuelle Funktionsfähigkeit des Nervensystems zehntausend Mal erhöhen. Wenn dies richtig ist, würde einatomigen Gold ermöglichen die Systeme des Körpers viel schneller zu bedienen. Es ist wie der Körper von einem normalen Computer in einen Supercomputer verwandeln.

Die Gefahren von Monoatomisches Gold​

Mein Verständnis von einatomigen Gold ist, dass es Ihrem Körper auf einem Niveau weit über die normalen Bedingungen zu arbeiten und es erlaubt einen einen großen Energieschub zu erhalten.
Die Nebenwirkungen von monoatomischen Gold sind ähnlich zu den Nebenwirkungen von Medikamenten.Um die negativen Auswirkungen von einatomigen Gold zu vermeiden, verbrauchen sie nur die Mengen, die Ihr Körper verarbeiten kann. "
Quellen:
Artikel Quelle:
https://www.ormuspro.ch/2018/04/18/ist-monoatomisches-gold-gefährlich/


Das klingt Natürlich alles erstmal Super Spannend und Sensationell.... Doch wieviel davon bleibt wirklich?
Wo gibt es nun diese ganzen Gold gefüllten Super Genies und begnadeten Koryphäen von denen man hört, das Ihnen die Einnahme soviel gebracht hat?


Weiß jemand vielleicht etwas mehr über all das oben genannte ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.612
@MM15 klingt für mich ein wenig wie ein Wundermittel von Dr. Eisenbart, aber ist zugleich interessant. Wäre schön, hier einen Erfahrungsbericht zu lesen.
Ich wurde im Krankenhaus bei einer Hauttransplantion mit MRSA angesteckt (50 cm²) und letztlich mit Silberpflaster, nachdem Antibiotika keine Wirkung zeigten behandelt. Leider passten sich die Keime nach 2 Tagen auch an das Silber an und die Infektion blühte wieder voll auf. Erst ein alter Hautarzt bekam das durch eine selbst hergestellte Salbe in den Griff. Das Rezept für diese Salbe kenne ich aber leider nicht und der Hautarzt ist inzwischen verstorben.
 
Beitritt
18.03.16
Beiträge
5.711
Und habe jetzt mehrfach "hier" über CISS gelesen, was ist das denn?

Hallo MM15,

CISS ist eine Eigenentwicklung aus unserem alten MMS-Forum, eine Mischung von Natron und Natriumchlorit. Das Natron sorgt dafür, dass das Chlorit beim Einnehmen nicht mit der Magensäure reagiert, sondern erst in den sauren Problemecken des Körpers (Infektionsherde, Tumore etc.). CISS ist ein paar Nummern härter in der Wirkung als CDL und kann ausprobiert werden, wenn CDL sich als zu schwach erweist.

Silberwasser hat ein ähnliches Wirkspektrum wie CDL, aber die Keime können dagegen resistent werden - offenbar sogar ziemlich flott, wie James' Erfahrungen zeigen. Das ist bei CDL nicht der Fall.
 
regulat-pro-immune
Oben