Klage gegen Vorratsdatenspeicherung

oli

Das Bundesjustizministerium treibt derzeit einen Gesetzentwurf zur Einführung der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland voran. Falls das Gesetz beschlossen wird, werden wir vor dem Bundesverfassungsgericht Verfassungsbeschwerde dagegen einlegen. Denn die zwangsweise Totalprotokollierung unserer Telekommunikation wäre ein eklatanter Verstoß gegen das Fernmeldegeheimnis und das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! - Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung

Bitte Mitmachen !
 
Beitritt
16.02.05
Beiträge
1.842
Klage gegen Vorratsdatenspeicherung (bitte Mitmachen!)

Mensch Oli.... was ist denn so schlimm daran ?

Sobald die ersten Menschen irgendwelche Einschränkungen dadurch erfahren werden die anderen schneller lernen was einen anonymizer ist und wie man den W-LAN Router vom Nachbarn knackt. Als Höhepunkt wirst Du die Liebesbriefe von Angela und listenweise verdeckte Korruption des Apparates im Netz finden und in einem Jahrzehnt wird eine von Staatswegen verordnete Hackerelite die Fingerabdruck- oder Irisdatenbank in einem völlig anonym gebauten Peer-to-Peer Netz auftauchen lassen.

Lass "Sie" doch machen was Sie wünschen. Der Bummerrang kommt, richtig geworfen, immer wieder zurück wenn er sein Zeil verfehlt. Wenn man nüchtern drüber nachdenkt stellt sich eh die Frage wer das verwalten und bezahlen soll. Geld ist kein übrig aber es werden mal wieder Milliarden in "wichtige" Projekte gesteckt. Für unseren Wahn zahlen und danken werden es eh unsere Kinder.

Im übrigen wird das immer so schön falsch dargestellt. Die Vorratsdatenspeicherung ist keine neue Erfindung sondern wird seit Mitte der 90er Jahre längst praktiziert und ausgebaut. Es geht nur darum die Befugnis auszubauen und die erhaltenen Ergebnisse rechtlich verwertbar nutzen zu dürfen.

Wer keinen Untergrund hat baut sich halt einen! Subversivität bekommt neues Futter und je schneller es geht desto schmerzloser wird es für alle Beteiligten.

der Obergrund lebt von Zuwendungen und fördert die Angst. Der Untergrund lebt von seiner Kreativität und fördert das Nachdenken. Elite gegen Elite oder "Spy vs. Spy"

 

oli

Klage gegen Vorratsdatenspeicherung (bitte Mitmachen!)

...hmmm...muss ich mal drüber nachdenken.

Mir geht es auch eher um eine Art Stellvertreter-Sache. Die Vorratsdatenspeicherung als Stellvertreter für all diese Sicherheitsvorkehrungen, die uns vor den bösen Terroristen beschützen sollen. Meiner Ansicht nach nutzen die keinen Meter was, schränken nur die Freiheitsrechte der Bürger ein.

Aber ich denke mal über Deinen Ansatz nach.
 
Beitritt
16.02.05
Beiträge
1.842
Klage gegen Vorratsdatenspeicherung (bitte Mitmachen!)

Freiheitsrechte ?

auf welchem Planeten lebst Du ? Wir sind hier im Schlaraffenland und einige machen sich echt sorgen um die Sicherheit Ihrer ach so wertvollen Daten. Was meinst Du denn für wen solche Gesetze entworfen wurden ? Für Dich, Otto Normalbürger ?

Ich muss Dich leider enttäuschen... Deine Liebesbriefe will keiner lesen...

Meinst Du im ernst das unsere "Behörden" in der Lage sind mit den gesammelten Daten präventiv was anzufangen ?

Die müssen das einfach lernen und da gibt es nur das experiementieren. Auch werden paranoide Politiker sicher bald einer Eignungsprüfung unterzogen und fliegen so schon mal im Vorfeld heraus. Aber das sind alles Prozesse durch die manchen Leute (Gruppen) einfach durchmüssen weil Sie defekte Ohren haben ,blind oder strukturdämlich sind.

Wenn die relevanten "Organe" noch ein bisschen Zeit haben dann können Sie meinem Rizinus im Vorgarten live via Webcam zuschauen... das hat ähnliche Qualität wie diverse Kaffeautomaten Webcams die mal vor 2 Jahren voll in Mode waren.

Will ich Dich "profilen" dann mache ich mir nciht die mühe und schaue welche Websites Du besucht hast sondern schaue mit Google-Maps erstmal in Deinen Garten und wenn es dann noch sein muss schalte ich die Babyüberwachungsfunktion Deines Gigaset's per Fernwartung ein oder die Silent-Mikro Funktion Deines Handy's um Dir von meinem Arbeitsplatz in Australien live zuzuhören. Denn Deine langweiligen E-Mails alle einzeln zu lesen habe ich eh keine Zeit für... Ausserdem bist Du ja international und keiner kann von mir solch eine Spachvielfalt erwarten.

Die passenden Schlüselwörter sind hier wohl eher ofizielle Industriespionage und Schutz besonders gefähderter Einzelpersonen. Für mehr reicht meine mögliche "Schlagkraft" als Organ einer dezentralisierte aber kontrollierten Behörde eh nicht.

Facts: Skype gestern Abend 22 Uhr MEZ 8,1 Millionen Telefonate weltweit.

Viel Spass beim Auswerten der fast 2,8 Milliarden SMS täglich und 1 Milliarde E-Mails weltweit wobei durschnittlich jeder siebten als gut getarnte und filterunsichere Spam durchgeht.

Ich schweige mich mal über die anderen Kanäle wie Foren, Chatrooms, IRC, ICQ, MSN, etc. pp. einfach aus.

Du kannst den Countdown für den Bufferoverflow bei der Behörde incl. den Mitarbeitern schon runterzählen.

Selbst Honnie hat trotz vielfältiger Methoden seines Stasiapparates lieber IM's eingesetzt weil die ganze Bürokratie nur bremst und ineffizent ist.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist jedoch das ich in 25 Jahren meine E-Mails bei denen nochmal einsehen kann. Denn ich bin mir sicher das ich die nicht alle noch 25 Jahre durchschleppen kann.

Wobei ich gerade eine Marktlücke entdeckt habe! Eine Futuremail die ich in 30 oder 50 Jahren nochmal abrufen kann und mir heute darin eine Nachricht schreibe. Aber das war eine andere Geschichte und hat mit der Unversehrtheit meiner vermeindlichen Privatsphäre nicht viel zu tun.

Will ich einen Terroristen fangen mache ich ein bisschen Lärm darum das ich alle E-Mails mitlese (was ich aber garnicht kann) und schaue welche drei Taliban sich in Deutschland keinen Internetzuganz haben legen lassen. So bleibe ich effizent und tue was für die Qualität der Nachrichten. Wenn diese deppen dann noch die Post benutzen die noch unter das Briefgeheimnis fallen kann ich mir in den Arsch kneifen. Ganz schlimm wär es wenn diese pösen Purschen die Lange welle wiederentdecken und einfach analog Ihre Daten um die welt senden. Naja, der Kreativität sind hier fast keine Grenzen gesetzt und man sollte einfach mal die Augen und Ohren öffnen bevor mal voreilig Urteile fällt.

Denn früher hies es beim Telefonieren noch:

"...fass Dich kurz!"

Was mir noch zu fragen bleibt.... was ist eigentlich aus www.stern.de/politik/deutschland/:%0A%09%09stern%0A%09%09%09-Kofferbomber-Hafterleichterung/587208.html geworden ?

und als letzte und endliche Frage: gibt es Osama wirklich oder sind wir nur einem Hingespinnst von trotteligen Dienstlern aufgesessen die uns eine Welt voller unfrieden inszeniert hat ?

Kapitalismus, Macht und Maßlosigkeit hat seinen Reiz aber das monströse Schattenwesen der Angst, das dadurch entsteht, wiegt die Vorteile leider nicht auf.

P.S. liebe Geheimdienstler, Beschützer, Ordnugshüter, Sittenwächter Telefonnummern/IP-Adressensammler und Gebürenerheber... es ist einfacher wenn Ihr die Energie in den Schutz des Objektes steckt als nutzlos im riesigen Heu rumzustochern.

Als allerletzte Randbemerkung (ich bin heute echt schlimm!) steht noch von mir leider unbeantwortete die Frage einer Bekannten im Raum:

wie mache ich es das mein Kind nicht in Kontakt mit den Unliebsamkeiten im Internet kommt und ohne das ich völlige Kontrolle darüber ausübe.
Die einzige mir scheinbar praktikable Lösung scheint mir hier das gegenseitige Vertrauen und die Erziehung hin zu einer Welt mit Werten so wie ich sie mir vorstelle. Das beinhaltet aber ein fundamentales Wissen und den Mut sich Fehler einzugestehen nebst dem Bestreben diese Lücken als offene Baustellen an die nächsten Generation weiterzugeben. Ein gewagtes aber bereits seit Jahrtausenden praktiziertes Modell das sich scheinbar bewährt hat.

Niemand sowie keine von uns konstruierte Machine ist wirklich perfekt und das macht den Charme einer Spezies aus die gerade laufen lernt.

:bier:
 

oli

Klage gegen Vorratsdatenspeicherung (bitte Mitmachen!)

Danke Mike für Deine Antwort.

Ganz Unrecht hast Du sicher nicht, dennoch bin ich in vielen Punkten sicher anderer Meinung.

Panik und Angst sind meist Werkzeuge, irgendwelchen Menschen ihre Macht zu sichern, das stimmt.

Einigen wir uns auf folgendes, ok ?

=> Keine Panik !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben